Port forwarding scheint nicht zu funktionieren

Karottensaft

Freshly Joined Member
Ich bin neu bei PP.

Ich verwende den PP client unter Mac OS (10.12).

Im Nutzerbereich auf der PP Website habe ich port forwarding eingerichtet. Dies scheint nicht zu funktionieren.

Zuerst habe ich 3 ports definiert für Stockholm. Einer davon war automatisch zugewiesen (input = output port). Die anderen 2 hatten für input und output unterschiedliche ports.
Dann habe ich mich mit einem der Server in Stockholm verbunden.
Anschließend habe ich die ports mit der auf der PP Website verlinkten Seite geprüft. Sie waren alle geschlossen.

Dann habe ich die bestehenden ports gelöscht und neue definiert, diesmal für Zürich.
Ich habe danach die Verbindung zu Stockholm abgebrochen, dann mit Zürich verbunden und die ports geprüft. Wieder alle geschlossen.

Das gleiche habe ich dann nochmal mit Copenhagen gemacht und auch dort waren alle ports geschlossen.

Die interne Firewall von MacOS war aktiv. Ich habe sie mal abgeschaltet und dann erneut einen der ports für den Server in Copenhagen geprüft. Abermals war er geschlossen.

Dauert das evtl. etwas länger, bis die Weiterleitungen aktiv werden?
Muss man auch den PP Client beenden und neu starten?

Für jeden nützlichen Hinweis bin ich dankbar.
 

Karottensaft

Freshly Joined Member
Inzwischen wurde mir mitgeteilt, daß die Test-Webseiten die Ports nur als offen erkennen, wenn ein Programm den Port verwendet und läuft. Da scheint das Problem zu liegen. Ich habe hier ein Programm, daß immer wieder mal eine Arbeitspause einlegt.
 
Top