PP-Verbindung über Router

Dexter

Junior Member
Hallo,

möchte mich mal hierzu wieder melden. Bin nun am überlegen mir einen kleinen PC zusammen zu stellen (so ne Zotac Box sollte reichen) und darüber möchte ich dann den VPN tunnel von PP nutzen und dieser soll dann als Gateway dienen und alle Netzwerkgeräte sollen darüber die verbindung laufen lassen. Die Frage ist nur, wie stelle ich das am besten an? Als Router selber wird eine fritz!Box genutzt und daran soll dann die kleine Zotac Box und diese baut dann die VPN Verbindung auf und alle Anfragen sollen über diesne Rechner laufen udn dann ins Internet geleitet werden. Hoffe das funktioniert und mir kann da jemand weiterhelfen.

Besten Dank
 

Dexter

Junior Member
Die Zotac Rechner sind ohne System. Man kännte auch Linux nehmen, aber wollte schon Windows dafür nehmen. Möchte aber kein W-Lan nutzen. Dafü+r habe ich ja die Fritz!Box weil darüber auch meine TElefonie geht. Man kann doch über den LAN Port eingehende und ausgehende Kommunikation führen.
 

Salat

Junior Member
Ja du meintest aber, du möchtest alle Geräte über die Zotac Box tunneln. Wie sollen die denn auf diese zugreifen? Dafür war WLAN gedacht. Alle Geräte müssen sich zwangsläufig zuerst mit dieser Box verbinden, diese ist dann per LAN an der Fritz.Box.

Also:
Netzwerkgeräte Zuhause --> Verbindung via WLAN mit Zotac Box --> diese angeschlossen per LAN an --> Fritz.Box --> Internet.
 

Dexter

Junior Member
Wenn ich richtig informiert bin, kann man auf dem Rechner einen Server Dienst nutzen und diese IP Adresse trägt man in der Fritz!Box ein-. Somit leitet diese alle Anfragen zuerst an die Zotac Box und dann geht es ins Internet. Oder ich denke gerade wirklich falsch.
 

Dexter

Junior Member
Welches Linux sollte ich da nehmen? Ubuntu hatte ich mal ne Zeit lang nebenbei laufen lassen.
 

JackCarver

Junior Member
Kannst eigentlich jedes nehmen, du brauchst nur den Routerdienst und die iptables, das können alle Linux Varianten. Brauchst ja noch nichtmal ne GUI wie KDE dazu.
 

ianfraser

New Member
Hallo,

ich versuche auf einem Netgear R7000 mit DDWRT Perfect Privacy mit "128 bit" zum laufen zu bekommen. Habe die Verbindung herstellen können, aber es schaut so aus als wird eine 256 bit verschlüsselung verwendet. Ich habe eine 50er leitung und es sind mit PP ca. 12-15 mbit. (Mit einem anderen Anbieter erreiche ich ca. 35-45 bit).

Und auch im log schaut es so aus als würden 256 bit verwendet (remote).


20180803 17:54:42 VERIFY OK: depth=1 C=CH ST=Zug L=Zug O=Perfect Privacy CN=Perfect Privacy emailAddress=admin@perfect-privacy.com
20180803 17:54:42 VERIFY OK: nsCertType=SERVER
20180803 17:54:42 VERIFY OK: depth=0 C=CH ST=Zug O=Perfect Privacy CN=Server_zurich.perfect-privacy.com emailAddress=admin@perfect-privacy.com
20180803 17:54:44 W WARNING: 'cipher' is used inconsistently local='cipher AES-128-CBC' remote='cipher AES-256-CBC'
20180803 17:54:44 W WARNING: 'keysize' is used inconsistently local='keysize 128' remote='keysize 256'
20180803 17:54:44 Control Channel: TLSv1.2 cipher TLSv1.2 DHE-RSA-AES256-SHA256 4096 bit RSA
20180803 17:54:44 I [Server_zurich.perfect-privacy.com] Peer Connection Initiated with [AF_INET]80.255.7.82:1149
20180803 17:54:45 SENT CONTROL [Server_zurich.perfect-privacy.com]: 'PUSH_REQUEST' (status=1)
20180803 17:54:45 PUSH: Received control message: 'PUSH_REPLY topology subnet redirect-gateway def1 sndbuf 131072 rcvbuf 131072 comp-lzo adaptive route-gateway 10.4.144.1 redirect-gateway ipv6 route-ipv6 2000::/3 ping 10 ping-restart 60 dhcp-option DNS 80.255.7.94 dhcp-option DNS 92.222.210.119 ifconfig-ipv6 fdbf:1d37:bbe0:0:73::1246/112 fdbf:1d37:bbe0:0:73::1 ifconfig 10.4.144.246 255.255.255.0 peer-id 6 cipher AES-256-GCM'
20180803 17:54:45 OPTIONS IMPORT: timers and/or timeouts modified
20180803 17:54:45 NOTE: --mute triggered...
20180803 17:54:45 2 variation(s) on previous 3 message(s) suppressed by --mute
20180803 17:54:45 Socket Buffers: R=[180224->262144] S=[180224->262144]
20180803 17:54:45 OPTIONS IMPORT: --ifconfig/up options modified
20180803 17:54:45 OPTIONS IMPORT: route options modified
20180803 17:54:45 OPTIONS IMPORT: route-related options modified
20180803 17:54:45 NOTE: --mute triggered...
20180803 17:54:45 4 variation(s) on previous 3 message(s) suppressed by --mute
20180803 17:54:45 Data Channel: using negotiated cipher 'AES-256-GCM'
20180803 17:54:45 Outgoing Data Channel: Cipher 'AES-256-GCM' initialized with 256 bit key
20180803 17:54:45 Incoming Data Channel: Cipher 'AES-256-GCM' initialized with 256 bit key
20180803 17:54:45 GDG6: remote_host_ipv6=n/a
20180803 17:54:45 I TUN/TAP device tun1 opened


Deswegen ist meine Hoffnung das nur meine settings falsch sind und ich doch noch etwas mehr speed heraus holen kann.


danke
 
Top