Gelöst: Asus RT-AC86U Open VPN Upload langsam

tobi999

New Member
Servus,

habe folgendes Problem..
Habe auf meinem Asus RT-AC86U einen Open VPN Client mit Perfect Privacy eingerichtet.
Habe eine VDSL Leitung und hier kommen normalerweise ca. 50 Mbps mit Download und 10 Mbps im Upload an.
Wenn ich den VPN aktiviert habe, kommt der Download immer noch auf ca. 45 Mbps womit ich vollkommen zufrieden bin aber im Upload kommen nur ca 0,2 Mbps an.
was natürlich total doof ist...
Eingerichtet über UDP mit AES 256 Verschlüsselung über die Open VPN Profile die auf der Perfect Privacy verfügbar sind.
Habe auch mehrere Standorte probiert und AES 128 aber es kommt immer das gleiche bei raus das der Upload nur ca, 0,2 Mbps hat.

Bei TCP liegt der Upload bei 8 Mbps, also da passt alles.

Kann mir da einer helfen ?

Danke
 

lilboy

Member
Die Config bearbeiten und „fast-io“ (ohne Anführungs- und Schlusszeichen) einfügen, dann läufts auch mit dem Upload.
 

tobi999

New Member
Die Config bearbeiten und „fast-io“ (ohne Anführungs- und Schlusszeichen) einfügen, dann läufts auch mit dem Upload.
Habe leider grade kein Plan wie oder was ich machen soll... Könntest du bitte deine Erklärung ein bisschen weiter ausführen. Wäre super, vielen Dank.
 

Hitaros

New Member
Der Beitrag liegt zwar paar Monate zurück, aber ich kann das bestätigen was der Threadstarter beschreibt.

Das mit "fast-io" klappt zwar, aber man könnte schreiben in welcher Zeile es hinzugefügt werden sollte und wie man macht. Also Notepad+++ nehmen, Datei öffnen und etwas in der Mitte hinzufügen. Speichern und in sein OpenVPN Client hochladen.

Etwas enttäuschend ist, das ein Zahlender Kunde selbst schon an die Scripte herum Basteln muss. Warum wird dies nicht gleich als fertiges Script ausgeliefert?

(Ich kaufe mir ja auch keinen Porsche, wo ich den Motor selbst einbauen muss. Da ist der Motor auch fertig verbaut und muss nur noch Bezin rein kippen und den Wagen zünden.)
 
Top