Zahlungsmöglichkeiten

Discussion in 'Fragen & Antworten (Q&A)' started by ghdgfhfdjfgjftku3456, Feb 23, 2014.

  1. g

    ghdgfhfdjfgjftku3456 Junior Member

    Es wird ja immer gesagt man soll per PSC zahlen um anonym zu bleiben.
    Hier sagen wieder die Mods komplett egal da man ja auch mit Paypal anonym ist.

    Wieso ist man mit Paypal anonym wenn ja dann ne Zahlverbindung besteht und aufgezeichnet wurde?
    Jeder der in mein Paypal Konto schaut sieht, dass ich den Dienst bezahlt hab und nutze.
    Seitens PP haben sie auch meine Daten von Paypal die wissen dann auch wer ich bin also ist das doch nicht mehr anonym oder?

    Inwiefern wird das nicht auf den Account bezogen und wie weiß dann PP, dass mein Account ausläuft wenn PP meine Bezahlung nicht mit meinem Account in Verbindung bringt?
     
  2. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Hallo,

    bei VPN wird verhindert das der Traffic dir zugeordnet werden kann, sprich Traffic zu Nutzer kann nicht bestimmt werden. Es ist nicht verboten einen VPN Account zu haben oder zu nutzen und spätestens dein ISP sieht das du uns nutzt. Von daher spielt die Zahlungsmethode keine Rolle.
     
  3. Inkognito

    Inkognito Junior Member

    PP sagt, dass jede Zahlungsmethode letzten Endes anonym ist, da am Ende nur bei denen gespeichert wird, DASS du bezahlt hast und dein Account bis dann und dann gültig ist.

    Die Frage ist halt, wie sehr man dem glauben kann. Um nicht glauben sondern wissen zu können zahlt man nicht mit PP sondern mit PSC oder Bitcoin.

    Letzten Endes kann man dich trotzdem deinem Account zuordnen, da PP deine ISP IP sieht und die deine wahre Identität preisgibt. Vertrauen gehört beim VPN-Nutzen dazu.

    Wer das nicht möchte muss das WLAN vom Nachbar nutzen oder anonym registrierte Mobilfunkdienste und danach erst VPN.
     
  4. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Theoretisch ja. Wir sehen die IP mit der man Verbindet und über diese könnte man den Nutzer(also den besitzer des Accounts) identifizieren. Darum gehts aber bei VPN nicht, sondern darum ob wir das was du machst im netz verfolgen können und ohne Logs können wir das nicht. Auch eine Anfrage mit zeitstempel und so weiter können wir im Nachhinein nicht beantworten. Ist nach Trennung der verbindung eh deine IP weg, da wie gesagt nichts gespeichert wird und man die IP nur bei der aktuell vorhandenen Verbindung sehen kann.

    Das spielt keine Rolle. 1. Ist man bei PP weil man uns vertraut. 2. Hätten wir Logs, könnte man wie gesagt die IP rausgeben und müsste überhaupt nicht auf die Zahlungsmethode zurück greifen. Es ist also absolut unwichtig wie man zahlt.
     
  5. T

    Tyramux Junior Member

    Also wenn du deinen VPN von dir direkt aus nutzt, ist es egal was du nimmst. Man sieht eh, dass du VPN nutzt. Sei es über Paypal oder über den ISP weil der sieht, dass du deinen Traffic über VPN leitest.Und nen VPN zu nutzen ist ja nicht verboten ;). Solange Perfect Privacy nicht loggt, kann dein Traffic ja nicht zugeordnet werden. Und falls sie loggen, ist deine Zahlungsmethode eh egal. Wer dagegen sich absichern will, muss es so machen wie Inkognito im letzten Satz beschrieben hat :D. Wobei das Wlan vom Nachbarn ja auch ziemlich nah an dich zurück führt :D.
     
  6. Inkognito

    Inkognito Junior Member

    Nein, ist es nicht, denn nicht jeder surft über seinen eigenen ISP. Hört doch bitte auf den Leuten Halbwahrheiten zu erzählen, ich weiß, Paypal ist euch lieber als PSC, aber bleibt doch bitte ehrlich.

    Nur weil einen eine Sache möglicherweise identifizieren kann muss man doch nicht noch 100 andere Sachen anbieten, die einen ebenfalls identifizieren. Das wäre einfach nur komplett dumm.
     
    ucommentu2342 likes this.
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice