VPN-Vergleichsseite comparitech.com von Hotspot Shield gekauft

qaj1shi

New Member
Das große Fressen betrifft jetzt auch comparitech.com. Der Erwerb von VPN-Testseiten ist bei den großen VPN-Anbietern durchaus beliebt, wenn diese lukrativ genug sind. Laut Similarweb konnte die VPN-Vergleichsseite comparitech.com im April diesen Jahres 2,9 Millionen Besuche generieren. Die meisten Besucher kamen aus den USA, Großbritannien, Indien, Kanada und Australien. VPNcheck.org, ebenfalls eine VPN-Vergleichsseite, meldete uns diese bisher nicht veröffentlichte Übernahme.

 
In meinen Augen kann man den ganzen Mist mit den Vergleichen knicken. Ich geb darauf mittlerweile gar nix mehr weil mer niemandem trauen kann und das is schade denn so läuft man sehenden Auges in die Falle weil man so verarscht wird. Ich hatte die Tage erst wieder ein Gespräch aus meinem nahen Umfeld da hat man mir doch tatsächlich empfohlen ich solle doch den Anbieter hier kündigen und sofort zu NordVPN wechseln weil das laut den vielen neuen Vergleichstests der Beste von allen is und meiner Hier der schlechteste. In allem wäre der Anbieter hier unterlegen und die vielen Server allein von Nvpn sind schon ein Zeichen das Sie besser wären. Ich hab gedacht ich hör nicht recht.

Kommts nur mir so vor oder läuft das gerade alles total ausm Ruder?
 

FAN

Junior Member
Geht mir auch so. Die meisten Portale sind geschmiert und die gut bezahlenden werden in einem Super Licht dargestellt.
Das hat mit seriösen Tests und Objektivität nichts mehr zu tun. Das Problem ist nicht nur bei den VPN Dienstleistern so, sondern auch bei den ganzen Vergleichen die es so gibt - auch bei Software.

vor paar monaten noch ne "Datengrabfestplatte" entstaubt wo nur drauf geschoben wurde bis anschlag und ich dachte defragmentierst mal die 4 TB Platte. Ich weiß das dauert ewig. Da Windows das Dateiformat der ext. HDD nicht fressen will, hab mich mal umgekuckt was so an Defrag - tools aufm Markt ist. Natürlich überall und auch auf den großen PC seiten immer was anderes.
da hab ich mir die "besten" tools rausgepickt, also die die als super gut, flott und hastenichtgesehen bepriesen wurden.

um gleiche vorraussetzungen zu schaffen hab ich mir ein tool geladen das die disk enorm fragmentiert und den grad hab ich auf 50% gestellt.
An dateien alles mögliche von kleinen conifgs bis riesen images etc. pp. auf der Platte.

Das ganze hat 2 Wochen gedauert mit den Tests. Am besten war ultra defrag 9 (ja, die 12.99 hab ich dem programmierer gegönnt, die open source version in version 7 tuts auch wenn man auch kein grafisches configtool hat, deshalb die 9er - ist bequemer :D )

der Testsieger auf vielen Portalen, ziemlich teuer in der vollversion hat den vogel abgeschossen. nach abschluss nochmal ne analyse gemacht und ich hatte 54.26% fragmentierte Platte - also noch schlimmer als vorher. Der letzte Schrott sag ich euch.

Soviel zu den tollen seriösen und unabhängigen Portalen.
Hab das gefühl das wird immer schlimmer.
 

qaj1shi

New Member
ich nutze NordVPN und PP parallel und muss ehrlich sagen, dass NordVPN sehr schnell ist! 👍 Es ist auch kein schlechtes VPN, aber zu behaupten, dass es das beste VPN ist und ausgerechnet PP zu nix taugen würde, ist auch sehr weit hergeholt!

Ich meine, allein die Tatsache, dass bei NordVPN zu Weihnachten zB über 80% Rabatte gibt, sagt schon alles! Und diese Vergleichsseiten wie du @evolver_xxl richtig sagst sind auch nixnutze eigentlich denn sehr wenig bis gar nichts ist da glaubhaft was da steht! Ich vertraue denen auch schon lange nicht mehr und vergleiche auch nie irgend ein VPN mit dem anderen!

Perfect Privacy ist wortwörtlich das was der Name selbst schon sagt! Die anderen Anbieter sind natürlich nicht schlecht, aber nach meiner Erfahrung, kenne ich kein VPN das besser und sicherer ist als PP! 👍

Einige Server mehr (Länder) wären aber dennoch sehr willkommen! :D
 
Weisst,wenn ich von so nem Anbieter auch nur einmal höre dass er Daten rausgibt um seine Kunden bei jemand zu verpetzen(denunziern) dann is für mich der Drops direkt gelutscht. Dann noch die Dreisdigkeit zu besitzen und den Leuten zu sagen es wäre das sicherste emails und Nachrichten nur noch über den Dienst laufen zu lassen(siehe Werbung) dann is das nicht nur Verbrauchertäuschung und Vortäuschung falscher Tatsachen. Das is grobe Fahlässigkeit und weit über dem was selbst eine Staatsmacht sich erlauben darf. Die Wirtschaft als Helfershelfer zu missbrauchen um dem Volk hinterherzustellen hatten wir in Europa schon zu Genüge. Ich versteh nicht wie sowas sein kann und dann rechtfertigt man das noch mit solchen Klatschbasenseiten die einem das blaue vom Himmel schwadroniern.

Normalerweise gehört die Netzneutralität als unantastbar in die Verfassung um genau sowas zu verhinden. Stattdessen missbraucht man die Neutralität die eigentlich gar nicht möglich ist, um das ganze System kaputt zu regeln. Da muss mer sich immer wieder wunder wozu solche Akademiker studiern gegangen sind.
 

SirAlkohol

Junior Member
Ich bin über irgend eine vergleichsseite hierher gekommen. Nicht als Testsieger aber Top3 oder so. Wegen der anonymität. Seite und test finde ich heute nicht mehr.
 
Top