Asus Router DSL-AC87VG als Vpnclient hinter Genexis hrg1000 Glasfasermodem einrichten funzt nicht

iwpp80rudu

New Member
Hallo Forum,

bin neu hier und habe als Client schon Linux Rechner und Android Geräte problemlos mit PP verbunden, funktioniert auch ohne Probleme. Nun will ich PP auf einem Asus Router DSL-AC87VG als Vpnclient hinter Genexis hrg1000 Glasfasermodem einrichten. Das funktioniert leider nicht. Bin nach der Anleitung von dem Asuswrt vorgegangen und habe die DNS-Server von Google hergenommen und dann die Android Config-Dateien hochgeladen. Dann die IOS und Linux-Dateien probiert. Funktioniert alles nicht. Woran liegt es ?

Ich bin für jede Unterstützung dankbar


Vielen Dank

Grüße
iwpp80rudu
 

iwpp80rudu

New Member
Okay Interessant, scheint wohl an den keys zu liegen, die zu groß sind für den Import zum Asusrouter. Mit PPTP und L2TP klappt die Verbindung nun über den Router. Die Verbindung ist da aber langsamer als Direkt über z.B. den Linux-Rechner. Gibt es das Problem mit den Keys auch bei der Merlinsoftware für den Router oder wie bekomme ich mit dem Asusrouter eine openvpnverbindung zu PP hin?

Vielen Dank

Grüße

iwpp80rudu
 

webslap

Member
Hallo. Eine Anleitung wäre hier zu finden:
ASUS mit Perfect-Privacy

Es gibt aber immer ein paar Dinge die man berücksichtigen muss.
1) Hast Du vorher andere VPNs darauf eingerichtet gehabt? Dann setze den ASUS auf Werkseinstellung zurück. Und Lege die OpenVPN neu an. Das hilft Meistens jedenfalls.
2) Hast Du auf die letzte Firmware upgedatet?
3) Klappt es eine PPTP Verbindung einzurichten?

Ich habe schon hunderten Lesern geholfen bei ASUS das einzurichten.
Wenn Du magst kannst Du mich im Live-Chat erreichen und wir gehen es gemeinsam durch.
 

iwpp80rudu

New Member
Hallo webslap,

Wie schon gesagt,

1: ja habe ich und auch schon 2 mal auf werkseinstellungen gesetzt.
2:es ist die letzte Firmware drauf
3pptp kann ich einrichten

Ich denke es liegt an der key Größe , da asus 4000 Zeichen akzeptiert, aber der key ein bißchen grösser ist als als 4000 Zeichen.
Ich bin deiner Anleitung gefolgt, habe als erstes android config Dateien getestet, dann die ios und dann die keys manuell überprüft und festgestellt, dass er beim client eben nicht alles reinkopiert. Manuell einsortiert schneidet er die letzten Zeichen ab und kommt nicht zum Ende.
Linux mag er auch nicht.
Vielen Dank für deine Unterstützung

Grüße

iwpp80rudu
 
Last edited:

iwpp80rudu

New Member
Also Ich hänge anscheinend wirklich beim Client Key. in der Beschreibung sagt er, dass ich bis zu 3999 Zeichen hinzufügen kann. In der Praxis sind es 2999 Zeichen und der Client Key ist 3220 Zeichen groß.
Was macht man da?
 

iwpp80rudu

New Member
Also Router geht zurück, scheint ein Speicherchipproblem zu sein.
Webslap hat mich sehr unterstützt.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle.

kann geschlossen werden

Grüße

iwpp80rudu
 

quellenfeuer

New Member
Hallo, habe mir auch den oben genannten Asus gekauft, und jetzt erst diesen Thread hier gefunden ich bekomme den openvpn leider auch nicht zum laufen, kippt es hier schon etwas neues um PP ans laufen zu bekommen?
 

quellenfeuer

New Member
Zur Info ich habe so wie es aussieht das gleiche Problem wie der Thread Ersteller hatte, das das Feld der Client Key leider zu klein ist.
Ich habe jetzt auch schon den Asus Support angeschrieben und hoffe das die eine Lösung haben, gibt es ansonsten irgendwelche Möglichkeiten?
 

quellenfeuer

New Member
Hallo, jetzt habe ich von Asus eine neue Firmware bekommen
wo die Felder auch alle richtig durch die ovpn Datei ausgefüllt werden, aber leider kriege ich immer
noch keine Verbindung hin. Hat vielleicht noch jemand eine Idee
vielleicht ja auch webslap der sich da ja anscheinend sehr gut auskennt.
 

webslap

Member
Ich hab die letzten Tage zwei Leser gehabt, welche beide den 87VG Router hatten.
Das Interessante dabei war, das beide Geräte unterschiedlich reagiert haben.

Das Problem das ich auf jeden Fall gesehen habe ist, dass sich die VG Varianten in einigen Dingen was OpenVPN betreffen von den normalen ASUSWRT Varianten (OHNE VDSL) unterschieden. Es ist für mich derzeit nicht nachvollziehbar, weshalb Dein Router mit OpenVPN Probleme macht.

Ich würde empfehlen, entweder den Router auszutauschen oder mit der Implementation durch PPTP zu leben. Denn wie wir bei Dir über TeamViewer testen konnten, gehen selbst sehr einfache OVPN Konfigurationen nicht damit.
 

quellenfeuer

New Member
Hallo webslap,

habe jetzt deinen Rat befolgt und mir den RT-AC87U gekauft, den anderen konnte ich zum Glück noch zurück schicken.
Ich habe da jetzt Merlin drauf laufen und bin sehr zufrieden, konnte sogar noch einen funktionierenden eigenen VPN server einrichten
um von unterwegs sicher auf mein eigenes Netzwerk draufzukommen.
Danke noch mal für deine Top Hilfe. ;)
 
Top