SSD verschlüsseln Software/Hardwareverschlüsselung nutzen ?

Discussion in 'Fragen & Antworten (Q&A)' started by Canna, Feb 23, 2016.

  1. h

    hildebread Member

    Ich verschlüssel außer einigen Dateien/Ordnern gar nix. Steinigt mich ;)
     
  2. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Nö, wozu ;)

    Muss jeder selber entscheiden. Klar, wenn das so easy läuft wie bei MacOS, wo man echt nur nen Schalter umlegen muss und alles ist encrypted, dann machts nicht mal Sinn das aus zu lassen. Aber es geht eben nicht immer so schön und so einfach und da muss jeder selber wissen wie weit er verschlüsselt und was nicht ;)
     
  3. h

    hildebread Member

    Richtig. Ich sehs bis auf private Dateien halt auch nicht ein. Gut mein Passwortmanager verschlüsselt sich auch. Das passt. Warum soll ich Filme oder Musik verschlüsseln? Alles verschlüsseln verträgt sich auch mit meiner backup Strategie nicht wirklich.
    Egal jeder wie er will. Mir reicht es so.
     
  4. t

    theoth Junior Member

    Pfft was ist da einzusehen - der Mehraufwand ist beim Installieren einen Haken zu setzen und sich ein schönes langes passwort zu merken. Bei mir ist alles verschlüsselt und selbst der backup geht über ssh von einem verschlüsselten System zum nächsten. Das merkt man eigentlich nur, wenn man alle paar Wochen mal neu bootet, um einen Kernel-update zu machen.
     
  5. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    @theoth

    Unter Windows ist das eben nicht so easy und schön. Von daher.....
     
  6. h

    hildebread Member


    jepp schön wärs wenn da nur ein haken wäre und sich auch noch alle geräte untereinander damit verstehen würden ;) wie gesagt mir egal, das wichtige is safe. der rest banane.
     
  7. Zero

    Zero Junior Member

    ich dachte, daß Microsofts BitLocker mittlerweile bei jedem Windows mit an Bord ist. Damit wäre es während der Installation auswählbar. Ist dem nicht so?
    Immerhin gibt es ja aus berufenem Munde eine Empfehlung für die BitLocker-Verschlüsselung ;)
     
  8. Black

    Black Member

    Auch wenn deine Empfehlung hoffentlich ironisch gemeint war, solltest du mit solchen Äußerungen vorsichtig sein, hier lesen viele Anfänger mit, die Empfehlungen für bare Münze halten und sich nachher mit Bitlocker sicher fühlen. Für die Absicherung gegen Straßendiebe und Familienmitglieder kann man Bitlocker nutzen, für alles andere aber doch bitte Veracrypt, welches auch deutlich flexibler in der Nutzung ist.
     
    conrad likes this.
  9. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Ich dachte das ist nur bei diesen Ultimate oder Pro Versionen dabei?
     
  10. h

    hildebread Member

    Ich frage mich immer was es da so großartiges abzusichern gibt (außer natürlich es ist ein Firmengerät mit sensiblen Daten sogar außer für sich selbst oder ähnliches), aber naja das ist ja jedem zum Glück selbst überlassen.

    Ja ab Pro ist es dabei. Und lässt sich ach nachträglichjederzeit aktivieren oder deakivieren. Verwende es aber trotzdem nicht. Mir reichts wenn die wirklich privaten Daten filebasiert verschlüsselt sind. Den Rest kann sich jeder gerne angucken ;)

    Ich rede hier natürlich von meiner Desktop Kiste. Auf Laptops, Tablets etc sehe ich das auch anders. Wobei weder auf Smartphone noch Tablet habe ich irgendwas drauf was wirklich Privat oder wichtig wäre, hab die zwar verschlüsselt soweit es die Geräte erlauben, wirklich nötig wäre in meinem Fall aber nicht.
     
    Last edited: Apr 9, 2016
  11. t

    theoth Junior Member

    Naja gerade als Windows-Benutzer weiß man doch nie, wo noch überall Fragmente rumschwirren, in denen private Daten drinstehen - Du verschlüsselst X, aber in pagefile.sys oder C:\temp\windows_temp_file_for_internet_banking_with_application_xyz steht noch eine Menge unverschlüsselter Krempel aus X drin. Gut, Internet Banking und sensible Sachen macht man zwar sowieso nicht mit Windows - aber trotzdem...
     
  12. h

    hildebread Member

    Richtig, dafür gbts virtuelle Maschinen :) Ich finds besonders übel wenn Leute Banking über Tablet und Smartphone machen, ne ne das is nix für mich.

    Joa was soll ich sagen, ich bleib dabei. Aber es sei jedem gegönnt.
    Aber als Privatmensch kann man auch leicht übertreiben manchmal.
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice