Neue Server in Nürnberg und Panama-City

XKeyscore

Member
Hallo.
Funktionieren soweit die Server.
Panama: Ping: 200 Downloadspeed: 3,89 Mbps Uploadspeed: 0,69 Mbps
Nürnberg: Ping: 51 Downloadspeed: 3,43 Mbps Uploadspeed: 0,82 Mbps
zum Vergleich Frankfurt: Ping: 22 Downloadspeed: 8,45 Mbps Uploadspeed: 0,76 Mbps
http://www.speedtest.net/
Gerade getestet, Panama find ich vom Speed gut, Nürnberg im Download schwach bei mir (16.000er DSL). Ist ja nur eine Momentaufnahme.
Panama als exotischer Standort prima Ergänzung, Nürnberg gut für deutsche IPs, die ich öfter nutze.

Eine Frage habe ich noch:
Wie werden die neuen IPs (vom PP Open VPN Manager) in die Firewallregeln geschrieben (z.B in diese: Perfect Privacy OpenVPN GUI ICMP)? Immer wenn neue Configs eingelesen werden? Bei mir sind die neuen IPs von Nürnberg und Panama nicht automatisch drin.
Oder nur bei Programmupdates?

Viele Grüße
xks
 

PP Frank

Staff member
Ich habe die Server getsern Abend getestet. Beides mit IKEV2. Nürnbarg hatte so 80 MBit und Panama 2 bis 5 MBit, was aber so weit weg OK ist. Kann nicht mit Brasilien mithalten, aber der kostet auch entsprechend.... Alles in allem aus meiner Sicht sind beide Server OK.
 

PP Lars

Staff member
Wie werden die neuen IPs (vom PP Open VPN Manager) in die Firewallregeln geschrieben (z.B in diese: Perfect Privacy OpenVPN GUI ICMP)? Immer wenn neue Configs eingelesen werden? Bei mir sind die neuen IPs von Nürnberg und Panama nicht automatisch drin.
Oder nur bei Programmupdates?

Hmmm.. gute frage :)

Im Moment dummerweise nur wenn die Firewall aus und wieder angemacht wird. Fix ich in der nächsten Version.

Grüße
Lars
 

Salat

Active Member
Nur mal rein aus Neugierde: Sind die 1 GBit in Nürnberg garantiert oder hängt der Server "nur" an einem 1GBit Port bei geringerer garantierter Bandbreite?
 

PP Frank

Staff member
Laut Reseller ist das einer mit Gigabit Anbindung. Deswegen testen wir den auch, da es ein nettes richtig günstiges Angebot war, sonst hätten wir den nicht. Wenn der gut ist und es keinen Stress macht, dann behalten wir den und wenn nicht, dann fliegt er
 

BT2

Member
Nur eine Minute lang konnte ich den Squid des Nürnberger Servers im JDownloader verwenden, dann kam auch dort die Meldung, dass Share-Online keine Mehrfachverbindungen unterstützt.

Alle verschlüsselten Protokolle liefern bei mir an der Unitymedia-Leitung einen miesen Speed.
Ärgerlich.

Ich habe hier noch einen Zweitaccount, der nur ein Fünftel so viel kostet wie ein Account von PP, und da treten die besagten Schwierigkeiten nicht auf, obwohl der Squid ebenfalls über Port 3128 läuft.

Das muss doch eine Ursache haben!

Beim Server in Panama tritt das Problem übrigens auch auf.
 

Inkognito

Active Member
Nuremberg (habe die englische Version von Nürnberg heut zum ersten Mal gehört) läuft auf Fullspeed bei meiner 50Mbit Leitung.

Die Telekom muss den Server wohl erst für die Drossel auf die Blacklist setzen...

EDIT: hat nichts mit dem Thema zu tun, aber könntet ihr bitte irgendwo einen Hinweis geben, wenn ihr an den Konfigdateien etwas verändert habt? Wenn neue Server hinzukommen kopiere ich die neuen Dateien, aber die alten behalte ich, weil ich die sonst alle wieder mühsam umbennenen und mit password.txt versehen muss... wäre also schön, wenn ihr ein Datum hinter die Dateienn packt oder etwas ähnliches. Für jede veränderte Datei einen Blogeintrag kann man ja auch nicht machen.
 

NordWest

Active Member
ich hoffe dass die beide Server bleiben , nürmberg lauf bei mir viel besser als Frankfurt , Panama besser als Tokio.
 

PP Frank

Staff member
@NordWest

Ähm Panama mit Tokio zu vergleichen... Ähm ne, mach das mal nich. Panama ist die andere Richtung ;) Wenn dann vergleiche diesen mit Brasilien und da zieht im Normalfall Panama den Kürzeren beim Vergleich :) Was aber nicht schlimm ist, denn Panama kostet deutlich weniger.

Was Nürnberg betrifft: Wir sind da eh gespannt drauf. Laut Reseller hat der Server unmetered Gigabit. Beim IP Check stelle ich fest, das die Büchse bei Hetzner steht. Mir wäre neu das Hetzner unmetered Gigabit anbietet und dann noch zu diesem Preis. genau wegen dem Preis haben wir den auch probiert. Also ich bin gespannt ob der Server nach paar Einschlägen gekickt wird und was nach ein paar zig TB Traffic dort passiert. :D
 

BT2

Member
@PP Frank: Könnt ihr euch vorstellen, unverschlüsseltes PPTP anzubieten, um das Sharehosterproblem zu lösen?
 

Yoschy

Member
Hier mein Speedtestergebnis von Nürnberg:


Entspricht exakt meiner Internetanbindung abzüglich dem Mehrupload von OpenVPN. Finde den Server auch gut, da man dort sehr gute Pings und Anschluss zu Bayern und Österreich hat.

Bei Hetzner sollte es auch keine größeren Probleme wegen Abuse geben.

Ich finde den Panama Server an sich eine nette Idee einen Server so weit entfernt zu holen, aber eventuell findet man eine ebenso sichere Location mit einer besseren Verbindung. Die Verbindung von dem Server ist trotzdem schnell genug um damit surfen zu können.
 

Ghost

Active Member
Hey, ich habe auch getestet.

Nürnberg (nicht Nuremberg, wie im PP Manager :) ) bei VDSL 25 = Full Speed 2,5 MB/s
Panama, zum Surfen eine nette Sache
 

PP Daniel

Staff member
Hi,

also Nuremberg stimmt schon, ich kannte die englische Bezeichnung für Nürnberg aber auch bisher nicht. Man muss sich dazu wohl vorstellen wie Amerikaner versuchen Nürnberg auszusprechen, dann kommt das ja schon in etwa hin.
 

Ghost

Active Member
PP Daniel said:
Hi,

also Nuremberg stimmt schon, ich kannte die englische Bezeichnung für Nürnberg aber auch bisher nicht. Man muss sich dazu wohl vorstellen wie Amerikaner versuchen Nürnberg auszusprechen, dann kommt das ja schon in etwa hin.
OH, das wusste ich nicht.
Ja, man lernt nicht aus. THX für die Info
 

derrrp

Member
Es wundert mich tatsächlich, dass die deutschen Server so stark ausgelastet sind laut Server-Status. Hätte ich nicht gedacht.


Vielleicht ein paar Anregungen für weitere Überlegungen (basierend auf dem aktuellen Server-Status, vielleicht täuscht der mich auch und es ist "nicht immer" so):

1. Kiev (1x 100 Mb/s) hat momentan (öfters?) eine Auslastung um die 84 Mb/s (Summe). Direkt darunter fallen 2x London (zu je 100 Mb/s) auf, welche beide jeweils in Summe um die 15 Mb/s haben. Sind die beiden London-Server öfters "so unterfordert"? → Eventuell auf einen Server reduzieren?

2. Reykjavik (1x 100 Mb/s) ist momentan ein "Turtle" mit ca. 145 Mb/s in Summe. Ich hatte schonmal zusätzliche Server im skandinavischen Raum vorgeschlagen - vielleicht kann man hier ja irgendwo ergänzen? Der Island-Server scheint ja (immer?) gut bis sehr gut ausgelastet bzw. teilweise überfordert zu sein.


Zum eigentlichen Topic nochmal: Schön, dass ihr den Park erweitert. Panama wird die Tage mal angetestet - sollte der ansatzweise mit Sao Paulo mithalten, wär das super. Woher auch immer ihr den Sao Paulo-Server hervorgezaubert habt, er hat beim Surfen sehr positiv überrascht was "gefühlte" Ladezeiten angeht. Top! ;)
 
Top