Tunnelblick schneller als PP VPN Manager

bohumil

Active Member
Das musste ich loswerden:
Bei meiner mageren 6Mbps Leitung kommt es mir darauf an alles rauszuholen.
So musste ich leider feststellen, dass ich mit Tunnelblick um einiges schneller unterwegs bin, als mit dem Hausclient von PP (ohne stealth).
Woran liegt das?
Letztendlich habe ich IKEv2 entdeckt und das ist wirklich schneller als OpenVPN.
Allerdings in öffentlichen WLANs werde ich wahrscheinlich damit nicht glücklich werden:
Der verwendete UDP Port 500 ist im Vergleich zu SSL-basierten Lösungen wie SSTP oder OpenVPN leicht zu blockieren.
Habt ihr Erfahrungen damit?
 

tlo335

Member
Ich verstehe eure Probleme wirklich nicht.

Habe eine bescheidene 6MB Leitung, weil ich in einem Outpost lebe.

Aber ich bekomme über PP genügend Bandbreite, halt mit den üblichen minus 20%.

OpenVPN über Tunnelblick/PP VPN App.

No Problem.

PP VPN funktioniert hier bei mir und ich suche nicht nach Würmern, die es nicht gibt.

Habt ihr sonst keine Probleme?

Dann ist ja gut.
 

bohumil

Active Member
Ich will nur wissen warum Tunnelblick schneller ist als PP VPN.;)
Ein Problem ist das aber keines für mich.
Aber hetzen, des mach dir a Freid...
Leute mit einschränktem Profil halt, die auf ihren Moment aus dem Hinterhalt warten...
 
Last edited:

PP Frank

Staff member
Bei dem Ping solltest du mal andere Server nutzen. Das sieht mir danach aus als ob du Offshore Server nutzen würdest, was nicht unbedingt Sinn der Sache ist.
 

tlo335

Member
Ich will nur wissen warum Tunnelblick schneller ist als PP VPN.;)
Ein Problem ist das aber keines für mich.
Aber hetzen, des mach dir a Freid...
Leute mit einschränktem Profil halt, die auf ihren Moment aus dem Hinterhalt warten...

Sacht der, der trollige kleine maimais postet. Eingeschränkt... Stimmt. :)
 
Top