Kaskadierung funktioniert nicht

clint1

New Member
Hallo,

ich habe mithilfe der Anleitung von Perfect-Privacy auf der Homepage versucht, eine VPN-Verbindung über mehrere Hops unter Linux zu erstellen. Allerdings klappt dies bei mir nicht so ganz. OpenVPN scheint zu laufen, die Verbindung habe ich mit dem Befehl |sudo service openvpn status| getestet.

Danach das hier eingegeben:

sudo openvpn --config London.ovpn –script-security 2 –route remote_host –persist-tun –up updown.sh –down updown.sh –route-noexec

Es fehlen bei mir paar Angaben wie z.B *updown.sh FINISHED* usw. Zwar steht bei mir ganz am Ende "*Initialization Sequenze Completed*" und laut Angaben auf der seite whoer hat sich die Ip auch wirklich dementsprechend verändert,sprich die Verbindung zum ersten Hop hat sich aufgebaut. Jedoch kann ich keinen zweiten Hop aufbauen. Ich habe einen neuen Terminal-Fenster geöffnet und da den gleichen Skript eingegeben, nur die Stadt habe ich verändert. Da kommt dann diese Fehlermeldung:

Options error: In [CMD-LINE]:1: Error opening configuration file: Moscow.ovpn
Use --help for more information.

Wie bekomme ich OpenVPN grafisch zum laufen bzw. starte OpenVPN?
Wie ermögliche ich eine erfolgreiche Kaskadierung? Was mache ich falsch?
Zusätzlich würde ich noch gerne wissen, wie ich Proxys und individuelle Ips/Socks unter dem Netzwerk Manager konfiguriere.

Lg
 

moejoe

Member
Hab über openvpn nur auf enigma ( reciever) laufen und da nur direkt keine Kaskade.


grüsse moejoe
 

odium89

Member
Hey,

in der Anleitung steht:

Nachdem die Verbindung zum ersten Hop aufgebaut wurde, zeigt das Skript
die einzugebende Zeile für den Verbindungsaufbau zum nächsten Hop an.
Sie können diese Zeile einfach mit Copy & Paste übernehmen, müssen aber
<config.ovpn> gegen die gewünschte Server-Konfiguration austauschen.
in deiner Konsole steht nach verbindungsaufbau "HINT:" und da dahinter ein Befehl und den musst
du in die neue Konsole eingeben und die config datei verändern.

Gruß

edit:



Hab mal frech das Bild von der Anleitung mit angehängt
 

moejoe

Member
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Scripts auf "einen Schlag" laufen zu lassen ?

Würde gerne für enigma (linux reciever) das vti ovpn plugin "openvpn for stb's" auch für kaskadierungen nutzen aber wenn ich nicht die Fenster in einem einzigen befehl öffnen kann denke ich nicht dass das klappt.

Hat jemand ne idee ?

grüsse
 

odium89

Member
Hey,

Installier dir "Screen" damit kannst du mehrere Sessions in einer Konsole öffnen habe es selbst noch nicht probiert wurde mir aber empfohlen.

Gruß
 
Top