Serverstats - Aktuelle Infos zu den Servern

Cordis

New Member
Das können wir leider nicht genau sagen, aber ein Admin kümmert sich seit gestern. Der Server wurde aufgrund von zahlreichen Beschwerden durch das Datacenter offline genommen, von daher liegt das nicht allein in unserer Hand wie lange es dauert.

Danke Dir für Deine Rückmeldung. Würdest Du der Community mitteilen, um was es für Beschwerden es sich dabei gehandelt hat?
 

PP Daniel

Staff member
Würdest Du der Community mitteilen, um was es für Beschwerden es sich dabei gehandelt hat?
Im Detail sicher nicht, ist mir auch nicht bekannt. Es geht wohl wieder mal um Ransomware, also im Zweifel hat (mindestens) einer unserer Kunden ein infiziertes System und das sorgt dann für den Ärger. Oder ein Kunde ist Teil einer kriminellen Erpresserbande, suchs dir aus. 🤮
 

Kaymaro

New Member
Im Detail sicher nicht, ist mir auch nicht bekannt. Es geht wohl wieder mal um Ransomware, also im Zweifel hat (mindestens) einer unserer Kunden ein infiziertes System und das sorgt dann für den Ärger. Oder ein Kunde ist Teil einer kriminellen Erpresserbande, suchs dir aus. 🤮
Ich weiß bis heute nicht, ob das ein allgemeiner Vorteil oder Nachteil ist. 😂

Zu einem zeigt es ja, das man ziemlich Sicher mit eurem Service ist und ihr nichts Protokolliert und auch dahinter hängt [Sowie das solche Gestalten euch vertrauen]

Zum anderen ist es aber Nervig, wenn dann Server ständig runtergefahren/beschlagnahmt werden :p :)
 

Aero

Junior Member
Also ich kann nach dem Franfurt jetzt down (Config Router) mit einen neuen Server übehaupt nicht mehr vebinden
Aktuelle Config runtergeladen für einen anderen Server
 

Tatanka01

Freshly Joined Member
Kann mich auch seit einigen Wochen nur mit ganz wenigen Servern verbinden. Bei den meisten steht im Log der Status nach einem ersten Handshake auf "WAIT", welches dann wegen (mglw Timeout) zu einer erneuten Initialisierung der Verbindung führt. Ist dann eine Endlosschleife.

Wäre gut zu Wissen, ob das mit den Wartungsarbeiten zusammenhängt oder ob ich ein Ticket aufmachen soll
 

PP_USER_2

New Member
Sporadischen Ausfall gehabt morgens am Montag, mittags gings wieder und Abends war dann wieder Sense (Frankfurt)
Umgestellt auf Rotterdam und Nero Routing aus (komischerweise geht Nero Routing auch immer über den Frankfurter).
 

Wired Life

Freshly Joined Member
Halli hallo, bei mir sind seit einigen Tagen Belgrade und Bucharest via OpenVPN offline.
Verbindung steht, bekomme auch ne IP via DHCP, aber es geht nichts raus, weder Ping an den Gateway noch an 8.8.8.8 oder 1.1.1.1.
Bisschen doof, da ich jeweils einen als Failover hatte, musste deshalb meine Konfiguration ändern.
 

gruezi

Freshly Joined Member
Meine Güte, wie hier alle am rumheulen sind. Jeder der in der IT arbeitet weiß, dass es immer möglich ist, dass Server ausfallen. Ihr habt hier kein Produkt mit 24/7 Premiumsupport und 1 Minute Reaktionszeit gekauft. Es kann zu Ausfällen kommen, und zwar bei jedem Provider. Wir reden hier von einer Serverlandschaft, auf der nicht geloggt wird, je mehr Leute scheiße bauen, umso eher kann ein Server mal vom Netz genommen werden. Das hängt dann aber nicht an Perfect Privacy, sondern an den Rechenzentren oder den Behörden.
Perfect Privacy VPN ist für mich kein zero knowledge Produkt, in das man sich einbucht und dann alles mit einem Knopfdruck funktioniert. Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, ist man hier falsch, wenn man meint sich trotzdem einbuchen zu müssen, sollte man sich wenigstens die Hilfe aufmerksam durchlesen, damit nicht zum 3204329042 mal gefragt wird, warum bei Neurorouting trotz 12 fachem Serverwechsel immer der gleiche Standort beim IP Check auftaucht.
Lest die Hilfe, deinstalliert eure 37-in-1 "Sicherheits"-software, setzt die Windows Firewall auf die Standardrichtlinie zurück und setzt im Perfect Privacy VPN Manager das Netzwerk zurück. Testet verschiedene Protokolle, Stealth VPN und Verschlüsselungen. Wenn ihr euer System mit einer 1-Klick-Optimierungssoftware "getunt" habt, ist sowieso Hopfen und Malz verloren, installiert es neu und glaubt nicht jeden Mist, den euch Computer Bild oder euer Freundesfreund, der Google, Microsoft und Facebook hacken kann, verklickert.

Perfect Privacy ist ein hervorragender kommerzieller VPN Provider der seines Gleichen sucht. Danke für die gute Infrastruktur und btw, der neue Server in Jerusalem funktioniert 1A.
 

Wired Life

Freshly Joined Member
Meine Güte, wie hier alle am rumheulen sind. Jeder der in der IT arbeitet weiß, dass es immer möglich ist, dass Server ausfallen. Ihr habt hier kein Produkt mit 24/7 Premiumsupport und 1 Minute Reaktionszeit gekauft. Es kann zu Ausfällen kommen, und zwar bei jedem Provider. Wir reden hier von einer Serverlandschaft, auf der nicht geloggt wird, je mehr Leute scheiße bauen, umso eher kann ein Server mal vom Netz genommen werden. Das hängt dann aber nicht an Perfect Privacy, sondern an den Rechenzentren oder den Behörden.
Perfect Privacy VPN ist für mich kein zero knowledge Produkt, in das man sich einbucht und dann alles mit einem Knopfdruck funktioniert. Wenn man keine Ahnung von der Materie hat, ist man hier falsch, wenn man meint sich trotzdem einbuchen zu müssen, sollte man sich wenigstens die Hilfe aufmerksam durchlesen, damit nicht zum 3204329042 mal gefragt wird, warum bei Neurorouting trotz 12 fachem Serverwechsel immer der gleiche Standort beim IP Check auftaucht.
Lest die Hilfe, deinstalliert eure 37-in-1 "Sicherheits"-software, setzt die Windows Firewall auf die Standardrichtlinie zurück und setzt im Perfect Privacy VPN Manager das Netzwerk zurück. Testet verschiedene Protokolle, Stealth VPN und Verschlüsselungen. Wenn ihr euer System mit einer 1-Klick-Optimierungssoftware "getunt" habt, ist sowieso Hopfen und Malz verloren, installiert es neu und glaubt nicht jeden Mist, den euch Computer Bild oder euer Freundesfreund, der Google, Microsoft und Facebook hacken kann, verklickert.

Perfect Privacy ist ein hervorragender kommerzieller VPN Provider der seines Gleichen sucht. Danke für die gute Infrastruktur und btw, der neue Server in Jerusalem funktioniert 1A.
Sollte ein Hinweis sein und keine Kritik.
Hätte ja sein können, dass es noch niemandem aufgefallen ist, weil über IPsec laufen die Server scheinbar.
Ich bin sonst sehr zufrieden und würde auch keinen anderen VPN Provider nutzen, auch habe ich nicht vor illegale Aktivitäten darüber abzuwickeln, dafür gibt es ja das TOR Netz *duckundweg*.
Wäre halt cool gewesen, mal von einem Admin zu erfahren was es dort für Probleme gibt und wie lange ungefähr die Arbeiten andauern.
 

Hanna

New Member
Gerade gab es anscheinend einen Serverausfall bei Perfect Privacy.
Von 22:25 bis ca. 22:30 war kein einziger Server über SSH einwählbar.
Das normale Internet funktionierte, eine Störung bei PP ??

Edit: Zu welchem Hoster gehört eigentlich der Server in Stockholm2? Mir wird "Amati Foundation" angezeigt, das ist allerdings nicht der Hoster. Kann das jemand herausfinden? LG und Danke Euch :)
 

Luke32

New Member
War euer Strasburg im SBG-2? Weil sieht so aus das SBG-3 und 4 unbeschädigt sind und wieder in Online gehen wenn die Stromversorgung hergestellt ist.

Und jo, Jerusalem läuft bei mir auch super, erstaunlich hohe Geschwindigkeit und niedriger Ping direkt nach Afrika.
 

SirAlkohol

New Member
Gerade gab es anscheinend einen Serverausfall bei Perfect Privacy.
Von 22:25 bis ca. 22:30 war kein einziger Server über SSH einwählbar.
Das normale Internet funktionierte, eine Störung bei PP ??
Wenn ich so etwas lese legt sich der schalter "Paranoid" um. Habe ich schon öfters gelesen. In verschiednen News-Seiten nachdem illegale Portale aufgeflogen sind. Jedes mal das selbe Schemata:
Ganz offensichtlicher (Total)Ausfall und kurz danach ist alles komplett ok. Und in dieser "unbekannten" Zeit hat sich die Polizei/Geheimdienst eingenistet.

Klar, Ihr seid 100% legal. Aber ich könnte mir vorstellen, das trotzdem bestimmte Leute interesse haben was manche User machen. War das jetzt ein Totalausfall, konnte man sich nur nicht neu verbinden? Wurden aktive User auch disconnected? Oder bin ich da zu geschädigt von den Nachrichtenseiten und es ist wirklich alles cool.
 

Kaymaro

New Member
Wenn ich so etwas lese legt sich der schalter "Paranoid" um. Habe ich schon öfters gelesen. In verschiednen News-Seiten nachdem illegale Portale aufgeflogen sind. Jedes mal das selbe Schemata:
Ganz offensichtlicher (Total)Ausfall und kurz danach ist alles komplett ok. Und in dieser "unbekannten" Zeit hat sich die Polizei/Geheimdienst eingenistet.

Klar, Ihr seid 100% legal. Aber ich könnte mir vorstellen, das trotzdem bestimmte Leute interesse haben was manche User machen. War das jetzt ein Totalausfall, konnte man sich nur nicht neu verbinden? Wurden aktive User auch disconnected? Oder bin ich da zu geschädigt von den Nachrichtenseiten und es ist wirklich alles cool.
Glaube du bist ein wenig geschädigt :);)

Wenn die Polizei/Geheimdienst sich in irgendwelche Server von PP einnisten sollten, hätten sie die Server sofort offline genommen und sich gegebenenfalls einen neuen Standort/Provider geholt.

[PS: Ich wurde nicht ausgeloggt, war ein Aktiver User ohne Disconnect]
 

evolver_xxl

Junior Member
Hey, ähm Sweden geht nimmer zum surfen? Hatte ich letztens bei Bucharest und Belgrad auch schon. Weiss da jemand genaueres? Komisch komisch....
 

Hanna

New Member
Ganz offensichtlicher (Total)Ausfall und kurz danach ist alles komplett ok. Und in dieser "unbekannten" Zeit hat sich die Polizei/Geheimdienst eingenistet.
Denkst du denn wirklich, dass Perfect Privacy sich vor derart großen Geheimdiensten "verstecken" kann bzw. bist du wirklich so naiv? Perfect Privacy schützt / verbirgt deine IP-Adresse dich gegenüber normalen Angreifern, Abnahmern, Kanzleien, ermöglichst Streaming usw. Aber selbstverständlich kann der Traffic vor und nach einem Server von Perfect Privacy von Außen "ananlysiert" bzw. der Traffic zur Analyse abgeleitet werden. Genauso, wie der Traffic vom Cyberbunker eben auch extern analysiert werden konnte. Kaskaden erschweren dies, letztlich lässt sich aber alles entwurzeln korrelieren bzw. zuordnen.

Wer paranoiden EXTREM-Schutz benötigt (z.B. großer Kinderporn-Foren-Betreiber....), der wird es irgendwann überall schwer haben
 
Last edited:

hpl

Freshly Joined Member
Naja, bevor eine Behörde diesen Aufwand betreibt und den Server anzapft, da muss schon ne schwierige Straftat vorliegen z.b eben so ein cyber-bunker oder Terrorristische sachen oder whatever.
Aber für die klein kriminellen reicht das doch alles, die Server loggen nicht und somit gibt es keine ips zum rausgeben.
Selbst wenn geloggt würde, bis dahin wäre die real ip beim Anbieter schon gelöscht, hab gehört das die Telekom angeblich nach 7 Tagen die Verbindungsdsdaten löscht....
 
Top