PP Manager IPSec und OpenVPN Probleme

mike321

Junior Member
Hallo,

ich hab ein Problem. Verbinde ich mich mit OpenVPN und dem PP Manager, komme ich auf 50 MBit Download im Speedtest und ca 6 MB/s im Download bei JDownloader.

Verbinde ich mich mit IPSec komme ich auf 100 MBit Download im Speedtest und ca 10 MB/s im Download bei JDownloader.

Würde jetzt IPSec eingestellt lassen, muss allerdings noch eine 2. VPN Verbindung an eine externe Frit Box aufbauen.
Dies geht nur wenn ich mich mit OpenVPN verbinde.

Benötige daher Hilfe bei der Lösung über OpenVPN den Bug im Download zu finden oder über IPSec eine externe OpenVPN Verbindung zu privat aufzubauen?
 

Wall-E

Junior Member
...ich bin nun wahrlich kein Profi und hoffe, Dir kann jemand helfen.
Aber schon 50Mbit oder 6MB/s per OpenVPN im Durchschnitt sind mehr als gigantisch schnell, für OpenVPN.
Ich schaffe es mit meinem i7-4790k und OpenVPN nicht, meine 32Mbit Leitung auszulasten.
Lasse ich OpenVPN per Synology NAS oder Router verschlüsseln, liege ich deutlich unter 10Mbit

Dass IPSec schneller ist, ist der geringeren bis keinen Verschüsselung geschuldet.

Aber, wie gesagt, ich will das gar nicht ausschließen, dass das geht und wünsche viel Glück :)
 

mike321

Junior Member
Melde mich wieder für alle die die selben Downloadraten in OpenVPN haben und nach einer Lösung suchen.

Hier ein Screenshot vom JDownloader. 6 GB Datei wurde in 5 Minuten runtergeladen. Durchschnittliche Downloadrate über Amsterdam lag bei 21 MB/s im Vergleich zu 4-5 MB/s über OpenVPN und dem PP Manager.
Und das ganze über WLAN ac :)



Hab das Tool Proxifier verwendet, welches mit jeglichen aus- und eingehenden Traffic über einen Socks 5 über PP leitet.

Jetzt ist nur die Frage inwiefern das ganze ein Sicherheitsrisiko darstellt?
 

Inkognito

Junior Member
Proxifier ist Dreck, denn es ist komplett unzuverlässig und früher oder später surfst du mit deiner echten IP und merkst es nicht. Das Programm sollte man nur für Anwendungen nutzen wo man lediglich eine andere IP haben möchte, aber die Sicherheit nicht wichtig ist.

Auch sollten wir mal die Einheiten nicht durcheinanderwerfen, MiB/s ist ungleich MB/s, die beste Einheit ist Mb/s, also Megabit/s.

Ich kann dir leider nur Erfahrung mit ner 50.000er Leitung nennen und die kann ich, wie du, auch komplett mit OpenVPN auslasten, also habe da von 50Mbit/s durchgehend 49,5Mbit/s.

Wenn man keine vollen 50Mbit/s durchbekommt wie der Kollege Wall-E dann liegt das entweder an schlechtem Routing/Drosselung vom ISP oder an schlechter Hardware. Ich fänds mal interessant eine 100Mbit Leitung mit OpenVPN und meiner Hardware (i7-5820k) zu testen, leider gönnt mir hier die Drosselkom keine 100k.

Aber es wäre schon krasser Zufall, wenn der Performanceeinbruch mit OpenVPN genau bei 50Mbit/s liegt.
 

PP Frank

Staff member
Bei OpenVPN wird man keine 100 MBit durchbekommen. Schreibt ja selbst OpenVPN das OpenVPN für solche geschwindigkeiten gar nicht gemacht sind. Lars sagte mir vor paar Monaten auch mal was in die Richtung. irgendwas steht da in der Doku. Also ich denke mal bei guten Bedingungen ist da so bei 80 Mbit/s Feierabend. Schätze ich mal so. Könnte man mal mit schwächeren verschlüsselungen testen...
 

Inkognito

Junior Member
Naja, also im OVPN Forum liest man, dass clientseitig die Geschwindigkeit lediglich von der CPU abhängig ist, bedeutet flotte CPU mit AES-HWA und man dürfte theoretisch locker über 500 Mbit kommen.

Das einzige Problem dürfte das Routing zum Server sein sowie OVPN auf dem Server selbst, aber ihr hattet ja vor Monaten an OVPN rumgeschraubt, um die Leistung pro Einzelverbindung zu verbessern.

So ein Test würde mich mal brennend interessieren, konnte dazu nichts im Netz finden, alle Tests sind deutlich unter 25 Mbit.
 

mike321

Junior Member
Gab es in den letzten Tagen Änderungen?
Surfe seit ein paar Tagen mit PP Manager (1.6 und 1.7 getestet) und IPSec nur noch mit 50 MBps. Davor waren es über 100 MBps. Egal welchen Server ich verwende, es wird immer nur maximal 50 MBps erreicht, wie zuvor auch mit OpenVPN.
Was kann das sein?
Komme nur mit proxifier auf gute Werte. Hier ein Speedtest mit dem Frankfurt Server und Proxifier:
 
Top