Windows 10 TPM 2.0 wird Pflicht. ---Kontrollverlust---

Ghost

Active Member
Microsoft übernimmt die Kontrolle unserer PC's

BSI sieht kritische Aspekte


Das gilt auch für TPM, das für viele Nutzer das größere Ärgernis darstellen dürfte. Hierbei handelt es sich um eine Art Sicherheitssystem, dass Manipulationen durch unbefugte Dritte verhindern kann. Kritiker verweisen darauf, dass sich die damit einhergehenden Kontrollfunktionen auch gegen den PC-Besitzer richten können.
Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) sah bereits bei Windows 8 "einige kritische Aspekte im Zusammenhang mit bestimmten Einsatzszenarien, in denen Windows 8 in Kombination mit einer Hardware betrieben wird, die über ein TPM 2.0 verfügt."
"Daraus ergeben sich für die Anwender, speziell auch für die Bundesverwaltung und kritische Infrastrukturen, neue Risiken", betont das BSI und spricht damit den drohenden Kontrollverlust für Windows-Nutzer an.
So ist es beispielsweise möglich, eine Installation von Programmen zu unterbinden, die nicht zertifiziert sind. Das würde vireninfizierte Anwendungen aussperren – aber auch alte und möglicherweise liebgewonnene Software.
 

Ghost

Active Member
Das sollte man gelesen haben!

Link

Auszug:

Die eindeutige UUID, die Windows bei der Kommunikation mit Microsoftservern sendet (z.B. bei Softwareupdates),
wird vom NSA und GCHQ als Selektor für Taylored Access Operations (TAO) verwendet,
um gezielt die Computer von interessanten Personen oder Firmen anzugreifen.
Microsoft ist seit 2007 Partner im PRISM Programm der NSA.
 
Top