Not a bug: Perfect Privacy LEAKS ?!?!

Discussion in 'Windows' started by Gerwinape, Oct 5, 2019.

  1. G

    Gerwinape New Member

    Hallo zusammen,
    Irgendwie leakt PP und ich weiss nicht wieso!!!!
    Ich habe vor ein paar Tagen ein neues Windows Notebook in Betrieb genommen. Bevor es ans WLAN gehängt wurde, habe ich den PP VPNManager installiert, und alle Firewall optionen aktiviert, damit er nicht leakt. Mithilfe ShutUp10 Software habe ich alle zur Verfügung stehenden Policies aktiviert, um meine Privacy zu erhöhen. Erst danach aktivierte ich das WLAN Modul im BIOS, verband ihm mit dem WiFi und aktivierte den Tunnel. Danach installierte ich BitDefender Total Security mit verbundenem VPN (inkl. allen FW optionen). Als ich dann dann das BitDefender Central öffnete sah ich mit Schrecken, dass mein EXAKTER Standort angezeigt wurde!?!?!?!?!!!! Dasselbe passierte vor einem Jahr schon einmal bei der Verwendung von Google Diensten!!!
    Was kann hier der Grund sein? Ich habe ehrlich Zweifel ob ich euren Service noch benutzen will!
    Danke für eure Hilfe!
     
  2. bohumil

    bohumil Active Member

    Probiere es ohne BitDefender aus.
     
  3. PP Daniel

    PP Daniel Staff Member

    Den Grund kann man in weniger als 2 Minuten mit Google o.ä. ermitteln, siehe die Hilfe-Seite von BitDefender.

    Da steht ganz klar:

    Mit anderen Worten: Das geht weil du das in den Einstellungen von BitDefender erlaubt hast. Wir raten ohnehin generell vom Einsatz irgendwelcher Security-Suiten ab. Die von Microsoft mit Windows mitgelieferten Tools reichen komplett aus. Die Windows Firewall wird im übrigen vom VPN Manager verwendet, und muss eingeschaltet sein damit der Leak-Schutz funktioniert!
     
  4. bohumil

    bohumil Active Member

    Es handelt sich doch hierbei um ein Windows Notebook.
    Habe ich da etwas falsch verstanden?
     
  5. b

    bigplayer Active Member

    Bitdefender Firewall und windows Firewall vertragen sich nicht gleichzeitig, daher Deine Leaks.
    Bitdefender gräbt sich meist so tief ins system rein, dass selbst eine Deinstallation nicht mehr ausreicht.
    Da Dein Laptop wohl noch recht jungfräuig ist gehe ich mal davon aus dass noch nicht allzu viel installiert worden ist.
    Von daher empfehle ich die einziger richtige Lösung. Mach die Kiste noch einmal komplett platt und installiere Windoof neu.
    Dann den Bitdefender weglassen und alles wird gut ;)

    Hab wegen Bitdefender schon einige Kisten von anderen Leuten neu aufsetzen müssen, auch weil die dadurch dermassen langsam wurden und andere merkwuerdigen Sachen gemacht haben.
    Bitdefender ist mit die schlimmste Sicherheitsoftware die mir je unter die Augen gekommen ist, auch wenn sie in diesen ganzen Vergleichstests immer hochgelobt wird.
    Das liegt aber hauptsächlich daran dass die am Meisten dafür bezahlen um oben auf der Liste zu stehen
     
  6. bohumil

    bohumil Active Member

    Manchmal frage ich mich, warum ich hier Hilfesuchenden überhaupt einen Tipp gebe, wenn der TO nicht einmal den Anstand hat, zu antworten.
     
  7. P

    PP_USER_2 Member

    Bitdefender Antivirus reicht vollkommen, bei den meisten VPNs auch oft mit dabei steht "das durch eine Firewall deine Daten geleakt werden".
    Ansonsten würde ich dir eher zu sowas wie einer IP-Blockliste raten, wie zb. voreingestellte im Router oder ähnliches wie PeerGuardian (veraltet).
     
  8. b

    bigplayer Active Member

    Ich hoffe/denke Du wolltest Windows Defender schreiben?
    Bitdefender ist wie oben geschrieben Schrott
     
    kafka likes this.
  9. P

    PP_USER_2 Member

    Ich benutze Bitdefender Antivirus auf meinem PC.
    Kein Bitdefender Total Security, also auch ohne Firewall oder GPS Ortung und Mikrofonüberwachung.
    Ich benutze die Standard Windows Firewall.

    Würde dir empfehlen da alles was dich Orten könnte erstmal in deinem Bitdefender Central Konto zu deaktivieren,
    sollte das nicht funktionieren benutz doch einfach den ganz normal ausreichenden Schutz der mit Windows 10 schon mit kommt.

    Schätze mal das es daran liegen wird, testen kannst du das ganze natürlich auch in dem du mal nur Windows 10 + PP installierst
    dann dürfte ja auch nichts leaken :)
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice