Anleitung: Tunnelblick mit obfsproxy (Stealth VPN)

PP Stephan

Staff member
Dieser Thread bezieht sich auf die Anleitung Tunnelblick mit obfsproxy (Stealth VPN). Bitte schreibt hier nur, wenn Ihr Fragen, Anmerkungen oder anderes Feedback zu dieser Dokumentation habt. Um diesen Thread übersichtlich und frei von veralteten Postings zu halten, wird er ab und zu vom Moderatoren-Team aufgeräumt.
 

PrivacyPaul

New Member
cool @PP Stephan
frage: kann ich wenn eine Verbindung mit obfsproxy/VPN steht darin noch eine 2te Verbindung aufbauen?
obfsproxy/stealth ist sozusagen die aussen-hülle, darin möchte ich aber eine weitere Verbindung aufbauen (zbsp. home-network etc).
irgendwie stehe ich gerade auf dem schlauch oder hab ein routing problem oder überlegungsfehler... any ideas?

---> EDIT: hat geklappt, lag an Tunnelblick, der hat gezickt oder hatte grad irgendwie probleme. Tunnelblick neustart hats gebracht und nun läut der mit obfsproxy und eine weitere verbindung problemlos.
 
Last edited:

uhtred

Freshly Joined Member
In der offiziellen Anleitung für den obfsproxy steht, dass Python 2 per `brew install python2` installiert werden soll. Allerdings scheint Homebrew die alte Python Version nicht mehr offiziell zu maintainen wodurch eine einfache Installation nicht mehr möglich ist. Nur per bauen eine eigenen Taps ist es noch möglich. Siehe: https://stackoverflow.com/questions/60298514/how-to-reinstall-python2-from-homebrew

Vielleicht kann die Anleitung hier angepasst werden? Oder weiss man schon, ob das obfs Paket auf python3 geportet wird?

Danke
 

PP Daniel

Staff member
Oder weiss man schon, ob das obfs Paket auf python3 geportet wird?
Das ist eine gute Frage... irgendwann wird das sicher passieren. Ist halt ärgerlich dass es inzwischen mit Homebrew eher schwierig ist noch etwas mit Python2 zu machen 😤
 
Top