Letztes Support-Jahr für Windows Vista

PP Frank

Staff member
beim ATV weis ich es schlicht nicht

Also das Problem mit den Boxen und Sticks kann ich bestätigen. Ich habe bisher exakt Null gefunden die das wirklich vernünftig können. Ausnahme ATV4. Dort läuft Plex 1a. Ich klemme da natürlich RJ45 dran, denn WLAN ist mir beim streamen immer zu heikel.
Natürlich muss man als Server schon bissl Rechenleistung haben, da der das Live konvertiert, damit iPhone, iPad, ATV das auch anzeigen können(die vertragen ja kein mkv), aber da reicht schon nen älterer MacMini. Nur mit nem Netbook oder sowas von vor 5 Jahren sollte man wohl nicht ankommen als Server.

PS: Hab gesehen fürWindoof gibts doch so Trackpads auch, ich bleib trotzdem bei meiner ollen Standardmaus :D

Aber die sind zu 90 Prozent Müll. Entweder die funzen nicht so schön flüssig, oder Multitouch ist dreckig umgesetzt usw.. Ausserdem ist Windows ja eh nicht ganz so freundlich in die Richtung. Touch-Bildschirm ist eben was anderes als Touch-Track :p
 

hildebread

Junior Member
Bei mir läuft auch alles nach möglichkeit über LAN. Ja das ist klar das man als server da keine powerkiste braucht, als ich plex getestet habe hat da mein steinalter Windowshomeserver gereicht. Aber siehst das ganze umandeln fürs streamen etc brauch ich schlicht weg nicht :) Daher für mich Kodi,das frisst alles und ab damit direkt aufn TV und fertig. Aufn Apfel kannst auch kodi draufhauen aber nur mit jailbreal halt. Wobei wie gesagt in deinem Szenario Plex sinnvoller ist.
Komisch auf meinem Android Phone und Tablet laufen mkvs direkt vom NAS wenn ich das denn nutzen würde, habs aber getestet. Und selbst wenn nicht könnte ich immernoch einfach direkt auch da Kodi draufhauen, nur im Alltag macht das zumindest für mich null Sinn. Wenn ich was gugge, dann will ich das auf der Couch vor der Glotze mit ordentlich Sound. Nix mit auf portabel guggen. Vielleicht bin ich da einfch zu alt für mit meinen mitte 30 jahren :p

Ach ein Apfel Gerät hab ich auch, n Ipad. Ist bei mir halt eher ein Nischendasein ;) Es tut aber auch was es soll. Also im Prinzip nix außer ab und zu surfen und Zeitung lesen ;) Verhält sich mit meinem Android Tab aber genauso, eigentlich brauch ich keins. Und werd mir auch keine mehr holen. Meine Eltern hab ich eins gegeben die lesen da täglich Zeitung und surfn bisschen da die sonst nix mit Internet am Hut haben. Im Prinzip benutzen die das viel öfter und regelmäßiger als ich, das meine ich wenn ich sag ich brauch eigentlich gar keins mehr.

Zum Bücher lesen rockt ein billiger ebook reader einfach doch dann mehr. Halt, zum Comics lesen hats dann nochn sinn, aber naja. Ich werd wohl kein Tablet freund mehr.

Mir reichen Mausgesten im FF, wozu ich sonst Gesten brauchen könnte fällt mir nix zu ein :D
Aber wie gesagt ist doch great das jeder seine Vorlieben und auch die Möglichkeiten hat die umzusetzen.

Und wozu so Touchscreen Monitore für Deskops gut sind wird sich mir auch nie erschließen glaub ich :p
 

PP Frank

Staff member
Kodi kannste auch ohne Jailbreak nutzen. Die App heisst MrMC.

Ich habe jetzt aber mit ATV4 endlich einen Clienten der Plex und Enigma2 ordentlich streamen kann. ohne Ruckler und nix. jetzt bin ich zufrieden. Gibt seit kurzem zwei Apps für den VU+ auch für Apple TV. Vorher musste man das Plugin nehmen für MrMC und das war scheisse :p Was ich nicht testen konnte bisher was das ATV als Audio ausspuckt. Ob der auch DTS und AC3 raus haut. AAC wäre schon Murks. Dann könnte ich das auch als Box ins Wohnzimmer stellen und der VU plus und Plex Server wandern in die Abstellkammer.... :p

Also für dein iPAd und Kodi versuch MrMC. Ich glaube das kostet aber 4.99 Eur. Aber das is ja nix....


Und wozu so Touchscreen Monitore für Deskops gut sind wird sich mir auch nie erschließen glaub ich :p

Touchscreen ist schon aufm Laptop Scheisse, aber erklär das mal MS. Wer sowenig Ahnung von ner vernünftigen GUI hat wie MS, der baut auch so einen Mist :p
 

hildebread

Junior Member
Ich gug doch eh nichts auf tablet oder smartphone. da seh ich einfach kein sinn drin.

mein alter mini atx acer mit kodi drauf spuckt an sound so ziemlich alles aus, hab da damals ne ordentliche soundkarte reingebastelt und gut. mein av reciever ist halt "nur" 5.1 wobei ich auch nur 3.0 nutze. Halt mit ordentlich Magnat Vector boxen.
Da brauch ich persönlich kein sub, und für rears etc hab ich einfach kein platz und keine muse.

Danach wirds n NUC, wir sind ja beide der Meinubg das die ganzen Android basieten Streaming teile, auch von amazon einfach nix taugen ;)

Naja win 8 oder 10 is dann schon ok mit den kacheln, ala surface und mit tastaur drann desktop modus wechseln is auch ne gute sache. denk ich, ich nutz das alles ja nich :p
irgendwann sind die tablets bei mir auch verschwunden, weil nix nachkommt wenn die mal den geist aufgeben und zu schwachbrüstig sind. dann stell ich die vielleicht als bilderrahmen hin :D
 

PP Frank

Staff member
Ich gug doch eh nichts auf tablet oder smartphone. da seh ich einfach kein sinn drin.

Och draussen im Garten oder mal im Urlaub abends bissl übers Netz streamen ist schon nett. Da schlepp ich ja nich immer mein 60 Zöller mit. Oder bei der WM das Spiel beim Bier auf der Terasse... Streaming ist schon was nettes :p
 

hildebread

Junior Member
Klar nett, bloß ich hab solche szenarien sehr sehr selten :)
Ach gug mal kennste Stardock Fences? Weil du mal was meintest in nem vorherigen Post :)

wenn links nicht erlaubt sind, einfach löschen :)
 
Top