Ausblick

Status
Not open for further replies.

Kurio38J

New Member
Ich würde mir ein ein Artikel/Thread wünschen, der jedes halbe Jahr oder einmal im Jahr, eine grobe Vorstellung uns Usern gibt, was man dieses Jahr erreichen möchte. Das soll dazu dienen, die Kommunikation zwischen den Usern und dem PP Team zu verbessern. Es herrscht z.B. viel Unklarheit darüber, wie es denn mit den Mac/Linux Client, Windows SSH Client weitergeht oder welche neuen Futures/Verbesserungen es in Zukunft vielleicht geben wird bzw. woran überhaupt gerade gearbeitet wird. Ansonsten wird alle paar Monate in den entsprechenden Threads wieder gefragt wie denn hier den Stand ist oder ob überhaupt noch an einer Sache gearbeitet wird. Mir ist z.B. aufgefallen, dass der Linux Client wohl durchaus nebenbei weiter Entwicklet wird (Stand 1.4.3) im Thread ist der letzte Changelog noch von der Version 1.4.1. Oder es werden weiter Threads aufgemacht zu den gleichen Themen...
Ihr könnt ja mal schreiben was ihr davon haltet, oder ob das Schwachsinn ist. Was ich hiermit erreichen möchte, ist eine verbesserte Kommunikation für uns alle :)
 
Kann ich nur unterschreiben!
Ich fühle mich hier auch im Stich gelassen und völlig ignoriert.

Der letzte Blogeintrag ist von vor einem halben Jahr.
Das macht schon sehr den Eindruck, dass ihr keinerlei Interesse an euren Kunden habt.
Was sich ändern sollte:
- Regelmäßige Ausblicke was uns in den nächsten Quartalen erwartet und woran ihr gerade arbeitet.
Gibts vielleicht gerade technische Schwierigkeiten?
- Uns Kunden fragen was uns wichtig ist. Was wir dringen benötigen oder wir uns wünschen würden.
Dazu dann auch einen Ausblick geben was sich zeitnah realisieren lässt und wann man damit rechnen kann.

Für mich persönlich ist das auf jeden Fall die grundlegenden Features für den Linux und Mac Client implementieren.
Single-Server Protokolle, Kaskadierung, Obfuscation und eine neue Auto-Connect Funktion, mit der man nicht nur einen
Server, sondern mehrer Server auswählen kann. Wenn zB Frankfurt gerade down ist, dann macht es keinen Sinn,
dass der im Auto-Connect ist. Hier sollte man Fallback Server einstellen können.

Das sollte nicht schwer zu realisieren sein. Sind ja nur OpenVPN Befehle, die der Client ausführen muss.
Wir als Community sind gerne bereit Beta Versionen auf Fehler zu testen.
 
Ich korrigiere übrigens:
Als wichtigste Änderung würde ich mir wünschen, wenn es hier mal wenigstens eine Reaktion des Teams geben würde.

Von mir aus auch 0815 Standardtext:
"Wir haben euren Beitrag gelesen, aber es interessiert uns absolut nicht. Zahlt euren Beitag und haltet die Klappe"


inb4, was ich jetzt als Reaktion vom Team erwarte:
a) Weiterhin keine Reaktion. Ignorieren und totschweigen.
b) Wir sind ja sooo beschätigt. Haben absolut keine freie Minuten Zeit, weil wir wichtige Dinge machen.
Davon merkt ihr aber nichts, weil alles im Hintergrund abläuft. Erwartet bitte nicht von uns, das wir hier im Forum aktiv sind.
Aber wir reagieren auf völlig unwichtige Dinge, wie ein Thread in dem das Forum angeblich langsam wäre. (@PP Daniel )
Da antworten wir natürlich. Aber hier sind wir zu beschäftigt. Sorry!
 

PP Frank

Staff member
Wir haben das Thema doch schon in der Vergangenheit diskutiert. Macht doch keinen Stress. Jetzt mal ganz im Ernst.
Wir haben schon X fach kommuniziert das dies so nicht funktioniert, ihr habt in der Vergangenheit schon Xfach mitbekommen das wir versucht haben Termine einzuhalten und diese haben dann nichtmal annähernd gepasst.
Wir hatten auch schon mal kommuniziert das ihr dafür bezahlt was da ist. Wenn was Neues kommt, dann ist das schön, wenn nicht, dann ist das erstmal so. Ihr bezahlt nicht dafür was wir in 10 Jahren mal haben könnten. Wir sind hier nicht Apple mit tausenden Entwicklern.
Es wird von uns keinen Ausblick mehr geben, weil das einfach nicht funktioniert bei einem kleineren Team. Am Ende hat man immer nur das Gestresse "Wann kommt das" und "Wann kommt jenes", dann wird man angemault weils aus irgend einem Grund doch nicht kommt und man ja so viel schlauer ist.
Also tut euch und uns den Gefallen: Lasst hier den Unsinn.
 

Xulux

New Member
Ich denke das liegt schlicht an folgendem:

Ihr zehrt maßgeblich von eurer Reputation, die "entschuldigt" anscheinend für einen Anteil der Nutzer fehlende Features.

Eine gute Reputation haben aber auch andere.

Und der Markt ist in den letzten Jahren nicht stehen geblieben.

Das was heute in Art und Umfang Standard ist...habt ihr nicht.
Ja...so Spezial-Dinge wie ein Asbach Uralt SSH-Manager...der ist nur für Randgruppen interessant.

Ihr holt die breite Masse nicht ab.

Und wenn man viel zahlt und sich als Premium verkauft, erwartet man auch Premium.

Gepflegte Anleitungen, umfangreiche Apps, gängige Standardfunktionalitäten,....

Die Leute wollen hier nix neues, die wollen einfach den aktuellen Stand des Marktes.

Und als mit der teuerste Anbieter kann das der Nutzer auch erwarten. Den hat nicht zu interessieren wie groß das Unternehmen ist.
Ihr werbt selbst mit "Premium".

Und wenn ihr das nicht wollt oder könnt, dann streicht das Premium...seid ihr einfach nicht mehr. Ihr sitzt das auf einer Reputation aus, die vor Jahren gültig war.

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
 

Kurio38J

New Member
Das ist ja auch ok. Die Funktionen die ihr Anbietet finde ich Klasse. Es ging mir eigentlich nur um einen groben Ausblick und ob das Machbar wäre. Da es nicht Machbar ist, ist es ja nun auch geklärt. Ich wusste nicht, dass es bereits einen Thread dazu gibt/gab. Damit kann der Thread auch geschlossen werden.
 
@PP Frank
Das Problem ist, dass NICHTS!!!! kommt aktuell und generel in den letzten Jahren.
Nenn mir bitte EINE einizge Sache, die ihre verbessert oder erneuert habt in letzter Zeit?

Ich würde bitten direkt auf meine Verbesserungsvorschläge einzugehen.
Was hindert euch daran grundlegende Features im Linux und Mac Client nachzurüsten?
Das ist eine Aufgabe von wenigen Wochen. Es ist keine Neuentwicklung,
sondern nur implementierung bestehender Funktionen des OpenVPN Protokolls.
Nehmt gerne das einfachste Feature zuerst, zB Single-Server was sich quasi in einer Stunde realisieren lässt.
Dann Obfuscation (auch sehr leicht zu implementieren) und Kaskadierung.
Nehmt unsere Hilfe als Beta Tester an, dann haben wir die Sache in spätestens 3 Monaten durch und IHR habt erstmal Ruhe.

Was ist daran bitte so schwer?!
Wenn ihr zu wenige Entwicker habt, dann nehmt euch halt mal temporär einen weiteren Entwicker dazu.
Als wenn ihr das nicht bezahlen könntet also bitte ...
Wo ein Wille ist auch ein Weg. Ich sage euch schonmal ganz klar, wenn sich hier nichts ändert bin ich weg!
Ihr seid absolut nicht Alternativlos!
 

PP Frank

Staff member
Wenn du nicht zufrieden bist mit dem was wir derzeit leisten, dann musst du dich nach Alternativen umsehen. Es gibt jedenfalls exakt Null Grund hier so einen raus hängen zu lassen. Reg dich also mal bitte wieder ab. Alles andere wurde jetzt dazu gesagt
 
Status
Not open for further replies.
Top