Ausnahme für Killswitch erstellen?

zer244

Freshly Joined Member
1.png

Ich möchte von PC1 auf PC2 über RDP zugreifen können. Der VPN läuft auf dem Netgear Router. Ich habe bereits eine statische Route eingerichtet und alles funktioniert. Sobald ich den Killswitch aktiviere funktioniert die Verbindung nicht mehr. Was muss ich hinzufügen damit die Verbindung trotz Killswitch funktioniert?

Ich habe schon folgendes ausprobiert aber es funktioniert nicht.

Code:
iptables --flush FORWARD
iptables -I INPUT -s 192.168.178.40 -j ACCEPT
iptables -I OUTPUT -d 192.168.178.40 -j ACCEPT
iptables -P FORWARD DROP
iptables -I FORWARD -o tun+ -j ACCEPT
iptables -I FORWARD -i tun+ -j ACCEPT
iptables -t nat -I POSTROUTING -o tun+ -j MASQUERADE
 

Ghost

Active Member
Ausnahmen für den Traffic Leak Protection würde ich mir auch wünschen.
z.B. Alles außer Safari soll VPN haben. Wäre echt cool.

Momentan muss ich immer die VPN-Verbindung trennen, wenn ich mit Safari z.B. bei Amazon einkaufe oder Homebanking ausführe.
Safari verwende ich zum Einkaufen und Homebanking mit meiner IP vom ISP.
 

Erenys

Junior Member
Kann denn niemand helfen? Der Support hatte mir geschrieben mich hier zu melden.
Maybe what you are searching for is "split tunneling". There is 2 flavor of that: split tunneling with white list (all traffic outside the pn except...) and split tunneling with black list (all traffic through the vpn except).

You should google "openvpn" and "split tunneling". For example:

 
Top