Anleitung: On-Demand-VPN mit iPhone und iPad (IKEv2)

paule

New Member
Vielen Dank gspelvin für die Erläuterungen!

Die Probleme beim Verbindungsaufbau und Verbindungsabbrüche sind drastisch weniger geworden. IKEv2 lässt sich also wieder gut nutzen.
Frank, falls Du in einem Server-Log schauen willst: heute um 0:28 ließ sich keine Verbindung zu Nürnberg aufbauen. Um 0:32 ging es wieder. Aktuell (14:49) funktioniert Nürnberg hier wieder nicht. Um 14:52 war die Verbindung wieder da. Auch der VPN-Manager hatte die Verbindung verloren. Basel, Erfurt, Frankfurt waren ohne Probleme.
Den Server zu wechseln ist keine große Sache, das habe ich mir nun angewöhnt.

Kann jemand bestätigen, dass immobilienscout24.de per iOS und Erfurt nicht erreichbar ist (bei aktiviertem TrackStop, wobei ich nicht getestet habe, ob das einen Einfluss hat)?
 

PP Frank

Staff member
Wir haben ja keine Logs, deswegen könne wir da auch nicht viel sehen: Das macht es auch deutlich schwieriger solche Probleme zu lösen
 

BodhranXXL

New Member
Die Probleme beim Verbindungsaufbau sind auf meinen Geräte weiterhin vorhanden. Hat noch jemand eine Idee, was ich vielleicht ändern könnte?
 

PP Frank

Staff member
Ich habe alles durchgetestet und es läuft alles. Wirklich was falsch auf iOS kann man eigentlich nicht machen. Da kann man nur die Profile runter werfen, nochmal neu installieren und nochmal versuchen. Mehr wüsste ich da leider auch nicht
 

BodhranXXL

New Member
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Das habe ich leider auch schon probiert. Ich werde noch einmal verschiedene Server testen und die Probleme beobachten. Vielleicht lässt sich ja doch noch eine gewisse Regelmäßigkeit feststellen.
 

PP Frank

Staff member
Ernsthaft? :O
Wenn du mehrere aktiviert hast und es ist unzuverlässig, ist dann bei mehreren die Option "bei Bedarf aktivieren" aktiviert? Wenn ja, dann mach die mal bei dennicht genutzten aus und nur beim genutzten VPN-Server an... Ist es dann auch besser?
 

BodhranXXL

New Member
Zwischenzeitlich habe ich etwas getestet. Das Problem tritt schon dann auf, wenn mehrere Profile installiert sind. Die Option "Bei Bedarf aktivieren" hat scheinbar keinen Einfluss darauf.
 

paule

New Member
Die Beobachtung von Bodhran kann ich bestätigen - vielen Dank für den Hinweis!!
Bei mir (iOS 10.1.1) ist es so, dass die Verbindung mit lediglich einem installierten Profil nicht nur deutlich schneller als vorher aufgebaut wird (meist deutlich <10 Sek), sondern auch wesentlich stabiler zu sein scheint. Radio-Streamen per IKEv2 war vorher sehr frustrierend (Verbindungsunterbrechungen und -abbrüche nach jeweils rund 2-10 Minuten).
Hätte ich es nicht getestet, ich würde es nicht glauben!
 

paule

New Member
iPhone 7

Und leider ist IKEv2 entegegen meiner vorigen Darstellung bei weitem nicht durchgehend zum Radiohören geeignet.
OpenVPN hingegen funktioniert ohne jeglichen Verbindungsabbruch.
 

gspelvin

Member
Sehr seltsam. Ich habe hier jeweils 6 Profile auf meinen iOS-Geräten (1x iPhone 5S, 1x iPad Mini 2, 1x iPad Pro), und seit ca. einem Monat keinerlei Probleme beim Aufbau der Verbindung mehr. Mit der Stabilität der Verbindung hatte ich noch nie Probleme (ich streame auf dem Arbeitsweg über Amazon Music; jeweils ca. 50min). Könnte es eventuell mit eurem Netzbetreiber zusammenhängen, dass ihr solche Probleme habt? Bei mir ist es Vodafone.
 

paule

New Member
Telekom mobil und Festnetz von netcologne.
Streame Deutschlandfunk per Firefox im W-Lan. Und wie beschrieben: OpenVPN funktioniert problemlos. IKEv2 ist Glücksache.
 

BodhranXXL

New Member
Habt Ihr auf Euren Geräten einen ActiveSync Account eingerichtet? Seitdem ich dieses Protokoll nicht mehr verwende, sind die Probleme mit dem Verbindungsaufbau verschwunden.
 

mrb

New Member
Ich habe das gleiche Problem (MacBook OS 10.12.2, iPhone 6s iOS 10.2, iPad iOS 10.2). Aber nur daheim im WLAN. Für mich konnte ich es somit eingrenzen. Entweder liegt es an meinem Router TP-Link mit Originalsoftware oder an der Telekom mit VDSL. Da ich jetzt keine Lust habe einen anderen Router anzuschließen habe ich mir gedacht ich frage mal hier ob einer auch eines dieser Produkte hat.
 

paule

New Member
hier steht eine Fritzbox 7490.
ActiveSync habe ich nicht auf dem Telefon.
Synchronisiere Kalender und Adressen per caldav (carddav) und nutze Mails per imap/smtp.

Zwischenzeitlich gab es nahezu problemfreie Phasen. Gestern war holprig (per LTE). Heute wieder besser.
 

Mica

Member
Kann die Probleme aktuell bestätigen, hab ich eben getestet.
Von 20x verbinden schlagen 19x fehl, das hatte ich auch noch nie. Aber nur mit dem Basel Server mit IKEv2 UND OpenVPN, mit PPTP und L2TP (ohne Verschlüsselung) geht es aber ganz normal.
Ich hab es auf meinem iPhone 7 Plus im WLAN, als auch im LTE Netz der Telekom getestet.
Mit Zürich gehen alle Protokolle ohne Probleme!
 

BodhranXXL

New Member
Die Probleme kann ich ebenfalls bestätigen. Nachdem es jetzt eine ganze Zeit problemlos funktioniert hat, treten jetzt immer wieder Verbindungsprobleme auf. Gegenstellen sind Erfurt bzw. Steinsel. Gab es vielleicht irgendwelche Konfigurationsänderungen?
 
Top