Neues Feature: NeuroRouting™ - KI basiertes Routing

PP Frank

Staff member
Das wird noch gefixt. Der Manager fragt alle X Minuten die IP ab und da kommt dann eben öfter mal was anderes raus durch die Funktion
 

Aero

Member
Moin....

Und kann einer das Nachvollziehen das man via Browser keine Streams mehr anschauen kann
Mein mir geht es leider nicht

Grüße
 

PP Lars

Staff member
Also, streaming problem erkannt:
Diese streaming Dienste checken die client IP, und wollen dann das der Stream mit der selben IP geholt wird wie auch die Website.
Da die Website bei Cloudflare liegt, der streaming server (von vivo) aber in prague steht, ruft das neurorouting das über verschiedene IPs auf, und dann wirds geblocked.
Das ist natürlich doof, kann man aber nix dran änder.
Workaround: Zumindest vivo geht auf Prague, weil dann die Website über die Prague IP aufgerufen wird, und der Stream auch.

Grüße
Lars
 

Nytro87

Member
boerse.to geht auch nie über NeuRouting. Da vermutlich immer End-IPs von Frankreich, Schweden oder Dänemark genutzt werden die allesamt auf Boerse anscheinend gebannt sind (kommt immer Error 404)
 

paranoia

New Member
Ich würde gern auf die Frage der Kaskadierung zurück kommen. Wenn ich 2 oder 3 hops habe, geht Neurorouting dann trotzdem problemlos? Und wie? Hop1, 2, intern im Netzwerk zum Ziel?
 
Last edited:

Temet

Junior Member
Kriegt man damit den verdammten Bot-Check von Amazon weg? Das wäre nämlich dann die Neuerung des Jahres! Ich kann Amazon überhaupt nicht mehr benutzen deswegen.
 

Morbis55

Active Member
Captcha eingeben und gut ist, was genau soll das Problem bei Amazon sein?

Was allerdings klappt ist Javascript blockieren. Dann leiter er einen nicht auf die BotCheck Seite weiter.
Sicher der Funktionsumfang der Seite ist damit sehr eingeschränkt, aber es reicht um Produkte und Preise zu vergleichen
und sich die Bewertungen durchzulesen
 

ink0gnito

New Member
Hallo zusammen ich finde das NeuroRouting Feature echt klasse aber leider kann man es nur komplett für alle Server aktivieren oder deaktivieren.
Wenn man mehrere Rechner nutzt und bei dem einen Rechner möchte man es nutzen und bei dem anderen nicht ist das leider nicht möglich oder man müsste sich halt einen zweiten Account holen.
Wäre es vielleicht möglich das man im Account Panel bei bestimmten Servern diese Neurorouting aktivieren kann.
Wenn man sich z.B. über openvpn Amsterdam1 verbindet das man dann das Neurorouting nutzt aber bei einer Verbindung zu Amsterdam2 nicht mehr.
Oder man nutzt einen neuen openvpn Port, wenn man darüber eine Verbindung aufbaut das man dann Neurorouting nutzt.
Ich würde mich auf jedenfall freuen wenn so etwas angedacht würde.
Danke
 

webslap

Member
Ich denke, das Problem ist nicht so zu lösen, denn das würde dann bedeuten, dass PP Deine Aktivitäten oder das verwendete Gerät oder auch nur Deine Nutzung in irgend einer Weise markieren oder auch tracken müsste. Das entspricht aber nicht ganz der Idee von PP. Darum wurde das so implementiert, auf Basis der Information die einem Benutzernamen mitgegeben wird als geringste Kennung auf den Servern usw.

Da werden sich die Jungs aber halt den Kopf zerbrechen müssen dazu :)
 

flic

New Member
Ich würde es auch sehr gut finden wenn es eine Möglichkeit gäbe das ganze pro Server zu realisieren. Währe doch dann sicher möglich das ganze auf einem weiteren Port mit eigener Config laufen zu lassen. Ich möchte gewisse Geräte gerne durch das NeuroRouting abdecken aber andere sollen immer gleich rausgehen, daher wäre das echt hilfreich.
 

markymark

Junior Member
Leider blockt amazon prime das streaming auch, wenn neurorouting eingeschaltet ist......schade, aber kann manwohl nix
machen. Die Ein- und Ausschalterei nervt dann schon. Würde mich auch freuen, wenn es da eine Lösung gäbe. Habe die prime app, da fällt logging ganz weg, also auch kein bot-check mehr
 

webslap

Member
Brauch ich überhaupt noch eine Kaskade, wenn nero Routing aktiviert ist ?

grüsse moejoe
In dem Sinn, dass Neurorouting eigentlich dynamische Kaskaden nutzt, ist die Nutzung von zusätzlich und davor platzierten Kaskaden auf jeden Fall zu hinterfragen. Ich kenne kein Szenario, wo das nun erweiterten Sinn ergeben wird.
 

moejoe

Active Member
In dem Sinn, dass Neurorouting eigentlich dynamische Kaskaden nutzt, ist die Nutzung von zusätzlich und davor platzierten Kaskaden auf jeden Fall zu hinterfragen. Ich kenne kein Szenario, wo das nun erweiterten Sinn ergeben wird.
Hm.. bei mir geht zb. kein youtube mit nero routing wenn ich mich in Basel einlogge.

grüsse moejoe
 
Top