Server in Deutschland

PP Frank

Staff member
Wird wohl am Ende darauf hinauslaufen das ich doch Frankfurt2 bestelle. Und/oder gucke das ich vielleicht sowas wie ZLin damals heranschaffen kann.
 

Mr.X

Member
sich mit Personalausweis zu verrifizieren ist bei Telekommunikationsunternehmen eigentlich normal. Wollen halt natürlich wissen welche Person dahinter steht und sowieso... wegen Bezahlweisen .

Wie macht Ihr es denn bei den anderen Servern? Habt ihr über Keyweb einen Reseller dazwischen?
Ich denke Ihr bestellt es unter Fakeadressen, bezahlt das Geld und gut ist oder? Ich mein sonst hätten wir ja überall derbe Probleme.

Finde es aber trotzdem schade das keyweb weg soll. Das war und ist ein Qualitätsserver. Wartet erst mal 1 Jahr ab wie nvpn mit den Webtropia Dingern fährt. Gute Server kosten schon was dafür bezahlen wir euch die doppelten Honorare! Ich finde ihr solltet nicht so derbe in die Breite streuen über 30 Länder. Das verwässert die Qualität wenn wir demnächst nur noch Webtropia Billigserver haben und die dann nach und nach abrauchen.



http://www.webtropia.com/en/company/...onditions.html
 

PP Frank

Staff member
Hallo,

ich muss nie einen Perso abgeben, bei nicht einem Datencenter. Wir nehmen natürlich die Adresse von PP in Neuseeland. Logischerweise, welche andere auch sonst. Also das ist absolut KEIN Standard

Ich finde Keyweb auch nicht schlecht. Aber das Panel ist dort nicht der renner und der Preis einfach nicht mehr zeitgemäss. Ob ich nun für einen Server 600 Euro bezahle im Monat, oder wo anders 3 davon bekomme, die auch nicht unbedingt schlechter sein müssen.
 

Mr.X

Member
PP Frank;n7707 said:
Hallo,

ich muss nie einen Perso abgeben, bei nicht einem Datencenter. Wir nehmen natürlich die Adresse von PP in Neuseeland. Logischerweise, welche andere auch sonst. Also das ist absolut KEIN Standard.

Ich bin davon ausgegangen dass die Perso Geschichte weit verbreitet ist ähnlich einem Mobilfunkvertrag. Aber verstanden.

Gegenfrage auch wenn das mit dem Thema nix zu tun hat. Es gab diese Hausdurchsuchungen 2010 bei Keyweb und Perfect Privacy @home bei den Admins. Wie sind die dann an die Realdaten gekommen? Kommt es trotzdem vor, dass die manchmal bei Euch vor der "Tür" stehen?

Zurück zum Thema. Die Server in BRD sind meinstens nicht ausgelastet wenn ich mal über PP on bin. Behaltet zwei Nürnberg-Server und schaltet den Frankfurter mit ab. Dann 2 kleinere dazunehmen die wir mal antesten können. Steganos hostet z.B. bei 1&1 die Server.Preise beginnen ab 29,99 mit 100 Mbit Anbindung. Gesamtbudget 150 - 200 und vielleicht entpuppt sich einer als richtig gut. Dann kann man immer mal wieder was neues testen.
 

PP Frank

Staff member
Die realen Adressen waren bei den Rechenzentren hinterlegt, da man normal auch nichts zu fürchten hat. Wenn etwas über die Server passiert, dann ist man maximal Zeuge und nicht Beschuldigter. Normal hat sich der Beamte dort sogar strafbar gemacht, denn er muss gewusst haben das ein VPN Dienst dahinter steht.

Wegen den Servern: Ähm nein, auf keinen Fall. Die Auslastung der Server ist schon ganz OK. Frankfurt ist ein recht günstiger Server. Zwar bei weitem nicht wie Nürnberg, aber bei Nürnberg wissen wir auch nicht wie lange die Kisten halten. Deswegen auch ein 2. Server. Und kein Gigabit Server ist bei uns maximal ausgelastet, was auch nicht gewollt ist. Die Auslastungen sind alle so OK. Der Serverpark kann noch eine ganze Menge User ab und wir arbeiten dran, das wir das in Zukunft auch brauchen.
Sorry, aber deine Vorschläge sind leider nix ;) 1&1 ist ja wohl gar nix. Ich finde bei denen nichtmal ne Gigabit Option. Wir arbeiten hier schon auf einem anderen Level. Wir buchen auch mal absolute Schnäppchen wie jetzt Paris2 dazu, da 69 Euro echt sensationell ist, aber ein normaler Server der unseren Ansrpüchen entspricht ist so zwischen 2 und 400.
 

PP Frank

Staff member
Werde ich mal prüfen. Aber sowas wie Stato, 1&1 und warscheinlich und viele andere auch kritisch wegen Abuse. Aber ich werde da an einige die vorgeschlagen werden mal anschreiben und auch wie Abuse gehandelt wird. Das machts auch so extrem schwierig in Deutschland: Abuse Handhabung, beschissene Zahlungsmethoden(Wer bitte zahlt denn noch via Banktransfer) und sonstige komischen Sachen die weltweit einzigartig sind.

Nachtrag: Dein Vorschlag ist Frankfurt. Brauchen wir nicht. In Frankfurt bleibt Leaseweb ohne wenn und aber.
 

Mr.X

Member
Sind ja nur Vorschläge für ein paar günstige Testserver damit wir mal was enges zum "Durchstechen" bekommen :-D

Richtig bei 1&1 gibts wohl keine Gigabit Option von daher bringen die nix. Keine Ahnung wie gut Steganos da connected ist. Das mit Abuse kann ich mir vorstellen. Verstehe diesen Run auf Deutsche Server sowieso nicht.
 

PP Frank

Staff member
Einige wollen für verschiedene Sachen eben deutsche Server haben. Einige Fussballfans haben uns zum Beispiel gefragt ob Sky2Go geht usw.. Ausserdem sind Server vor Ort immer praktisch. Aber ich werde ein oder zwei Angebote prüfen und dann schauen. Ansonsten habe ich noch Plan B. Der neue Nürnberg und Paris sind im freigewordenen Budget auf jeden Fall drin. Ansonsten eben Leaseweb und Frankfurt 2.... reicht dann auch aus.... Den Tip in Jena werde ich aber mal anschreiben, auch wenn deren Bandbreiten echt komisch aussehen. Da muss ich fragen. Und dann wäre da ja noch die Option was nettes ausserhalb zu gucken.
 

Yoschy

Member
www.1blu.de steht in Frankfurt. Hatte dort selber einen Root Server, Verbindung ist ganz OK, leider kann der Support auch auf sich warten lassen.
Desweiteren nehmen die nur Zahlungen per Bankeinzug, habe selber nochmal nachgefragt damals.
 

PP Frank

Staff member
Bankeinzug und lahmer Support ist natürlich nich der Renner.
Ich werde aber auch mal keyweb nach einem neuen Angebot fragen. Vielleicht ist ja nach der bestätigten Kündigung was drin, mit realistischem Preis :)
 

PP Frank

Staff member
So. Ich habe jetzt nochmal Keyweb angeschrieben, ob die uns auch das Angebot von deren Website geben würden. Die haben in der vergangenheit immer nur wegen unserem Traffic geschluckt. Wir haben schliesslich gut 200 bis 250 TB durch die Leitung gejagt im Monat. mal sehen was kommt und ob die sich drauf einlassen. Neuer Server müsste bei Erfurt eh her, da der alte kein AES kann
 

Jumpno1

Member
PP Frank;n7749 said:
So. Ich habe jetzt nochmal Keyweb angeschrieben, ob die uns auch das Angebot von deren Website geben würden. Die haben in der vergangenheit immer nur wegen unserem Traffic geschluckt. Wir haben schliesslich gut 200 bis 250 TB durch die Leitung gejagt im Monat. mal sehen was kommt und ob die sich drauf einlassen. Neuer Server müsste bei Erfurt eh her, da der alte kein AES kann
noch nichts neues?
also ich kann die Reseller server4.pro sehr empfehlen, die machen gute Angebote auch bei neuen Anbietern, vielleicht besorgen die ja auch ein server bei webtropia :) Ich bin mit denen sehr zufrieden, und die Resellergebühr(gegenüber direkt beim Hoster) ist gering :)
 

PP Frank

Staff member
Steht im anderen faden. keyweb hat nen gutes Angebot gemacht und ist schon längst da. Erfurt1 wurde gestern ersetzt. Erfurt 2 und der alte erfurt 1 sind übermorgen komplett weg
 
Top