MacOS Client - Updates / Weiterentwicklung ?

khubenbecker

Freshly Joined Member
Hallo,

ich benutze euren eigenen VPN Client für MacOS und würde gerne wissen, ob ihr die Weiterentwicklung bzw. Updates eingestellt habt?

Es gibt schon lange keine Updates (letztes Update: August 2018) oder neue Funktionen, z.b.:

  • Automatisch Verbinden beim Start
  • Dark Mode Support (auch Menü Bar)
  • Server Infos (Ping, Status, Auslastung usw.) anzeigen
  • Aktuelle IP anzeigen
  • Vielleicht ein neues Icon (Das aktuelle finde ich persöhnlich nicht so schön)
  • In der Menü Bar den aktuellen Status (vielleicht als Icon ausgeben), Infos anzeigen
  • Split Tunneling (für gewisse Adressenbereiche bzw. gewisse Domains / Apps)
  • OpenVPN Version Update
  • Fix für Stealth VPN über SSH Tunnel (funktioniert bei MacOS Catalina nicht mehr, Programm hängt sich einfach auf)
  • VPN Protokoll & Cipher Auswahl
  • Log Level anpassen (aktuell nur Debug möglich)

Diese Infos kann man ja in der GUI ausblenden / einblenden lassen, je nach dem ob der User es möchte oder nicht.

Würde mich freuen, wenn ihr eure Software weiterentwickelt, würde mich über eine Rückmeldung freuen.

Beste Grüße
khubenbecker
 

bohumil

Junior Member
Frank, wie auch immer, ist kein Coder. Und wenn die Mac Fraktion aufbegehrt, muss sie die PP Götter überzeugen, dass es besser ist mit dem Flow der User zu gehen, weil ...
 

khubenbecker

Freshly Joined Member
So etwas macht einen echt sauer als Kunde, wenn man sieht, dass das Team ja sehr wohl aktiv hier im Forum ist...
Also geht man bewusst nicht auf die User ein, und bestimmten Themen werden einfach keine Beachtung geschenkt.


Und zum Thema:
Man könnte den aktuellen code auf github committen und die meckernden götterkunden könnten dann pull requests schreiben.

Hand in Hand und so...
Na klar, als Kunde bezahlt man ja auch nicht für eine Dienstleistung, sollen wir dann auch gleich noch die VPN Server selbst zusätzlich noch bezahlen, und schauen das alles reibungslos läuft (Wartungsarbeiten und co.)?

So eine Aussage wie "meckernden götterkunden" kann man sich auch sparen, es sind alles sinnvolle & produktive Anliegen, welche einfach keine richtige Beachtung bekommen.
 

Ghost

Active Member

11 Dezember 2020
PP schrieb: "Spoiler: Es wird demnächst einen modernen einheitlichen neuen Client für Windows Linux und macOS geben"
 

bohumil

Junior Member
OT:
Noch gehts, danach schauen wir uns anders um. Alle VPNs kochen nur mit Wasser. Jetzt habe ich 600MB. Bei VPN bleibt nicht davon viel übrig, mit mac und dem Dingens von PP ist es sehr langsam, aber das habe ich ich schon lange angemahnt.
 
Top