Drosselt Vodafone Kabel (Kabel Deutschland) VPN traffic?

UsefulVid

New Member
Egal welcher VPN Provider und auch egal welches Protokoll:
Ich bekomme nur 100 bis maximal 200Mbit/s rein mit VPN und meinem 1Gbit/s Anschluss bei Vodafone.
Sobald ich allerdings auf obfuscation* schalte (Perfect Privacy und AirVPN getestet) steigt die Geschwindigkeit auf 300-500Mbit/s
Das Umschalten auf IPsec schafft auch maximal 200Mbit/s
Ist das Problem bekannt? Kann man von vorsätzlicher Drosselung ausgehen?
Eigentlich sollte die Geschwindigkeit eher sinken wenn ich noch eine Verschlüsselung dazwischenschalte wäre meine Erwartung gewesen.


* egal ob obfsproxy, ssh oder ssl

Ohne VPN:

PP mit obfsproxy 443 & OpenVPN (Server Frankfurt 2)

PP OpenVPN (Server Frankfurt 2)
 
Das ist äußerst seltsam. Es klingt in der Tat so als wenn da gedrosselt würde.

Ich bekomme bei Vodafone/Unitymedia auch nur ~120 Mbit/s, hatte das aber für eine Limitierung von OpenVPN gehalten.
Ohne VPN bekomme ich die vollen 300/50 vom gebuchten Tarif.
Ich werde bei Gelegenheit obsproxy testen, ob das bei mir auch etwas ändert
 

UsefulVid

New Member
Als ich noch auf 200Mbit/s war hatte ich stabileren und schnelleren VPN komischerweise.
Ich bin auf deine Ergebnisse gespannt.
 

krucki

New Member
Selbe Situation, ich knack aber an guten Tagen maximal die 15 mb/s (via SSH). Mit IKEv2 sind manche Dienste überhaupt nicht mehr erreichbar.
 

krucki

New Member
Mit Stealth VPN erhalte ich 35,75 mbps von eigentlich knapp 900. Ohne Stealth hab ichs leider nicht auf die Speedtest Seite geschafft, also werden wir wohl nie erfahren, was für bahnbrechende Werte ich erreiche.
 

krucki

New Member
Ich erhalte ohne VPN 890 mbps, mit PP (IKEv2) erhalte ich 90 mbps. Mit IKEV2 und einem anderen (VPN) Anbieter erhalte ich immerhin 390 mbps.
 

Hanna

Member
Vodafone / KD scheint VPN-Verbindungen zu drosseln, ist auch meine Erfahrung. Ich habe gerade mal mit einem 1000 Mbit/s Anschluss einen Speedtest über einen Schweizer-Server gemacht, bei dem ich immer die "besten" Werte erziele. Bin verbunden mit dem SSH-Client und einem Browser.
Link: speedtest.unitymedia.de

Ergebnisse:
Download = 359
Upload = 41
Paketlaufzeit = 56

OHNE PP erreiche ich 1000 Mbit/s. Andere Protokolle habe ich aber bislang nicht ausprobiert, weil ich nicht den VPN-Manager von PP verwende.

LG und hoffe, für euch einen guten Beitrag beigesteuert zu haben :)

@UsefulVid : Probier mal Zurich Nr. 3 mit Speedtest von Unitymedia (siehe oben) aus und poste deine Ergebnisse, idealerweise mit meiner Konfiguration: SSH-Client und Browser.
 
Last edited:

webslap

Member
Das ganze nett sich Traffic Shaping und bedeutet, dass nach verschiedenen Kriterien Datenpakete in DOCSIS (Kabel) Netzwerken priorisiert werden. Nachdem das Kabel per se es ein geteiltes Medium ist (Also tausende hängen praktisch am selben Kabel das sich nur aufteilt) Ist das notwendig, da sonst auch 5-6 Nutzer die Bandbreite im Medium (Kabel) komplett nutzen und blockieren könnten. (Falls First In-First Out angewandt wird) Unter anderem werden auch OpenVPN Datenpakete aber auch Streaming Datenpakete, https und http unterschiedlich und vieles mehr geringer oder auch höher priorisiert, zb SIP Daten. Das ist aber praktisch Teil des DOCSIS Standards der hier zur Datenübertragung Frequenzbündelung verwendet wird. Ihr könnt es auch Drossel nennen, es ist aber wie gesagt weniger eine Drosselung als eine Priorisierung von Daten.

Klar, wenn man die Daten nicht erkennt, oder diese als SIP Daten erkennt (VOIP) dann werden die auch positiven Eigenschaften eines Traffic Shapings spürbar und man ist dann schneller.
 

lilboy

Member
Also, dass Vodafone drosselt kann ich nicht behaupten. Ich habe 500 Mbit im down- und 25 Mbit im Upload und habe ganz passable Werte. Allerdings bin ich nicht mehr bei PP und nutze mittlerweile einen anderen VPN Provider.

MacBook Pro
2,6 GHz 6-Core Intel Core i7
MacOS 10.15.5

VPN Protokoll: Wireguard
 

Attachments

besim

Member
Also ich bin schon seit Jahren bei PP. Und habe auch Kabel Vodafone und muss sagen mit PP Speed ist nicht wirklich gut

Mit PP 150mbit IKEv2
Anderer VPN Anbieter 220mbit IKEv2
Habe von beiden Anbietern denn Windows Client benutzt.
 
Top