Euer Lieblingsbrowser? Brave Browser finde ich gut.

Discussion in 'Plauderecke' started by bohumil, Oct 20, 2018.

  1. bohumil

    bohumil Member

    1502164884683.png

    Was haltet ihr vom Brave Browser?

    Nach verschiedenen Tests muss ich sagen, dass dies für mich der beste Browser auf dem Mac ist:

    https://centralops.net/asp/co/BrowserMirror.vbs.asp
    https://browserleaks.com/canvas
    http://ip-check.info/?lang=en
    https://hidester.com/browser-fingerprint/
    https://amiunique.org/


    https://de.wikipedia.org/wiki/Brave_(Browser)
    https://brave.com/


    https://www.chip.de/news/Darknet-Br...ik-Mehr-Privatmodus-geht-nicht_143518755.html

    Brendan Eich muss es ja wissen, ist ja schließlich ein alter Hase...:)
     
    Last edited: Oct 20, 2018
    ItsFe likes this.
  2. ItsFe

    ItsFe Member

    Habe mal irgendwo gelesen, dass Brave immernoch, so wie Chrome/Chromium, Connections zu Google aufbaut.
    Bin sonst eher Firefox Fan, mit der richtigen Config kann man da viel machen.
     
  3. bohumil

    bohumil Member

    Ja, irgendwas ist da im Busch, werde nachforschen.
    Der Brave Browser ist zu attraktiv und zu professionell.

    Firefox in der der "default" Einstellung ist ja eine richtige Datenpumpe und steht Google in nichts nach.
    Da kann man einiges machen, aber es ist eine schöne Schrauberei alle Löcher abzudichten.
    Erleichterndes Werkzeug: https://ffprofile.com/
    Passendes Add-On: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/privacy-settings/

    Was mich auch nervt ist dieses Google Font Dingens, voll das Trackertool:
    Kann man zwar abschalten (hier: https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21q.htm),
    aber damit werden viele Webseiten verkrüppelt.

    Einen Canvas-Blocker halte ich auch für sinnvoll: https://github.com/kkapsner/CanvasBlocker/


    Fazit: Was nützt einem das beste VPN, wenn der Browser über den Fingerprint alles ausplappert.:confused:


    Andere Möglichkeit: Tor Browser vom Tornetzwerk abkoppeln und als "hardened Firefox" benutzen.
    Anleitung hier: https://restoreprivacy.com/browser-fingerprinting/

    Viel Spass beim Browserabdichten!:D
     
  4. ItsFe

    ItsFe Member

    Beim neuen Tor Browser Update funktioniert das Useragent Spoofing nichtmehr richtig :/ (getestet mit whoer.net)
     

    Attached Files:

  5. bohumil

    bohumil Member

    https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21e.htm

    Ist wohl nicht so einfach den User Agent zu faken.:pcpunch:
     
  6. ItsFe

    ItsFe Member

    Ich meinte dass Tor von sich aus der Useragent spoofed, nur haben die Devs es scheinbar nicht hinbekommen dass das in der neuen Version auch so ist.

    Hab das Spoofing in meiner Firefox Config scheinbar doch ganz gut hinbekommen ;) (siehe Bild)
     

    Attached Files:

  7. bohumil

    bohumil Member

    Der Tor Browser sollte von sich aus spoofen, nur diesmal hats wohl nicht so geklappt.
    Ich hingegen spoofe nicht, ich lasse spoofen: Hier auf dem Mac mit einem Tor Browser (Marke "Asbach", da SL) ohne Tor-Netzwerk:

    CapturFiles.jpg

    Dein Spoofing sieht zwar gut aus, aber der Teufel steckt im Detail:
    Quelle: https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21e.htm
    Tja, und so tief stecke ich in der Materie nicht, um das alles zu checken.

    Übrigens:
    Der Brave Browser ist doch nicht so toll, man kann ihn kaum konfigurieren.
    Und die Chrome Forks scheinen doch ganz gerne mit Google zu telefonieren...
    Viele Leute haben ihn wieder verlassen:
    https://community.brave.com/t/feedback-is-security-a-joke-with-brave/27618

    "about:config" ist halt auch nicht die Lösung für alles.

    Das hier ist wohl am sichersten:
    cut_here_to_activate_firewall.jpg
     

    Attached Files:

    Last edited: Oct 26, 2018
    ItsFe likes this.
  8. ItsFe

    ItsFe Member

    Leider ja :/

    Ist der Browser überhaupt Opensource?
     
  9. bohumil

    bohumil Member

    Tante Wiki sagt ja...
     
  10. bohumil

    bohumil Member

    Quelle: https://www.kuketz-blog.de/kommentar-der-mythos-vom-anonymen-vpn-zugang/

    Das mag jetzt für die VPN Benutzer bitter klingen, und für die VPN Betreiber antiproduktiv, es entspricht aber den heutigen Tatsachen.
    VPN hat viele Anwendungsgebiete und Vorteile, aber die Anonymisierung kann es immer weniger unterstützen.
    Auf der Suche nach dem besten Browser ist mir klar geworden, dass Anonymität im Netz eine Illusion ist, wer will und kann (die pöse NSA z.B.), wird herausfinden wer du bist.
    Und TOR ist für Tore, die glauben im www. unerkannt zu bleiben, ein Honeypot eben.
    TOR wurde vom United States Naval Research Laboratory entwickelt. Noch Fragen?
    Selbst das Internet ist eine Weiterentwicklung des militärischen Arpanet.
    Den anonymen Browser gibt es nicht, und wenn es ihn gäbe, dann würden ihn nur wenige benutzen (weil die Mehrheit der Internetbenutzer nicht das Bewusstsein dafür haben), und die wenigen Benutzer dieses "Superbrowsers" wären duch Fingerprinting selektionierbar.
    Bei PP werde ich dennoch weiterhin bleiben, aber die Anonymität ist dabei zweitrangig.
    VPN hat viele Vorteile, aber die Anonymität ist mit der fortlaufenden technischen Entwicklung immer weniger gesichert.
    Dieser Tatsache müssen wir, falls wir realistisch sind und uns nichts vormachen wollen, ins Auge blicken. Da könnt ihr noch so tolle Router haben...
    Sorry to say that.
    Also schön brav und realistisch bleiben.
     
    Last edited: Oct 27, 2018
  11. A

    Alex Junior Member

    Erklär doch bitte mal wie du das gemacht hast bzw. wo ich das finden und prüfen kann.o_O

    @all
    Der Brave Browser hat doch so gut wie keine Addons?!:confused:
    Mal ein Vergleich zw. Brave und Waterfox.

    Nutze selbst noch Firefox und habe Brave zwar installiert aber nie wirklich benutzt.:rolleyes:

    Am Besten man lässt keine Cookies zu bzw. sie werden nach dem Beenden des Browsers automatisch gelöscht.
     
  12. ItsFe

    ItsFe Member

    http://ip-check.info/?lang=de

    general.useragent.override = Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; rv:52.0) Gecko/20100101 Firefox/52.0
    general.productSub.override = 20100101
    general.appversion.override = 5.0 (Windows)
    general.oscpu.override = Windows NT 6.1
    general.platform.override = Win32
    general.buildID.override = 20100101

    Werde die Tage eventuell meine Firefox Config hier posten, hab da relativ viel rumgeschraubt, und ich denke die ist ganz gut.

    CookieAutoDelete :)
     
    Alex and bohumil like this.
  13. bohumil

    bohumil Member

    Das ist ja empfohlene Useragent von Jondonym. ;-)
    Bildschirmfoto 2018-10-27 um 16.42.57.jpg

    Was hältst du von User-Agent Switchern?
    Ist eigentlich viel einfacher.
    Oder sollte man die Liste der (auslesbaren) Add-Ons kurz halten?
     
  14. ItsFe

    ItsFe Member

    Ist Blödsinn, damit machst du dich nur noch eindeutiger, weil das Addon nur Javascript injected/die Plattform nicht ändert.

    Die installierten Addons sind nicht von Webseiten auslesbar
     
    bohumil likes this.
  15. bohumil

    bohumil Member

    Die Devs beim Tor Browser scheinen keine Böcke mehr zu haben der User Agent zu spoofen, weil man das BS aus anderen Angaben (u.a, den Fonts) herauslesen kann...

    Hier auch: CapturFiles-Okt.-28-2018_17.14.34.png
    https://whoer.net/

    Ganz schön lasch diese Devs.
    Hier ein Patch für TB 8.0
    https://gitweb.torproject.org/user/...2&id=a9b83ea79e2e1751d63fffe62b457008d516145e
    Wie spielt man das ein?
     
    Last edited: Oct 28, 2018
  16. ItsFe

    ItsFe Member

  17. bohumil

    bohumil Member

    Hier könnt ihr testen, was euer Browser alles von sich gibt:
    http://browserspy.dk/
    Schon interessant und ziemlich ausführlich.
     
  18. A

    Alex Junior Member

    Ohne aktiviertem JavaScript erkennt die Seite nichts vom Browser!;)

    Das was mit aktiviertem JavaScript über den Browser ausgelesen wird, das ist denke ich mal nicht so interessant, da dort nichts eindeutiges steht was nicht auch andere User haben können.
     
  19. bohumil

    bohumil Member

    Stimmt.
    Mit einem JavaScript Switch kann man das schnell bewerkstelligen, allerdings ohne JS hätte ich hier keine Antwort schreiben können. :confused:
    Ohne JS wird es im www. meist zur Qual.
     
  20. bohumil

    bohumil Member

    Wenn man JS abschaltet, beim Tor Browser ist es bei "default" an, dann sollte man zumindest einen Canvas Blocker verwenden:

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/canvasblocker/

    Den Canvas API (Application Programming Interface) sollte man eher nicht blockieren, sonder nur täuschen, da man sonst mehr "unique" wird.
    Beim Brave Browser kann man das Canvas API nur gänzlich abschalten.