IP

bohumil

Active Member
Da hat dein Internetprovider (Orange) auf IPv6 umgestellt, falls du das meinst.
Über die Anonymitätsrate würde ich mir keinen Kopf machen, die kannst du getrost in die Tonne treten, falls du das meinst.
 

roflinetlol

New Member
Da hat dein Internetprovider (Orange) auf IPv6 umgestellt, falls du das meinst.
Über die Anonymitätsrate würde ich mir keinen Kopf machen, die kannst du getrost in die Tonne treten, falls du das meinst.
Orange ist nicht mein Provider, ich bin mit einem Server von Perfect Privacy verbunden. Wenn ich IPv6 ausstelle bekomme ich folgende Fehlermeldung:
 

Attachments

bohumil

Active Member
Last edited:

PP Lars

Staff member
you are on the woodway
Ist er nicht.

Quote aus dem Openvpn changelog "Remove tun-ipv6 Option. Instead assume that IPv6 is always supported."

Ich bin auch kein fan von Ipv6, aber ich habs aufgegeben, Ipv6 ist da und geht nicht mehr weg.

Also: Drink the Kool Aid.

Grüße
Lars
 

bohumil

Active Member
@gelangweiltesonderschicht:

Wie geht denn das, total ausgeliefert dem IPv6 Diktat?

nomore-koolaid.jpg

Nur gut, dass ich in einem EU Bimboland lebe!
 

PP Frank

Staff member
Hallo,

du solltest mal deine Windows Firewall prüfen. Orange ist der Server in Island und der hat kein IPv6. Das heisst dein IPv6 wird dort nicht weg geblockt. 2. Möglichkeiten: Entweder nutze Server mit IPv6 2. Setze deine Windows Firewall auf Standard zurück und prüfe ob die anständig funktioniert, damit die das auch weg blockt
 

roflinetlol

New Member
Hallo,

du solltest mal deine Windows Firewall prüfen. Orange ist der Server in Island und der hat kein IPv6. Das heisst dein IPv6 wird dort nicht weg geblockt. 2. Möglichkeiten: Entweder nutze Server mit IPv6 2. Setze deine Windows Firewall auf Standard zurück und prüfe ob die anständig funktioniert, damit die das auch weg blockt
danke schonmal, was meinst du mit nicht weg geblockt? Welchen Server soll ich am besten nutzen? Habe die Firewall auf Standard zurückgesetzt, Problem besteht immer noch..
 

roflinetlol

New Member
ich bin mit dem Server in Frankfurt verbunden, sobald ich IPv6 deaktiviere verbindet sich Perfect Privacy nicht mehr mit dem Server und ich bekomme die Fehlermeldung meine Internetverbindung zu überprüfen.
 

bohumil

Active Member
Ich würde hier von einem Wissenden gerne wissen, was es mit IPv6 auf sich hat.
Müssen wir die Kröte schlucken oder wie?
Wenn wir mit PP über IPv6 verbunden sind, dann müssen wir ja uns eigentlich keine Gedanken machen, oder?
 

PP Frank

Staff member
Weggeblockt meine ich: Wenn ein Server keine IPv6 hat, dann sollte deine Windows Firewall durch die Firewalloption IPv6 komplett blockieren. Wenn ein Server IPv6 hat, dann sollte es unsere IPv6 anzeigen. Den Test machst du am besten auf unserer Seite, denn dann wird dir auch gleich angezeigt ob die IP von uns ist.
 

roflinetlol

New Member
Weggeblockt meine ich: Wenn ein Server keine IPv6 hat, dann sollte deine Windows Firewall durch die Firewalloption IPv6 komplett blockieren. Wenn ein Server IPv6 hat, dann sollte es unsere IPv6 anzeigen. Den Test machst du am besten auf unserer Seite, denn dann wird dir auch gleich angezeigt ob die IP von uns ist.
in Ordnung, das habe ich jetzt verstanden. Also kann ich trotz IPv6 100% davon ausgehen das ich sicher unterwegs bin? Wenn mir auf der Perfect Privacy Seite, die IP's von Perfect Privacy angezeigt werden.
 

PP Frank

Staff member
Bei Servern die keine IPv6 haben, sollte unsere Seite bei IPv6 auch nichts anzeigen. Und es sollte dir anzeigen ob deine IPv6 genutzt wird
 

roflinetlol

New Member
Bei Servern die keine IPv6 haben, sollte unsere Seite bei IPv6 auch nichts anzeigen. Und es sollte dir anzeigen ob deine IPv6 genutzt wird
Und wodran sehe ich welcher Server IPv6 hat und welcher nicht, ich bin momentan mit dem Server in Frankfurt verbunden und mir wird die IPv6 angezeigt und das ich Perfect Privacy nutze.
 
Top