Alternative zu Secure-Mail

Dexter

Active Member
@PP Frank wie verhält sich PP bzw Secure-Mail überhaupt bei einer TKÜ-Anfrage? Oder wie verhaltet ihr euch, wenn Anfragen wegen Bestandsdaten kommen? Weil danach sollte man sich ja auch nen Anbieter aussuchen.
 

Dexter

Active Member
Na klar mach ich das ;) Aber trotzdem könnten da ja auch meine Mails bei einer TKÜ übermittelt werden. Egal ob mit, oder ohne VPN.
 

Dexter

Active Member
Aber eine TKÜ könnte ja auch ein anderes Land veranlassen, so lange es dies dort gibt. ;)

Würde ja die Mail-Adresse von Secure-Mail öfters nutzen, nur viele Internetseiten blocken die ja.
 

Dexter

Active Member
Die Aussage habe ich letztens bekommen., als ich nachgefrage habe, wieso man keine Secure-Mail.biz Adresse hinterlegen kann:

Secure-Mail.biz war früher ein Trashmail Anbieter und ist deswegen in der Blacklist. Bist du sicher, dass du deine E-Mail bei jemandem Hosten willst, der nichtmal ein Impressum hat? :) Scheint mir sehr dubios, dass sich securemail vom Trashmail Anbieter zum super Sicheren E-Mail Anbieter gewandelt hat.

Die Frage ist, wie sich der Dienst finanziert und ich tippe mal auf Verkauf von Daten :)

Aus Sicherheitsgründen würde ich sensible Accountdaten, wie Passwort-Reset Links usw. lieber nicht an solch dubiose Mailboxen schicken.

Solltest du den Mail Anbieter trotzdem unbedingt verwenden wollen, dann steht es dir natürlich frei dir jederzeit einen anderen Anbieter zu suchen.

Übrigens funktioniert die Hälfte der Links auf deren Seite nicht :)
Würde ich nicht nutzen.
 

Dexter

Active Member
Ich finde es lustig. Hab mich dann mit dem jenigen noch etwas über das Thema unterhalten. Der jenige hat halt von dieser Sache keine Ahnung. Ist aber auch nicht so schlimm. Hab ja noch andere Mail-Adressen ;)
 

PP Frank

Staff member
Sind halt solche Leute die auch ne Whois Protection für Teufelszeug halten, die Penisgrösse im Impressum wollen und VDS für Supertoll halten, weil die ham ja nix zu verbergen :p

Aber SM ist trotzdem nich der Renner.....
 

PRISM

Active Member
@ma3lich
Danke für den Tipp. Bei protonmail.ch kommt man allerdings auf eine Warteliste. Mal schauen, wie lange man da warten muss...
 

PRISM

Active Member
@Salat

Danke, jetzt hat es geklappt. Allerdings ist mein Username nicht mehr verfügbar, weil ich es ca. 3h davor probiert hatte und dann hieß es:

Hi xxxxxxx,

Thank you for your interest in a ProtonMail account!

We have had an overwhelming response from users around the world. Right now, our team is working overtime to scale up an easy to use, encrypted email service that can reliably support millions of users including yourself. This is not a process that can be rushed. It requires careful and quality work to meet our high standards.

We are letting on new users from our waiting list every day as quickly as possible. Once your account is ready, we will email you a unique invitation link so be sure to keep an eye on your inbox and spam folder. We know that you care deeply about privacy and hope to have your account ready soon!

In the meantime you can track our progress on Twitter and Facebook.

Best regards,
The ProtonMail Team

Heißt das jetzt, dass ggf. mein erster Account nie oder irgendwann freigeschaltet wird. Und warum ging es davor nicht und jetzt schon?
mfg
 
das was ich bisher an secure-mail so geschätzt habe, waren die 10 alias-accounts.

daher wär ich um alternativvorschläge dankbar, wo es ebenfalls möglich ist mehrere alias-accounts zu benutzen.
 

Dexter

Active Member
Servus Leute,

wollte mal nachfragen ob es noch gute Alternativen zu Secure-Mail gibt, außer die bereits genannten.
 
Top