Beantwortet: Wir loggen nicht!

Es heißt ja immer PP loggt nicht, alles ist anonym.

Wie ist das mit den Gesetzten, seit ihr nicht verpflichtet zu loggen um Straftaten zurückverfolgen zu können?
Wer haftet wenn über eure Server Cybercrime betrieben wird?
Sind in allen Ländern keine Logfiles verpflichtet?
Was wenn sich die Gesetze ändern und ihr auf einmal loggen müsst?
 
Solution
Wir sind in keinem Land verpflichtet zu speichern. Sollte sich das ändern werden wir hier informieren und danach warscheinlich die Server im entsprechenden Land abschalten. Wenn hier ein Einschlag wegen Cybercrime ist, muss die Polizei ermitteln wer dafür haftbar ist, wobei wir in dem Fall nicht weiterhelfen können.

PP Frank

Staff member
Wir sind in keinem Land verpflichtet zu speichern. Sollte sich das ändern werden wir hier informieren und danach warscheinlich die Server im entsprechenden Land abschalten. Wenn hier ein Einschlag wegen Cybercrime ist, muss die Polizei ermitteln wer dafür haftbar ist, wobei wir in dem Fall nicht weiterhelfen können.
 
Solution

Dr_Iwan_Kakalakow

Active Member
"Wichtig in dem Kontext, dass PP nicht loggt, dies aber nicht zwangsläufig für den jeweiligen Vermieter der Server gelten muss. " Ich bin kein Fachmann auf solchen Gebieten, aber ich meine hier oder im alten Forum gelesen zu haben, dass PP eine solche "Anzapfung" oder "Umleitung" bemerken würde.
 

PP Frank

Staff member
Du kannst innerhalb des Rechenzentrums durchaus loggen. Um aber den Traffic der verschlüsselt rein geht und unverschlüsselt raus geht und wodurch der Traffic zwangsweise unterschiedlich gross ist dem Nutzer zuordnen zu können, musst du auf dem Server loggen und das können wir prüfen und tun das auch. Vorraussetzung ist natürlich, das der Nutzer nicht alleine auf dem Server ist. Aber wir haben Tor aktiv und Nutzer sind auch bei den Offshore-Mashinen nicht alleine. Auch wenn im Serverstats bei einem Server mal nur 2 oder 3 MBit angezeigt wird, so sind das schon ein paar Nutzer, die aber einfach wenig Traffic verbrauchen. Auch wenn bei Amsterdam 300 MBit steht, heisst das ja nicht das da 3 Leute 100 MBit drüber ziehen. Da sind dann vielleicht 400 Leute drauf die nur im Netz surfen und nur einen Bruchteil von einem MBit verbrauchen und dann noch 10 Leute die im Schnitt 30 MBit durch hauen...
 

PP Frank

Staff member
Ich kann dir sagen warum die Testsieger auf den Seiten sind: Affiliateprogramme. Es gibt Knete dafür die gut zu positionieren. Sowas haben wir leider noch nicht.
 

PP Frank

Staff member
Jup. Affiliate ist für uns momentan noch zu teuer, da wir dann die hälfte des Preises abdrücken müssten an den Werbenden. Aber ich denke mal in Zukunft ist das für uns auch eine Option um ein paar mehr Mitglieder zu gewinnen. Solange dann nur Kosten für ein Teil der Nutzer entstehen, wäre das sicher auch eine Option für uns
 

PP Frank

Staff member
Guck dir mal die Affiliate-Programme der anderen an. Wenn man will das die leute die mit sowas Geld verdienen, dann muss man denen das Schmackhaft machen und dann muss man da vom Preis her mithalten..... Ansonsten kann man das auch lassen.
 
Top