Alternative zu Secure-Mail

Schroedinger

Junior Member
riseup ist in dem sinne kein öffentlicher dienst. eher eine lösung für politisch aktive menschen. ob man dort leicht an einen account ran kommt vermag ich allerdings nicht zu beurteilen.

Request an email account

This form will step you through the process of creating a riseup.net account. There are two ways to have your account approved: you can either get invite codes from existing users you know or wait for us to approve your request. It is sometimes difficult for us to keep up with the volume of requests, so it may take us up to a few weeks to get back to you. If you know two different riseup.net users, you can use the invite method, and your account will be created and be ready to use immediately. You should only request invites from people you know personally. Once you have completed this form, you cannot later go back and enter the invite codes. If you want to use the invite method, you need to get the codes before you fill out this form. To create codes, existing users can login to user.riseup.net and click 'Invites'.​
 
ist bestimmt schon ein alter Hut, aber jeder von euch kennt doch sicher den dienst von discard.email

Warum passts der hier nicht mit rein. Ist zwar ne Wegwerfadresse...aber ich nutzte jetzt schon seit Jahren den Dienst, auch als Möglichkeit für "sensible" Daten. Ich kombiniere verschiedene Accs (sind ja alle ohne PW direkt abrufbar) für verschiedene Sachen. Und solang ich per VPN im Netz bin und mich nicht einlogge iwo funzt das doch ganz i.O.......oder etwa nicht?
 

theworld

New Member
Guten Abend alle zusammen. Ich bin neu hier ;)

Gute Arbeit PP :).

Ich kann euch nur Protonmail.ch empfehlen. Die hatten vor kurzem eine große DDos Attack, wurde aber gemeistert, und jetzt haben die aufgerüstet, sodass nichts mehr passieren wird ;).

Zudem benötigt ihr zur Registrierung NUR eine temporäre emailadresse. Diese gebt ihr an und euren Wunsch-MailAccount. Da bekommt ihr dann nach ein paar Wochen (oder auch kürzer) eine email mit allen Informationen.

Es gibt zwei Passwörter eines für den Account und eines direkt für die Mailbox. Das Passwort für die Mailbox kann man selbst festlegen und keiner der Admins (so schreiben sie es), kann drauf zugreifen.

End to End Verschlüsselung, Löschung einer e-mail nach einer bestimmten Zeitdauer... Sitz in der Schweiz.. etc ;)

Super Sache :)
 

theworld

New Member
Nachtrag zu meinem Post von gestern. Ab dem 26.01.2016 ist protonmail erstmal wieder offen für jeden. Kostenlose registrierung ;)
 

webslap

Member
Ganz klar riseup.net die sind ziemlich OK.
Einladung ist Pflicht oder eben Begründung warum man die Adresse braucht.

Bieten auch einen kostenlosen VPN Zugang an, der ist nicht schnell, aber dafür halt eine zusätzliche Sicherheit. Aber klar kein Ersatz für PP, es geht ja nur darum, das manche eben nur kommunizieren wollen, und für den Rest keine VPN brauchen. Das ist dann, wenn man eben nur ein TAILS OS auf dem USB Stick mithat über verschiedene Geräte dann online geht., da reicht so ein VPN Zugang von denen dann. Man kann bei riseup auch beliebig seine Aliasse hinzufügen und ändern. Aus meiner Sicht eine echt anonyme E-Maillösung. Klar verschlüssel ich trotzdem auch noch.
 

Gerhard

Member
ich bin bei riseup seid heute. ich habe denen geschrieben, warum ich bei denen sein will. und es hat geklappt. ich habe dann thunderbird genommen und da die daten von riseup eingegeben und gut ist. ich brauche einen anbieter der nichts loggt, gar nichts, wie pp und das sehe ich bei riseup.
 

PP Frank

Staff member
byom ist das nicht nur so ein Trashmail Dingens?

Ich jedenfalls weis nur das dort unsere Mails dauernd nicht ankommen. Also auch nicht besser als safe-mail
 

Snow Apple

New Member
Tutanota habe ich neulich auch für mich entdeckt. Nur als Hinweis:
Auf meine Nachfrage, ob sie auf ihren Servern loggen, bekam ich als Antwort NEIN. Aber:
nach gerichtlicher Anordnung würden sie mit dem Loggen für bestimmt Accounts beginnen.
Fazit: auch dort ausschließliche Nutzung mit VPN (wenn Schindluder getrieben wird).

Außerdem gibt es noch:
https://Protonmail.ch
 

speedylein

Junior Member
Protonmail hatte ich auch schon ins Auge gefaßt.
Da öffnet sich aber die reg bei mir nicht.
Hatte schon den Fuchs ohne Addons gestartet,
keine Wirkung...

Vergessen zu schreiben.Mit dem Internet Explorer geht's.
Hatte ich ausprobiert.Aber da ich den nicht nutze..
 

Anelly

Member
Hallo,
ich weiß, dies ist ein alter Thread, aber ich dachte ein guter Mailanbieter fehlt noch.
Ich benutze posteo.de und finde die sehr gut.
 

PP Frank

Staff member
Eigentlich ist posteo.de ein sehr guter Anbieter. Allerdings echt suboptimal das die in Deutschland sitzen. Da sollte man die lokale Gesetzgebung beachten und da würde ich NIEMALS einen deutschen Mailservice empfehlen...
 

Anelly

Member
Ok. Allerdings gibt posteo an, dass sie nichts rausgeben können, weil sie nichts speichern. Ist das unglaubwürdig?
(soll kein Gestänker sein, ich bin nur neugierig.)
 

Ghost

Junior Member
Wenn es mir möglich ist, schicke ich nur verschlüsselte E-Mails ab.
Unter meinen Freunden liegt der Anteil bereits bei ca. 70%
Ein paar Firmen gibt es mittlerweile auch schon, die verschlüsselten E-Mail Verkehr anbieten.
PP bietet ebenfalls den verschlüsselten E-Mail Verkehr an. :)

Und für normalen Standard-Emailverkehr nutze ich T-online unverschlüsselt.
 

Anelly

Member
@Ghost
Um ehrlich zu sein, bin ich immer noch sehr unerfahren, was Datenschutz, Anonymisierung etc. angeht. Ich bin immer noch dabei,
mich schlau zu machen und viel zu lesen, was das angeht.
Wenn du schreibst, du schickst nur verschlüsselte Mails ab, meinst du dann, daß du die Mails selber vorher verschlüsselst?
(Leider) bin ich in meinesm Bekanntenkreis praktisch die einzige, die sich damit beschäftigt. Meine Freunde erklären mich jetzt schon für verrückt.
Denn die haben nichts zu verbergen... Ich anscheinend schon, denn ich mach auch die Vorhänge zu, wenn es dunkel wird.

@speedylein
"nicht in Deutschland" scheint ein Pluspunkt zu sein. Umsonst ist mir inzwischen suspekt. Woher bekommen die dann ihr Geld? Für anständige Leistung
bin ich auch bereit etwas zu bezahlen. Es scheint allerdings auch eine kostenpflichtige Version zu geben.
Ich hab mir die Homepage von unseen.is angesehen, finde aber, daß die Infos etwas "unschön" präsentiert werden.
 
Top