Gelöst: SSH Tunnel aufbauben mit Linux Mint 16 Cinnamon

Ghost

Junior Member
02-15-2014, 16:06 von PP Frank

Ich bekomme nen anderen Fehler. Das muss ich dann mal prüfen. Irgendwas ist da falsch


Gibt es schon eine Anleitung wie man eine SSH Verbindung aufbaut?

Der Befehl funktioniert nicht: ssh -N -L 8010:de1.gigabit.perfect.privacy.com:3128 XXX@de1.gigabit.perfect-privacy.com
 

Ghost

Junior Member
~ $ ssh -N -L 8010:de1.gigabit.perfect.privacy.com:3128 XXX@de1.gigabit.perfect-privacy.com
The authenticity of host 'de1.gigabit.perfect-privacy.com (217.114.213.18)' can't be established.
RSA key fingerprint is 59:5e:23:8d:34:06:10:74:67:86:40:94:59:36:39:7d.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Warning: Permanently added 'de1.gigabit.perfect-privacy.com,217.114.213.18' (RSA) to the list of known hosts.
XXX@de1.gigabit.perfect-privacy.com's password:
bind: Cannot assign requested address

Du hattest auch Fehlermeldungen bekommen und wolltest dir das mal näher anschauen......
 

JackCarver

Junior Member
Der Befehl ist korrekt, wenngleich umständlich, wenn du nen Port DESSELBEN Servers binden möchtest, dann nimm die 127.0.0.1 oder localhost, wieso nochmal dieselbe Adresse abtippen.

ssh -N -L 8010:127.0.0.1:3128 user@server-PP
 

Ghost

Junior Member
Danke für die Unterstützung.

Ich vermute das es ein Problem mit Linux Mint 16 Cinnamon ist.
Eine Verbindung kann ich so nicht aufbauen.

Kann es jemand bestätigen, dass es mit diesem Befehl unter Linux Mint 16 Cinnamon funktioniert?
 

PP Frank

Staff member
Jack hat recht. Mit localhost funktioniert das einwandfrei. Ich muss aber mal prüfen, warum das bei mir mit der Adresse nicht geht(de1.gigabit....)
 

JackCarver

Junior Member
Der Befehl macht ja letztendlich folgendes:

1, Du verbindest dich per ssh zu nem Server, das erledigt der Teil:

ssh -N user@server-PP
2, Du bindest den Port eines weiteren Servers (also letztlich nen bestimmten Server wie Squid, FTP, etc) an einen lokalen Port von dir:

-L 8010:Server-IP:3128
Wenn du im Teil 2 allerdings nen Port desselben Servers binden möchtest, zu dem du ja ohnehin schon per ssh verbunden bist, dann ist das localhost. Es wäre doppelt gemoppelt, dann nochmal die öffentliche IP des Servers anzugeben.
 

Ghost

Junior Member
Hey, mit diesem Befehl funktioniert es: ssh -N -L 8010:127.0.0.1:3128 user@server-PP (Danke JackCarver)

Nur ist mir aufgefallen, dass die Geschwindigkeit in den Keller geht, wenn ich die SSH Verbindung in Firefox verwende.

Ich bin mit VPN verbunden und erstelle eine SSH Verbindung für den Socks, daraufhin wird die Geschwindigkeit sehr langsam.
Das ist dann eine Kaskade oder? Deshalb so langsam?
 

JackCarver

Junior Member
Du kannst mit demselben Befehl übrigens ganze ssh Kaskaden aufbauen und als Exit Point nen Proxy wie squid nehmen
 

jakob

Junior Member
SSH-Connection is stable - aber kein Zugriff auf das Web -------------------------------------------------------- Ich bekomme seit kurzem auf keinem PP-Server einen Durchgriff via SSH auf Webseiten mehr zustande. Vor wenigen Wochen ging das noch problemlos. MyEntunnel ruft plink: plink.exe steinsel.perfect-privacy.com -N -ssh -2 -P 22 -l "" -C -L 38300:127.0.0.1:3128 -L 38500:127.0.0.1:21 -v Der Verbindungsaufruf endet mit: Sending password Connection is stable Aber weder mit Proxifier noch durch direkte Proxy-Einstellung im Firefox (localhost:38000) kann ich auf das Web zugreifen. FF sagt: Proxy-Server verweigert die Verbindung Proxifier sagt: Could not connect to proxy local_38300 - connection attempt failed with error 10061 Bis vor einiger Zeit lief das völlig problemlos - Was kann die Ursache sein? Bitte um Hilfe Euer Jakob [11:05:50 04/29] Launching: plink.exe steinsel.perfect-privacy.com -N -ssh -2 -P 22 -l "perpemisem" -C -L 38300:127.0.0.1:3128 -L 38500:127.0.0.1:21 -v [11:05:50 04/29] Launching executable [11:05:51 04/29] plink.exe: Looking up host "steinsel.perfect-privacy.com" [11:05:51 04/29] plink.exe: Connecting to 94.242.243.66 port 22 [11:05:51 04/29] plink.exe: We claim version: SSH-2.0-PuTTY_Release_0.63 [11:05:51 04/29] plink.exe: Server version: SSH-2.0-OpenSSH_5.5p1 Debian-6+squeeze5 [11:05:51 04/29] plink.exe: Using SSH protocol version 2 [11:05:51 04/29] plink.exe: Server supports delayed compression; will try this later [11:05:51 04/29] plink.exe: Doing Diffie-Hellman group exchange [11:05:51 04/29] plink.exe: Doing Diffie-Hellman key exchange with hash SHA-256 [11:05:52 04/29] plink.exe: Host key fingerprint is: [11:05:52 04/29] plink.exe: ssh-rsa 2048 9b:b8:9d:a4:22:64:af:a3:40:cb:96:b3:50:3b:97:3d [11:05:52 04/29] plink.exe: Initialised AES-256 SDCTR client->server encryption [11:05:52 04/29] plink.exe: Initialised HMAC-SHA1 client->server MAC algorithm [11:05:52 04/29] plink.exe: Initialised AES-256 SDCTR server->client encryption [11:05:52 04/29] plink.exe: Initialised HMAC-SHA1 server->client MAC algorithm [11:05:52 04/29] plink.exe: @steinsel.perfect-privacy.com's password: [11:05:52 04/29] Sending password [11:06:01 04/29] Connection is stable
 
Top