Freitag nacht

SirAlkohol

Junior Member
Sagt mal, was war den Freitag nacht (gestern) los?
Die Homepage ging nicht, Board ging nicht. In Twitter waren alle Posts/tweets... ausgeblendet/gelöscht/unsichtbar (Ihr habt angeblich noch nichts gepostet???).

Mysteriöses Client update (das falsche Server mit insalliert), zweites update vom Client das es bereinigen muss (geht das nicht auf einmal), Seiten/twitter offline. Wäre schön zu wissen das alles cool ist. Da sind zumindest bei mir Fragen offen.
 

Pathman

Freshly Joined Member
Das würde mich aktuell auch sehr interessieren, nur leider keine offizielle Stellungsnahme?

Also dieses Update kam recht komisch oder überraschend rüber. Die Webseite war down? — kann passieren. Die Tweets waren temporär alle weg? Sehr komisch.

Was passiert ist? Werden IPs doch gelogged? Werden Daten weitergegeben? Ist PerfectPrivacy jetzt sogar ein Honeypot?

Bitte um Aufklärung!
 

SirAlkohol

Junior Member
Um die Frage zu beantworten:
Ist wohl ein anderer Anbieter. Hat eigene und gemietete Server. Ob man dem vertrauen kann weiß ich nicht, war bisher nur hier.
 
Last edited:

speedymalte1

New Member
@Pathman
Wenn Du den Maulwurf (Mullvad ) meinst.Da klappt eben alles.
Killswitch,Wireguard,Split Tunneling.Verbindung steht innerhalb von 1-2 Sekunden.
Kann mir jedes Formel 1 Rennen über Schweiz (SRF) anschauen.Und,nein.
Ich mache keine Werbung.Ich war schon bei PP,da haben einige hier noch gar
nicht an VPN gedacht.Selbst die damaligen kleinen Apps mit getestet.
He,he,da mußte man eine Verbindung über 2 Server noch Händisch eintragen...
 

Ghost

Active Member
Finde das wirklich schade, dass von @PP Lars keine kurze Stellugnahme kommt.

"Beim Maulwurf in Schweden funzt alles"
Kann ich voll unterschreiben.Keine Probleme.Da klappt alles.

Kann ich auch bestätigen.
Keine Probleme, habe den Dienst 4 Wochen getestet, da ich mich vorsichtshalber um einen alternativen VPN-Anbieter umschaue.

Ich hoffe wirklich, dass mit PP alles ok ist und der "geliebte" Service am Kunden (Rückmeldungen im Forum) wieder kommt.
 

Pathman

Freshly Joined Member
Ja, ungelogen.

Ich kann mir gerade so gut vorstellen, dass PerfectPrivacy irgendwie von einer Strafverfolgungsbehörde übernommen wurde und die jetzt auf der Suche nach Kriminellen sind. Also dass PP regelmässig von Cyberkriminellen missbraucht wird, ist ja seit Jahren nichts neues.

Es kann sich hier um eine geplante Aktion handeln. Erst dieses Update, was ausm nichts kam, und dann keine Stellungsnahme. Finden wir noch irgendwo einen Changelog? Ich denke wohl kaum... Das ganze erscheint mir relativ komisch bis jetzt. Es ist nämlich so, dass dieses unheimliche Update dafür gesorgt haben soll, dass Verbindungen jetzt gelogged werden. Könnte sich alles als ein Honeypot herausstellen.

Nur ein Statement wäre momentan sehr befriedigend. Es könnten Nutzer-Daten in Gefahr sein!

Aber ich will nicht für Panik sorgen, das ganze ist bis jetzt nur eine Mutmassung.
 

SirAlkohol

Junior Member
Das Update wollte er auch in einer VM ohne verbundenen Netzwerkmodul. da ist wohl ein Timer abgelaufen damit sicher gestellt wird, das niemand updates Verschläft oder so.
Die sind bestimmt alle nur im Urlaub und haben eine rießen gaudi.
 

bohumil

Member
Die Kunden von PP haben aber jetzt keine "rießen gaudi", wenn jetzt im Raum steht, daß sie vielleicht übernommen wurden. Keine Kommunikation mit den Kunden ist marketingtechnisch sehr unklug. Kommt nicht so gut an. Irgendwie ist die Luft raus bei PP.
 

horche

Junior Member
Dass sich diesbezüglich PP nicht äußert, ist schon sehr eigenartig. Wozu ein Forum wenn die Administratoren dieser Spekulation noch näher Boden schafft. Man könnte ja dieser Spekulation ein Ende bereiten, finde es auch sehr eigenartig, was hier die letzten Tage an Vorgänge Geschehen sind. Wurde mich auch freuen, wenn sich diesbezüglich PP mal äußern täte. Vielen Dank

Warrant Canary von Perfect Privacy
 

FAN

Junior Member
Also am Freitag Nacht bin ich ungefähr um 0400 für den Frühdienst aufgestanden und um ca. 0430 hab ich das übliche Prozedere gemacht wie jeden morgen :D Jedenfalls ging da die Homepage noch und das Forum lief auch. Twitter kann ich nix zu sagen, ich benutze diesen und anderen Krams einfach nicht.

Das hier dieser eingebaute "nag-screen" der öfters mal nervte einfach nur im Manager deaktiviert wurde ( 1.10.39.0 > 1.10.40.0 ) zeigt, daß es sich um einen Pups handelte was da verändert worden sein soll. Ja, die Meldung ist weg und kommt jetzt so schnell nicht wieder. Ist doch gut ?!

Das PP-Team ist nur eine Handvoll Mitarbeiter, wem das nicht bekannt sein sollte. Keine dutzende Leute die da werkeln mit Servicecenter, Marketing, Netzwerkern, Buchhaltern, Rechtsabteilung, Supportcenter und hasste nicht gesehen. EIN PAAR MANN machen das alles.
Jetzt ist Hochsommer und dazu noch Ferienzeit und JA auch PP-Mitarbeiten dürfen auch mal frei machen und in Urlaub fahren mit Frau und Kindern.
Dann ist halt Personalmangel. Aber das wesentliche läuft alles.

Das Forum ist kein Supportforum durch PP !!! Es wurde angelegt als Diskussions- und Hilfeforum seiner Zeit und folgt der Regel:
Benutzer-Benutzer (( NICHT PP-Mitarbeiter-Benutzer )).
Wir können froh sein daß @PP Daniel hier ab und zu supportet, was er ja garnicht unbedingt muss.

Für Support das Ticket-System nutzen, besser noch email.

Wer denkt hier 24/7 support zu erhalten, in 7 Sprachen und innerhalb sekunden ne antwort erwartet, der kann ja zum maulwurf oder südvpn oder oder oder - wechseln und hoffen das dort alles i.O. ist, was versprochen wird und das die das auch so machen. ""ein schuft der böses dabei denkt "" ;)

meine 2cents
 

himmelblau

Freshly Joined Member
Ich finde es dennoch komisch, vorallem weil @PP Frank sowohl gestern um ca 9 Uhr morgens als auch heute um ca 11 Uhr online auf dem Forum war. Einen kleinen Post in dem aktuellen Thread würde nicht viel zeit nehmen, wenn man auch schonmal Online ist.

Nun sitzen wir alle im dunklen und wissen nicht so recht was sache ist.

Das komische an der Sache bei mir ist, seit dem aktuellsten update auf 1.10.40.0 gibt es zu meinem Firmen-Server auch keine Zertifikatabfrage beim anmelden mehr und wird komplett übersprungen.
 

Ghost

Active Member
Das Forum ist kein Supportforum durch PP !!! Es wurde angelegt als Diskussions- und Hilfeforum seiner Zeit und folgt der Regel:
Benutzer-Benutzer (( NICHT PP-Mitarbeiter-Benutzer )).
Wir können froh sein daß @PP Daniel hier ab und zu supportet, was er ja garnicht unbedingt muss.

Das kann ich so nicht bestätigen.
Ich bin seit 10 Jahren bei PP und im Forum wurden immer durch PP (meistens Frank) Informationen und Stellungnahmen mitgeteilt.
Es wurde auch für kleinere User Probleme unkompliziert Support geleistet.

Seit einiger Zeit (ca. 2 Jahre) wird das Forum von PP nur noch sporadisch für Informationen und Stellungnahmen verwendet.
Support wird im Forum garnicht mehr praktiziert.

Ich persönlich finde das sehr schade, das war einer meiner Hauptgründe, die für PP gesprochen haben, die Nähe zum Kunden. Ganz abgesehen von den hohen Sicherheitsstandards.

Vielleicht ändert es sich wieder, ich hoffe es!
 

bohumil

Member
Vielleicht lassen die Jungs von PP den Laden langsam aber sicher auslaufen. Wenn ich in den Urlaub gehe, habe ich immer jemand, der sich um den Betrieb kümmert. Wenn ich PP nicht gerne hätte, würde ich hier gar nicht posten. Nun, vielleicht haben die andere Sorgen als nölende Kunden.
Wir können froh sein daß @PP Daniel hier ab und zu supportet, was er ja garnicht unbedingt muss.
Niemand muss etwas, aber wenn es mein Laden wäre, würde ich mich um die Kunden kümmern, nicht nur per Ticket.
 

Polygon

Member
Habe zwar nicht das ganze Drama mitbekommen, aber auf meinen Router wo die PP verbindung besteht hab ich einfach mal nichts bemerkt.
Bin jetzt nicht so tief in der Materie drin, aber da ich einen Router verwende wo VPN drauf läuft und alle Zertifikate, Verschlüsselunegn etc unverändert weiter laufen, denke ich nicht das PP übernommen wurde, zumindest unwahrscheinlich.

Das Forum interessiert PP kaum, wenn man zwischen den Zeilen las, haben sie das auch schon mehrmals geschrieben. Nach dem Motto: ,,seit froh das wir überhaupt nen Forum haben, andere VPN anbieter haben keins. Wenn ihr echte Probleme habt, eröffnet ein Ticket'' I mean, mein Nickwechsel hat einfach mal 3 Monate gedauert, nur um zu verdeutlichen wieviel PP auf das Forum gibt. :D

Denke einfach die haben das System geupdatet, dabei ging etwas schief = verkettung unglücklicher zufälle.
Wenn euer inet mal weg knickt verlangt ihr ja auch keinen detalierten schadensbericht von eurem Provider oder? :D
 
Last edited:
Darf ich mal fragen woher die Gedanke rührt dass PP von jemandem übernommen worden sein soll?

Ist es denn nicht üblich formell wenigstens eine geraume Zeit vor Übernahme mit der Kundschaft darüber zu kommuniziern???

Nur weil unsere Jungs hier nicht schreiben heißts doch noch lange nicht dass die nicht mehr da sind?

Tagesgeschäft...Wartung...Entwicklung....Service....das gehört doch alles dazu. Das sind doch nicht viele Leute bei PP und die müssen auch mal en bissl verschnaufen dürfen. Das wurde doch von dem ein oder anderen von PP schon längst gesagt, oder?

Wo kommt denn die Vermutung her?
 
Top