openvpn über Asus Router zusätzlich zur Fritzbox möglich?

moller

New Member
Hallo,

ich verwende z.Zt. eine Fritzbox 7490.
lokales Netzwerk ist 192.168.0.1 -192.168.0.255
Ins Internet komme ich dann über 192.168.0.1 (ist auch die Adresse der Fritzbox).

Nun möchte ich mit 3 TV Boxen über openvpn ins Internet gehen.
Was ich bisher gelesen habe geht das auch, wenn ich einen Asus Router hinter die Fritzbox klemme.
Nur wird dann ein zweites Netz aufgebaut z.B. 192.168.1.1 - 192.168.1.255
D.h. ich komme mit den TV Boxen nicht mehr in mein lokales Nettwerk 192.168.0.1 -192.168.0.255

Habe ich das so richtig verstanden und wenn ja kan man das irgendwie umgehen?

Gruß
moller
 

havanaclub

New Member
Verstehe Deine Frage nicht so richtig.
Wie sind Deine TV Boxen mit dem Internet verbunden? Wlan oder LAN?
Falls ueber Lan bekommt die Box logischerweise nur mit dem Netzwerk Verbindung in dem sie eingestoepselt ist.
Falls mit Wlan, hast Du ja nun 2 Wlan Netzwerke welche Du auch beide mit den Boxen Verwenden kannst.
Musst Dich halt nur jeweils neu einwaehlen. Ist genauso wie wenn Du in einem Mietshaus wohnst wo es viele Wlan Spots gibt. Kannst dich in jedes einwaehlen solange das Signal stark genug ist und Du das Passwort weisst.
 

edbu10

New Member
Hi,
hab es so bei mir am laufen.
Fritzbox als normal Zugang und den Netgear R7000 als VPN.

Es sind halt 2 verschiedene Netzwerke.
Du musst schon entscheiden was sich wo einloggt.
Von der Fritzbox komme ich auch auf den Netgear rein, aber nicht umgekehrt.
Gruß
 
Top