Welcher Socks5 für jDownloader?

Discussion in 'Anonymität, Privatsphäre und Schutz' started by Nikita, Jan 20, 2018.

  1. Nikita

    Nikita New Member

    Ich bin etwas am verzweifeln. Wenn ich frankfurt.perfect-privacy.com oder amsterdam.perfect-privacy.com beim jDownloader als Proxy eingebe, kann ich 2,3,4 Downloads machen, danach steht im jDownloader "keine Internetverbindung?"
    Nutze ich dann einen anderen Server, geht es dann wieder.

    Gibt es denn ein Socks5, welcher für dn jDownloader geeignet ist und wo dieses Problem nicht auftaucht?
     
  2. hildebread

    hildebread Member

    Für jdownloader brauchst du eigentlich weder einen VPN noch proxy.
    Aber wenn schon, warum dann nicht einfach die VPN Verbindung mit pp herstellen dann läuft sowieso alles darüber.
     
  3. Nikita

    Nikita New Member

    Weil ich den Manager nicht installiert habe. ;)
    Ich hab es jetzt einfach als http Proxy versucht und das geht ohne Probleme.
     
  4. hildebread

    hildebread Member

    Du kannst ja vpn ohne Manager direkt im OS deiner Wahl einrichten ☺️ aber wenn es so gut für dich, ist doch alles gut. Wie gesagt für jd brauchst eigentlich weder noch.
     
    Nikita likes this.
  5. bigplayer

    bigplayer New Member

    Weil ein Proxy viel schneller als eine VPN Verbindung ist, vor allem bei einem schwächeren Rechner. ;)
    Mit einem Proxy bekommst Du auch Problemlos 500mbit hin, was Du mit VPN praktisch nicht schaffen kannst. Im Normalfall kannst Du mit nem Proxy selbst mit einem schwachen Atom Prozessor ne 100er Leitung voll ausschöpfen. Über VPN bekommst Du mit dem selben Rechner gerade mal ~20-25mbit hin ;)

    Steinsel funktioniert bei mir immer ohne Probleme über Socks5 ;) Wenn http bei Dir besser funktioniert spricht aber auch nichts dagegen. Ansonsten kannst Du Dir auch noch einmal das Programm Proxifier anschauen und den JD darüber laufen lassen. Ist ein super Programm wenn man andere Programme über nen Proxy verbinden will welche selber keine Proxy Konfiguration haben ;)
     
  6. qwertz

    qwertz New Member

    Hi, möchte kurz meine Fragen anhängen. Sie wurden eigentlich schon beantwortet, aber da ich komplett neu auf dem Gebiet bin, möchte ich nur sicher gehen, dass ich es auch richtig verstanden habe.
    Wenn ich den VPN Manager starte und mich mit einem Server verbinde, dann lädt JD2 immer über die VPN Ip?
    Und ich muss keinen Proxy (bei JD2) einrichten? "Kein Proxy" kann aktiviert bleiben?
     
  7. bigplayer

    bigplayer New Member

    Ja solange Du mit dem VPN Manager verbunden bist brauchst Du keinen Proxy im JD zu aktivieren, es sei denn Du willst spezifisch das eine Hoster eine andere IP sieht als die des VPN Managers.
     
    qwertz likes this.