VPN via ASUS-RT86U sporadisch High-Ping

Discussion in 'Fragen & Antworten (Q&A)' started by Electro89, Jun 7, 2019.

  1. E

    Electro89 New Member

    Hallo Leute,

    ich nutze den Dienst schon relativ lange und habe mir vor ein paar Monate extra den oben genannten Router gekauft, da dieser die maximale Geschwindigkeit bieten soll, was Router angeht.

    Grundsätzlich bin ich mit der Geschwindigkeit zufrieden, da ich im Download +/- 10-12 MB/s erreiche und im Upload etwa 2,5 - 3 MB/s. Meine Leitung Kabel Deutschland Business mit 200/25 Anbindung.

    Zu meinem Problem:

    Sobald ich die Verbindung mit dem Router aufgebaut habe, habe ich beim Benutzen sporadisch, aber regelmäßig einen High-Ping. Das kann man gut via CMD mit dem Befehl "ping -t 8.8.8.8" testen. Der Ping befindet sich im Bereich 25-35ms und nach einer gewissen Zeit passiert nichts und der nächste Wert liefert einen Ping von 2500-3500ms.

    Da ich viel via RDP arbeite, wirkt sich das sehr störend auf die Verbindung aus. Dort friert zu dieser besagten Zeit das Bild ein und ich muss 2-3 Sek warten, bis ich erneut den Desktop steuern kann. Nach diesem Einfrieren sieht man wie kurz alles im RDP "gespult" wird und es mit 2-3 facher Geschwindigkeit die Aktionen nachholt. Es ist vor allem extrem störend wenn man gerade eine Datei von Punkt A nach Punkt B bewegen will und in diesem Moment das Bild einfriert. Entweder macht man in dieser Zeit nichts und lässt die linke Maustaste gedrückt oder man lässt los und hofft, dass dadurch nichts schlimmer im Hintergrund angestellt wird.

    Die Config habe ich aus eurer Anleitung geladen und auch schon verschiedene Konstellationen ausprobiert. Zur Zeit fahre ich das ganze mit:

    OpenVPN - 2.4 - UDP - AES-256-CBC - TLS-auth - Inline - Stadt - zip


    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=2751ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=2981ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=55
    Antwort von 8.8.8.8: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=55
    ...

    Wenn ich nichts mache, ist der Ping konstant. Sobald ich anfange den VPN zu "benutzen" sieht es dauerhaft so aus wie aus dem kleinen Ausschnitt oben.

    Vielleicht kann mir jemand helfen, damit ich wieder eine stabile Verbindung aufbauen kann.

    Liebe Grüße
     
  2. E

    Electro89 New Member

    Nachtrag:

    Mit dem VPN-Manager unter Windows das gleiche.
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice