Youtube/Google langsam mit VPN ~500kbit

harryoo

Freshly Joined Member
Hallo Leute.

Folgendes Problem:
Nur Youtube und Google sind sehr sehr langsam. D.h. Youtube Videos lassen sich nur noch auf 144p ruckelfrei anschauen.
Die VPN läuft über meinen Asus RT-AC88U Merlin. (Frankf_AES128CBC_CR_in_ci UDP / DNS: 8.8.8.8 / 8.8.4.4 )

Bitte um Unterstützung.
 

FAN

Junior Member
dns von google ??? äähm. keine gute idee !!!
normalerweise wenn du mit PP verbunden bist hast du die eigenen von PP in gebrauch, unzensiert und eigen von PP.
kann sein das zu viele verbindungen über die selbe IP auf google bzw. youtube zugreifen und die deswegen drosseln.
trag mal einen server ein der nicht gerade frankfurt ist.. wenn es ein deutscher sein muss dann z.b. hamburg, berling, erfurt oder nürnberg als beispiel. ansonsten trag ein was du willst und teste dann mal.

lg
 

kafka

Member
Wie bereits angedeutet wurde... möglich das Google die Kombination VPN und Google-Eigenen DNS als verdächtig einstuft und drosselt.

Jedenfalls ist die Kombination aber totaler Murks. Warum möchtest du denn bitte alles von Google protokollieren lassen? Ist doch Quark.
Nimm die DNS von der Digitalen Gesellschaft Schweiz oder Quad 9 (sehr zu empfehlen)


Oder eben die von PP, dann kannst du dir im Nutzermenü auch deine Filter zuschalten, wenn benötigt.
 

speedymalte1

New Member
Dumme Frage.Ist das denn bei solchen Routern anders??
Habe eine "Normale Fritzbox" Und egal,was ich da für einen
DNS Server eintrage,bekomme immer DNS vom VPN Anbieter.
Selbst ohne VPN,beim reinen Surfen,bekomme ich mit Firefox
einen DNS vom Anbieter.Der ist eingetragen beim Fuchs unter
Enable DNS over https.Kann ich hier ruhig posten.Den stellt
Mullvad seit letztem Jahr öffentlich zur Verfügung.
 

harryoo

Freshly Joined Member
danke für euren Input.
So, hab den dns auf auto von pp gestellt. Scheint so als funktioniere alles wieder normal, außer bei Firefox.

Am Wochenende werde ich dennoch mal "quad9 bzw "ch" testen. lg
 
Top