Anleitung: Perfect Privacy VPN mit Ubuntu

bohumil

Active Member
Oft sind die DNS Server aus einem Nachbarland:
Finde ich jetzt aber nicht so schlimm.
Whoer.net macht da ein bißchen auf Panik, m.M.n.

CapturFiles.jpg
CapturFiles1.jpg
 
Bei mir wird zb nur ein dns angezeigt wenn ich nen dns leak test mache auf der Page, nicht so wie bei dir im Pic. Ich hab jetz natürlich keine Ahnung ob ich geschützt bin vor nem leak oder nicht. Ich weiss auch nicht wie das manager tool hier die dns nutzt, das seh ich ja auch nicht. Er verbindet sich zwar ordentlich aber über welchen dns er jetzt die Anfragen abschickt kann ich nicht sehn. Ich seh auch nicht welchen alternativen dns der Manager nutzt.

Das Problem is wenn ich den Server wechsele dann schiebter mir trotzdem bei dem whoer.net test wieder nen telekom dns nebendran, sowie oben aufm Bild. Warum machter das? Ich dachte bei den Servern sind immer die passenden dns mit bei und ich kann gar nicht von nem perfectprivacy dns wegkommen??? Oder denk ich falsch?
 

bohumil

Active Member
Die DNS Server Angaben variieren von Testseite zu Testseite.


CapturFiles.jpg

CapturFiles_3.jpg

Wenn du sicher sein willst, mit was oder wem du verbunden bist, dann kommst du am Wireshark nicht vorbei:

CapturFiles_1.jpg

CapturFiles 21.21.49.jpg

Beim WHOIS kannst du dich dann absichern, wem die IP gehört.
Viel Spaß!
 
Last edited:
Jep, das is mir über so viele Testseiten dann langsam aufgefallen. Ständig is die Anzeige ne andere. Mir is nur etwas komisch geworden als ich nen telekom dns gesehn hab. Sieht man ja an meinem Bild. Also wars nur halb so wild was ich gesehn hab....ok gut. Dann is alles ok.


Wireshark ? bohumil? Um was gehts da?
 
Top