Schliesse ich den Deckel vom Notebook und öffne ihn nach 30 Minuten wieder...

Uwe Kober

New Member
ist die Verbindung z.B. nach Amsterdam weg und ich kann nichts tun außer das Notebook neu booten.
Ich habe ca. 15-30 Links offen,da ist es sehr ärgerlich,wenn ich viele davon wieder neu aktivieren muss.
Ich bin es gewohnt,das,wenn ich den Deckel wieder öffne,dass die Internetverbindung noch immer steht.
Warum ist das bei PP nicht so ? und warum kann ich am VPN Manager nichts neu starten ? Da kann ich anklicken was ich möchte,aber es tut sich nichts.Null Reaktion
Anmerkung: Bin erst seit gestern dabei ;-) und bin PC-doof und englisch kann ich auch nicht.
VG,Uwe
 

PP Daniel

Staff member
Es ist nicht vorgesehen den Ruhemodus zu verwenden, solange der VPN Manager noch aktive VPN Verbindungen hat. Auch ohne aktive VPN Verbindung können Schwierigkeiten auftreten wenn der Ruhemodus genutzt wird solange der VPN Manager noch läuft, je nachdem ob noch Veränderungen an den Einstellungen wie Firewall und DNS aktiv sind. Das sollte sich lösen lassen, indem vor Verwendung des Ruhemodus die aktive VPN-Verbindung getrennt und der VPN Manager beendet wird.

Dies ist leider nicht anders lösbar weil Windows den laufenden Programmen keine Möglichkeit bietet das Herunterfahren/Hibernate zu verzögern. Die Programme bekommen dies zwar als Event mitgeteilt, aber haben keine ausreichende Zeit um noch umfangreiche Änderungen wie z.B. an den erwähnten Einstellungen durchzuführen. Dadurch sind die Schutz-Einstellungen nach dem Aufwecken von Windows noch aktiv.
 

Uwe Kober

New Member
Hallo PP Daniel
vielen Dank für die Info,ich werde es so wie beschrieben einmal versuchen.Momentan kann ich meinen VPN Manager gar nicht öffnen.
Ich bin zwar mit Amsterdam verbunden,aber ich habe keine Chance etwas zu ändern,weil ich nicht in den VPN Manager komme,das gleiche hatte ich gestern auch schon,seltsam.
 

Gerwinape

New Member
Hallo Uwe,
Eine anderer Workarround besteht, im Taskmanager unter Details den "VPNmanager.exe" task abzuschiessen. Dann VPNManager wieder neu öffnen und dann sollte es wieder gehen.
 

Honk

Member
Das sollte sich lösen lassen, indem vor Verwendung des Ruhemodus die aktive VPN-Verbindung getrennt und der VPN Manager beendet wird.
Oder die Energiesparoptionen ändern. Da ich einen Windowsrechner vermute ...

Systemsteuerung\Hardware und Sound\Energieoptionen\Energiesparplaneinstellungen bearbeiten



Man kann den Bildschirm bei Ruhe abschalten (vielleicht noch die Festplatten), der Rest muss weiterhin aktiv bleiben.
Dem Deckel würde ich mitteilen, das er nichts machen soll beim Schließen oder nur den Bildschirm abschalten.
 

Uwe Kober

New Member
Hallo Honk,
vielen Dank !
Ich bekomme es noch nicht hin und versuche es in einer ruhigen Stunde noch einmal.
Nachteil bis jetzt: Streamen über VPN ein Problem und eben der Verbindungsabbruch,wenn ich einige Zeit nicht am Notebook war und booten dauert auch länger.
Vorteil bis jetzt : Ungewollte Werbung ist weg und dadurch viel schnellerer Seitenaufbau.Der lüfter "pusstet" so gut wie gar nicht mehr,vermutlich weil kein "Dreck" (oder viel weniger)mehr im Hintergrund läuft.Runterfahen geht jetzt um 25 Sekunden +- 2 Sekunden,vorher 50 -55Skunden.
 
Top