Serverstats - Aktuelle Infos zu den Servern

Honk

Junior Member
Es sind Posts wie die letzten paar, die mich davon abhalten PP auch nur irgend jemandem zu empfehlen,
dabei läuft für mich alles schön rund, reichlich Standorte und Einwahloptionen, auch wenn mal ein RZ weg brennt.

Ich wünsche mir eine 2.Marke auf der gleichen Plattform, ohne Forum und ohne Software,
also Taler gegen Login, der Kunde sucht sich sein Zeugs selbst zusammen,
hat keine wirklich dringenden Fragen an den Support,
hat keine Probleme mit der Bezahlung, erhält sofort seinen Zugang
und kennt seine Rechner und Router, daher gerne etwas günstiger im Preis.

Schönen Sonntach ihr Stubenhocker.
 

meinvpn

Member
Wenn ich so etwas lese legt sich der schalter "Paranoid" um. Habe ich schon öfters gelesen. In verschiednen News-Seiten nachdem illegale Portale aufgeflogen sind. Jedes mal das selbe Schemata:
Ganz offensichtlicher (Total)Ausfall und kurz danach ist alles komplett ok. Und in dieser "unbekannten" Zeit hat sich die Polizei/Geheimdienst eingenistet.
Euch beiden ist schon klar, dass nur weil SSH-Verbindung kurzfristig nicht möglich ist, ein Totalausfall nicht der einzige wahrscheinliche Grund zu sein scheint ? Möglicherweise lag das Problem auch auf Seiten des Users ... Windows ist da immer wieder für Überraschungen gut.

Und wo hast Du das gelesen, dass VPN-Anbieter einen Total-Ausfall hatten, nachdem illegale Portale aufgeflogen sind ?!?

... und das Einnisten (ohne den Server offline zu nehmen) dauert im Zweifel schon etwas länger als 5 Minuten. V.a. die Wahrscheinlichkeit das Koordiniert bei allen Servern gleichzeitig durchzuführen dürfte diesen Grund für 5 Minuten Ausfall eher ... denkt euch selber was aus....

Es sind Posts wie die letzten paar, die mich davon abhalten PP auch nur irgend jemandem zu empfehlen,
dabei läuft für mich alles schön rund, reichlich Standorte und Einwahloptionen, auch wenn mal ein RZ weg brennt.

Ich wünsche mir eine 2.Marke auf der gleichen Plattform, ohne Forum und ohne Software,
also Taler gegen Login, der Kunde sucht sich sein Zeugs selbst zusammen,
hat keine wirklich dringenden Fragen an den Support,
hat keine Probleme mit der Bezahlung, erhält sofort seinen Zugang
und kennt seine Rechner und Router, daher gerne etwas günstiger im Preis.
Ich versteh nicht wirklich, was Du meinst...
Entweder es passt alles und Du bist zufrieden, dann kann man auch weiterempfehlen. Oder Du gehst zu einem anderen Anbieter, bei dem Du Deine Wünsche umgesetzt bekommst. Wäre ich mit Preis/Leistung unzufrieden wäre ich schon bei einem anderen Anbieter und würde nicht erst noch groß im Forum sowas posten....

//EDIT: das ist alles Off-Topic, also gerne in einem anderen Thread weiterdiskutieren oder per PN
 
Last edited:

Chegga87

Junior Member
Meine Güte, wie hier alle am rumheulen sind. Jeder der in der IT arbeitet weiß, dass es immer möglich ist, dass Server ausfallen. Ihr habt hier kein Produkt mit 24/7 Premiumsupport und 1 Minute Reaktionszeit gekauft. Es kann zu Ausfällen kommen, und zwar bei jedem Provider. Wir reden hier von einer Serverlandschaft, auf der nicht geloggt wird, je mehr Leute scheiße bauen, umso eher kann ein Server mal vom Netz genommen werden. Das hängt dann aber nicht an Perfect Privacy, sondern an den Rechenzentren oder den Behörden.
Perfect Privacy VPN ist für mich kein zero knowledge Produkt, in das man sich einbucht und dann alles mit einem Knopfdruck funktioniert. Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, ist man hier falsch, wenn man meint sich trotzdem einbuchen zu müssen, sollte man sich wenigstens die Hilfe aufmerksam durchlesen, damit nicht zum 3204329042 mal gefragt wird, warum bei Neurorouting trotz 12 fachem Serverwechsel immer der gleiche Standort beim IP Check auftaucht.
Lest die Hilfe, deinstalliert eure 37-in-1 "Sicherheits"-software, setzt die Windows Firewall auf die Standardrichtlinie zurück und setzt im Perfect Privacy VPN Manager das Netzwerk zurück. Testet verschiedene Protokolle, Stealth VPN und Verschlüsselungen. Wenn ihr euer System mit einer 1-Klick-Optimierungssoftware "getunt" habt, ist sowieso Hopfen und Malz verloren, installiert es neu und glaubt nicht jeden Mist, den euch Computer Bild oder euer Freundesfreund, der Google, Microsoft und Facebook hacken kann, verklickert.

Perfect Privacy ist ein hervorragender kommerzieller VPN Provider der seines Gleichen sucht. Danke für die gute Infrastruktur und btw, der neue Server in Jerusalem funktioniert 1A.
Danke das du meine gedanken exakt ausgesprochen hast!
Zumal nach einen Ausfall 57 weitere Server zur verfügung stehen, aber nein lieber wird direkt rumgeheult weil ein Server mal 5 Minuten nicht erreichbar ist. (btw auch PP Server werden ab und an mal gewartet) Ich denke die Welt geht nicht gleich unter wenn man auch mal Minuten oder Stunden auf einen anderen Server ausweicht, statt direkt alle Leute verrückt zu machen und PP die gelegenheit gibt den fehler zu beheben. Ich glaube der Thread ist dazu gedacht ein Server zu melden wenn er mal über Tage ausfällt und sich nichts tut und nicht wegen ein paar Minuten oder Stunden.
 

Wall-E

Member
Hi, Zürich scheint (gerade?) etwas überlastet zu sein.
Habe sonst immer mehrere hundert Mbit.
Der Server-Status auf der PP Seite scheint etwas hinterher zu hinken.
Nur so, nebenbei. Ist bestimmt nur ´ne kurze Flaute.

1618326085233.png
1618326055267.png
 

Rainer

New Member
Hast du mal einen anderen Server ausprobiert? Bei mir läuft der Zurich idR sehr gut. Der hohe Ping würde dafür sprechen, dass das Problem irgendwo bei dir liegt. Bei mir habe ich zB unter Vodafone als Kunde extreme Schwankungen, wenn die Kabel-Leitungen zu stark ausgelastet sind. Früher hatte ich 1000Mbits und dann krachte es am Samstag herunter. In einer anderen Stadt war das aber nie der Fall (gleicher Anbieter u. Tarif).
Speedtest gerade via SSH und Zurich1 gemacht, Ergebnisse Downalod=55; Upload=5 und Ping? Konnte nicht ermittelt werden (hat wohl technische Gründe). Bild oder Welt.de öffnet blitzschnell, also Ping scheint normal zu sein.

Kann jetzt nicht feststellen, dass der Server schon überlastet ist. Aber ist nur mein Eindruck. Originalleitung Vodafone 50Mbits.
 

Wall-E

Member
Rainer, idR ist Zurich sehr gut. Heute, den Tag über, aber nicht. Natürlich bekam ich währenddessen ohne VPN 925 Mbit runter und 55 Mbit rauf. Sonst hätte ich hier nicht geschrieben ;-) Mir gings in erster Linie um den Server-Status vs. Server-Realität.
Mittlerweile ist der Download wieder wie gewohnt sehr schnell, gerade getestet.
 

Wall-E

Member
....da stimmt nach wie vor etwas nicht. Die Antwortzeiten sind grauenhaft bis nicht benutzbar.
Bis auf der perfect-privacy.com homepage "Status: Geschützt" kommt, vergeht 'ne halbe Minute.
Ohne VPN-Zurich ist alles in bester Ordnung. Bis vorgestern gabs auch null Probleme.

Die Website ist nicht erreichbar

Die Webseite unter ist eventuell vorübergehend nicht verfügbar oder wurde dauerhaft an eine neue Webadresse verschoben.


ERR_FAILED
 

evolver_xxl

Junior Member
Sowaqs hatte ich vor einigen wochen mit belgrade und auch mit bucharest, das geht nu wieder. da sind se bestimmt am basteln und einstellen. das geht wieder...einfach abwarten.
 

Rainer

New Member
Also ich kann ja nur von mir sprechen: Ich nutze wegen TV-Streaming täglich Perfect-Privacy auf Zurich und habe eigentlich nur sehr selten Probleme. Eine Zeit lang war Z1 irgendwie down, da musste ich Z3 benutzen. Aber allgemein kann ich mich nicht mehr daran erinnern, wann das letzte Mal eine Störung bei Z1 vorhanden war. Soll heißen, hier läuft alles einwandfrei. Auch PING-Zeiten sind normal. Hier ein Messwert über https://www.wieistmeineip.ch/ping/ergebnis.php : Ergebnis: "Ihre Ping-Antwortzeit: 61 Millisekunden (gut)". Gegencheck über https://www.speedtest.net/de mit fdcservers.net-Server: Ping: 40ms.

....da stimmt nach wie vor etwas nicht. Die Antwortzeiten sind grauenhaft bis nicht benutzbar.
Das muss an dir bzw. deinem Provider liegen, tut mir leid, wenn ich das jetzt einfach mal behaupte. Lege dir einen Testaccount bei einem anderen VPN Anbieter an und kontrolliere das gegen. Glaube mir, wenn alle hier einen Ping von 1000 hätten, dann wäre das Forum voll. Vielleicht führt dein Provider auch Priorisierungen des DAtenverkehrs durch (gerade auch wegen Corona u. Homeoffice) und verlangsamt verschlüsselte Verbindungen.

Fazit: Ich kann zumindest mit 50Mbit/s-Leitung sagen, dass ich meine Leitung voll auslasten kann. Seiten öffnen sich schnell.
 

evolver_xxl

Junior Member
Das is bei mir hier auch. Ich hab hier ne Verbindung zu beispielsweise basel1 und ner Belastung von 20 % aber dafür stellenweise dann en Ping von über 100ms in der Anzeige stehn. Das kann ja eigentlich nicht sein wenn der server quasi rumpennt. Dann wart ich ne Weile und schwups is der Server bei 18ms in der Anzeige runtergegangen. Warum in der dsl Leitung selbst sowas passiert keine ahnung, aber so kann ich das unterstreichen bzw. bestätigen.
War bei Rotterdam schon so, oder Prag, oder oder oder....das kommt immer wieder mal vor.
 

Rainer

New Member
Zurich Nr. 1 ist gerade eben über SSH Manager nicht mehr wirklich benutzbar, Verbindung steht zwar noch, aber gehen keine Datenpakete durch. Sieht man auch an der Serverauslastung, die ist jetzt bei 99%. Also scheint irgwie der Server nichts mehr anzunehnmen. P.S. Jetzt wenige Minuten später bei 60-70% Auslastung, jetzt in diesem Moment "frei: 37%". Also man merkt, das Z1 extrem schwankt.

Auf Z3 gewechselt, geht ohne Probleme.

Aber Grund für den Einbruch bei Z1 leider unbekannt :(
 

Chegga87

Junior Member
Zurich Nr. 1 ist gerade eben über SSH Manager nicht mehr wirklich benutzbar, Verbindung steht zwar noch, aber gehen keine Datenpakete durch. Sieht man auch an der Serverauslastung, die ist jetzt bei 99%. Also scheint irgwie der Server nichts mehr anzunehnmen. P.S. Jetzt wenige Minuten später bei 60-70% Auslastung, jetzt in diesem Moment "frei: 37%". Also man merkt, das Z1 extrem schwankt.

Auf Z3 gewechselt, geht ohne Probleme.

Aber Grund für den Einbruch bei Z1 leider unbekannt :(

''Aber Grund für den Einbruch bei Z1 leider unbekannt''

Ich kann ihn dir nennen, es ist Wochenende, es ist ein Server, es kommt schon mal vor das sie ausgelastet sind.
Besonders Abends. Und wenn der Mensch Server 1, 2 und 3 sieht ist er nun mal dazu geneigt direkt die 1 zu nehemn, ergo wahrscheinlichkeit am höchsten das Server 1 zuerst verreckt. ;-P
Aber deswegen stehen ja auch mehrere Server zur Verfügung, nicht wahr? ^^
 
Top