Capture bei Google

Mightyous

New Member
Hallo Leute,
seit ich PP benutze verlangt google bei jeder Suchanfrage ein Capture. Woher kommt das? Wie kann ich das umgehen? Angemeldet bin ich bei Google.
 
ich hatte nur mal n paar tage dasselbe problem seither nie wieder. am besten gar nicht erst google benutzen. ich nehm meistens startpage.
und angemeldet bei google schon gar nicht ;)
 

Zero

Junior Member
es ist aus meiner Sicht reichlich sinnbefreit, sich für die Anonymisierung einen kostenpflichtigen VPN-Dienst zu leisten um sich dann mittels google-Account im Browser wieder zu identifizieren.
Das Geld kannst du dir getrost sparen, Google kennt dein Leben.
 

Mightyous

New Member
Mit einem Android Handy ist Google leider unumgänglich. Mich regt das selbst auf, das es da keine Alternative gibt.
 
wieso ist das unumgänglich? ich hab auf nem android smartphone auch selten google zum suchen benutzt. und im store nur angemeldet wenns sein muss. syncen mit google hab ich schonmal gar nichts ne ne.
 
naja aber so ziemlich. wer will schon seine kontake, emails, kalender etc. mit google syncen :) eigentlich brauchst den acc nur für den playstore.
und selbst das könnte man mgehen indem man alternative stores nutzt oder sich einfach die apks zieht. gut das wäre zugegebener maßen umständlicher. aber immerhin möglich.

und ok google oder siri, cortana..... halte ich für persönlich für grenzenlosen schwachsinn. ich will mich mit meinem telefon nicht unterhalten. da wird getippt. ist wohl aber vielleicht einfach auch geschmackssache :)
 

JackCarver

Junior Member
Man unterhält sich ja auch nicht mit dem Handy, man gibt Anweisungen. Und das geht weitaus schneller und besser als zu tippen. Ich für meinen Teil spreche von Siri und das klappt echt super für viele Belange.
 
Man unterhält sich ja auch nicht mit dem Handy, man gibt Anweisungen. Und das geht weitaus schneller und besser als zu tippen. Ich für meinen Teil spreche von Siri und das klappt echt super für viele Belange.
darum meinte ich ja noch das es wohl auch einfach geschmackssache ist. ich benutze das gar nicht, habs versucht. ist nix für mich. und ich habs auf wp, apple, und android getestet. klar klappt es. ich komm mir nur dämlich dabei vor :)
 

bohumil

Active Member
Leider sind Startpage, Duck-Duck-go und selbst MetaGer kein Ersatz für Google. Ist halt nun einmal die beste Suchmaschine im Surface-Web, wir wissen warum, da beisst die Maus keinen Faden ab. Tipp: Das captcha- Märtyrium ertragen und dann den Tab offenlassen. Das funktioniert zumindest bei mir so. Danach keine weitere captcha-Folter mehr.:)
 

Morbis55

Active Member
Google ist nur "besser" wenn es Daten über dich gesammelt hat und somit deine Vorlieben kennt ;)
Also wenn du etwas suchst und Google "zufällig" die besseren Ergebnisse liefert, heißt das nicht immer etwas gutes.
Das heißt nur, dass du berechenbar bist und massig Informationen von dir bei Google liegen.

Ansonsten ist Startpage 1:1, 100% exakt das gleiche wie Google.
Unterschiede gibt es nur dadurch, dass Google dich als Individuum erkennt und andere Ergebnisse vorschlägt.
(Anhand der IP, Browser, Cookies etc)
Die Suchtreffer von Startpage sind für alle Nutze identisch und neutral gewichtet.

DuckDuckGo ist für alltägliche Sachen mehr als ausreichend und sogar teilweise besser als Google.
Für 2/3 der Nutzer ist das die Suchmaschine der Wahl. Erfüllt in jeder Hinsicht seinen Zweck.
Aber ja, für fortgeschrittene Suchen zb nach wissenschaftlichen Themen ist es tatsächlich nicht perfekt.
 

ItsFe

Active Member
Google ist nur "besser" wenn es Daten über dich gesammelt hat und somit deine Vorlieben kennt ;)
Also wenn du etwas suchst und Google "zufällig" die besseren Ergebnisse liefert, heißt das nicht immer etwas gutes.
Das heißt nur, dass du berechenbar bist und massig Informationen von dir bei Google liegen.

Ansonsten ist Startpage 1:1, 100% exakt das gleiche wie Google.
Unterschiede gibt es nur dadurch, dass Google dich als Individuum erkennt und andere Ergebnisse vorschlägt.
(Anhand der IP, Browser, Cookies etc)
Die Suchtreffer von Startpage sind für alle Nutze identisch und neutral gewichtet.

DuckDuckGo ist für alltägliche Sachen mehr als ausreichend und sogar teilweise besser als Google.
Für 2/3 der Nutzer ist das die Suchmaschine der Wahl. Erfüllt in jeder Hinsicht seinen Zweck.
Aber ja, für fortgeschrittene Suchen zb nach wissenschaftlichen Themen ist es tatsächlich nicht perfekt.
Bin jetzt hier seit 4 Monaten zufriedener Kunde, und benutze seit dem auch nurnoch Startpage. Die Seite ist zwar im Vergleich zu Google irgendwie hässlich, aber man gewöhnt sich dran. Mit den Ergebnissen bin ich auch zufrieden, bei DuckDuckGo finde ich oft nicht das, was ich suche.
 
Top