Sicherheit von Secure-Mail und ein paar Fragen zur allgemeine Sicherheitsprotokollen

Dixo2

Junior Member
Liebes Perfect Privacy,

ich findes Secure-Mail sehr schön und möchte mich dafür bei Euch bedanken. Mein Dankeschön an Euch das Ihr dieses anbietet. Ihr seit Wunderbar :) *lieb gedrückt*


Zur Sicherheit eine Frage. In den FAQ steht das die Mail verschlüsselt sind und Ihr nicht darauf zugreifen könnt. Das läuchtet mir nicht so recht ein. Sobald der Server läuft sind meine Maildaten doch entschlüsselt. Könnt Ihr als Administratoren und Verwalter zu keiner Zeit meine Mail einsehen? Mir geht es einfach um normale Privatsphäre und daher wollte ich das nachfragen.

Dann die banale und vielleicht dumme Frage wie Ihr euch gegen Hacks und Angriffe schützt? Bei gmx und anderen schaffen es ja auch immer wieder Hacker an Passwörter und anderes zu kommen. Wir schafft Ihr es den Server sicher zu halten?

Ist in dem Maildienst auch sowas wie DANE oder Perfect Forward Secrecy (PFS) integriert? Habe ich mit Pop3/SMTP die gleiche Sicherheit wie über einen Zugriff per Homepage?


Dann lasst mir bitte eine letzte Frage stellen. Würdet Ihr den Maildienst eher nur für anonyme Foren usw. empfehlen oder kann man den Dienst auch für seinen privaten Mails, Berufliches usw. benutzen? Ich habe immer etwas Angst, weil die Server von Ecuh nicht in Deutschland stehen und Ihr sicherlich kein so großes Sicherheitsteam habt wie posteo.de .


Würde mich freuen von Euch zu hören.
Viele Grüße Diana
 

PP Frank

Staff member
Hallo,

Zur Sicherheit eine Frage. In den FAQ steht das die Mail verschlüsselt sind und Ihr nicht darauf zugreifen könnt. Das läuchtet mir nicht so recht ein. Sobald der Server läuft sind meine Maildaten doch entschlüsselt. Könnt Ihr als Administratoren und Verwalter zu keiner Zeit meine Mail einsehen? Mir geht es einfach um normale Privatsphäre und daher wollte ich das nachfragen.
Das wäre nur so würde man zB einen TC-Container nehmen. Der muss schliesslich gemounted werden. Die Mails werden aber in einer DB gespeichert und werden einzeln verschlüsselt. Diese werden erst entschlüsselt auf dem Weg wenn ihr die Mails lest....

Dann die banale und vielleicht dumme Frage wie Ihr euch gegen Hacks und Angriffe schützt? Bei gmx und anderen schaffen es ja auch immer wieder Hacker an Passwörter und anderes zu kommen. Wir schafft Ihr es den Server sicher zu halten?
Kann immer und überall passieren. Die meisten sind selber schuld da sie schwache PW nutzen und so weiter.

Ist in dem Maildienst auch sowas wie DANE oder Perfect Forward Secrecy (PFS) integriert? Habe ich mit Pop3/SMTP die gleiche Sicherheit wie über einen Zugriff per Homepage?
Dane - Wird nicht unterstützt. liegt auch nicht an uns. Die Software die der Server nutzt unterstützt das einfach noch nicht
PFS - ist aktiviert
Ich sehe jetzt beim Zugriff keinen grossen Sicherheitsunterschied zwischen Webmail, POP3 und IMAP

Dann lasst mir bitte eine letzte Frage stellen. Würdet Ihr den Maildienst eher nur für anonyme Foren usw. empfehlen oder kann man den Dienst auch für seinen privaten Mails, Berufliches usw. benutzen? Ich habe immer etwas Angst, weil die Server von Ecuh nicht in Deutschland stehen und Ihr sicherlich kein so großes Sicherheitsteam habt wie posteo.de .
Das musst du selbst entscheiden. ;)


Nachtrag: Dann kann ich ja deine Mail löschen :p
 

speedylein

Junior Member
POP3,bei mir noch der alte Outlook Express,funzt auch unter W7,geht zwar Theoretisch.Man kann auch die Mails abholen.Werden aber nicht angezeigt,da verschlüsselt.Ausprobiert von secure-mail zu meiner Hauptadresse bei T-online....
 

theundertaker

Junior Member
PP Frank;n9655 said:
Einfach die Seite reloaden.... Wir gucken aber mal welcher Server da nicht ganz rund läuft
einfaches reloaden nützt leider gar nichts - gleiches problem, wie schon das eine oder andere mal in den letzten tagen
 
Top