Serverhoster

Discussion in 'Plauderecke' started by tiger2000, Jun 7, 2018.

  1. t

    tiger2000 Member

    Hi, sehr viele VPN Provider (Mullvad, ExpressVPN, NordVPN, AIRVPN) setzen immer mehr auf Server von m247 ltd. oder UK Web Solutions. Bei manchen scheint fast der ganze Serverpark aus diesen Hostern zu bestehen. Ich bin froh, dass PP eine breite Auswahl von unterschiedlichen Hostern hat. Trotzdem würde mich interessieren, warum PP komplett auf Server von m247 verzichtet? Bzw. hat jemand eine Idee warum die anderen Anbieter so stark auf diesen Hoster setzen?

    Grüße!
     
  2. p

    privacy Junior Member

    Vielleicht machen die einen guten Preis keine Ahnung aber m247 finde ich schlecht bekomme höchstens 10Mbit egal ob ich Deutschland, Schweiz, Österreich.... teste
     
    gspelvin likes this.
  3. t

    tiger2000 Member

    Das kann ich bestätigen, der Speed ist oft unterirdisch!
     
    gspelvin likes this.
  4. W

    Wcon Member

    Witzig, m247 kenne ich auch noch von Cyberghost VPN und ja,mir ist damals auch aufgefallen, dass einige VPN Anbieter dort mehrere Serverstandorte hosten. Was mich an diesem Hoster stört, dass es ein amerikanischer Anbieter ist. Das lässt sich ja kaum vermeiden, aber ich persönlich vertraue z.B. keine USA-Hoster, der z.B. in Deutschland Server stehen hat. Dann doch lieber ein Deutschen Hoster, der sich an deutsche Gesetze halten muss. Ich habe nur noch schwach in Erinnerung wie dieser Server liefern, aber es waren auch bei mir nicht die Besten. Wahrscheinlich ist das eine Kostenfrage. Wenn man sich möglist viele SErver bei eine Hoster zulegt, dann drückt das die Kosten. Mich persönlich stört das auch, weil man dann von der Infrastruktur eines Hosters abgängig gemacht wird.