IPSec IKEV2 klappt nicht

mike321

Junior Member
Hab es hier schon beschrieben:
https://board.perfect-privacy.com/f...is-teilweise-verdammt-langsam?p=5746#post5746

möchte aber nicht den speedbeitrag damit zuposten und eröffne lieber ein neues thema ;)

openvpn manager hatte ich drauf, aber keine einstellungen in der firewall aktiv.

Die windows firewall hab ich mit "standard wiederherstellen" zurückgesetzt.

Comodo Firewall ist deaktiviert. testweise auch mal die windows firewall deaktiviert.

bin verbunden aber das wars dann auch schon wieder, kein ping möglich :(
 

mike321

Junior Member
Nein, fehlermeldung kommt keine. Zeigt mir an das ich verbunden bin.
hab erfurt.perfect-privacy.com, amsterdam.perfect-privacy.com und london.perfect-privacy.com probiert aber bei allen das gleiche
 

PP Frank

Staff member
Hmmm. So viel kann man eigentlich nicht falsch machen. Wenn du verbunden bist, dann öffne mal bitte eine Kommandozeile CMD(Findest du wenn du im Startmenu CMD eingibst) und gib ein Ping 8.8.8.8
Was zeigt er dir an?
 

JackCarver

Junior Member
Das kann auch am Router liegen, ipsec hat mit NAT wesentlich mehr Probleme als Openvpn. Falls du n Handy hast verbinde dich mal testweise darüber ins Netz und Teste ipsec nochmal
 

mike321

Junior Member
Naja komische Sache, ich hab die VPN Verbindung wieder gelöscht und auch den Viscosity VPN Client. Danach neu eingerichtet mit genau den Einstellungen wie in der Anleitung aber es kam ein Verbindungsfehler 809
Im Einstellungsreiter Sicherheit dann etwas rumgespielt und die Verbindung klappt.

Allerdings ewig langsam auf dem Erfurt und London Server?
 

PP Frank

Staff member
VPN Typ auch nicht automatisch. Bitte nimm die Einstellungen genau wie im Screenshot auf der Seite
 

mike321

Junior Member
hab ich auch versucht, aber damit kommt keine verbindung mehr zustande.
2 screenshots mit den einstellungen wie in der anleitung beigefügt.
 

mike321

Junior Member
puuuh, hab nun fast 2 stunden zeit investiert und alles mal deinstalliert (openvpn manager, comodo firewall usw) und adapter gelöscht.

Die verbindung klappt perfekt genauso wie in der anleitung. der download ist zum ersten mal im durchschnitt bei 9 mb/s auf dem erfurt server!

es könnte an comodo internet security gelegen haben, keine ahnung mehr :) welche internet security würdet ihr empfehlen und wie kann ich das einstellen, wenn die ikev2 verbindung getrennt wird damit keine reale ip nach draussen geht?
 

PP Frank

Staff member
Dafür nimmst am besten die Windows Firewall. Nimm als Security irgendwas was Virenscannt und bischen was drum rum hat. Aber nicht die dicken Dinger. Die sind Schwachsinn und stören mehr als das se was nützen. Brain 2.0 ist viel besser. Nicht alles anklicken was rund ist und mit Punkt vorn drauf :p

Comodo geht aber schon, man muss eben die Firewall abschalten und einiges anderes..... Man sollte eigentlich immer die Windows Firewall nutzen, die ist schon nicht ganz schlecht, solange man sie nicht programmieren muss, erst dann ist das die Microsoft Hölle :p
 

mike321

Junior Member
für alle die das gleiche Problem haben.

Bei mir lag es nicht an Comodo, das ist wieder drauf.
Hab den Fehler an einem NCP Dienst analysieren können. Nach beenden war die Übertragung sofort da. Obwohl die NCP Software nicht gestartet war und keine Verbindung aufgebaut war, hatte dies Einfluss.
Hab nun NCP gegen Shrew ersetzt und beides (Verbindung PP und externe Fritz Box) klappt nun problemlos :)
 
Top