VPN Verbindung nach connection lost nicht wieder verbinden

Discussion in 'Anonymität, Privatsphäre und Schutz' started by dingdong, Jul 3, 2018.

  1. d

    dingdong New Member

    Hallo liebe Community,

    ich merke des öfterern das der VPN die Verbungung kurzzeitig verliert und dann automatisch wiederverbindet.
    Manchmal geht es alles ganz schnell und dauert wenige Sekunden aber im VPN GUI kann ich es nachvollziehen
    Wie kann ich es verhinden das nach einen dissconnect automatisch wiederverbunden wird? ? Wenn die Verbinung zum PP Server verloren geht ist meine reale IP in Gefahr?

    Ich benutze nicht den VPN Manager dafür aber Proxifier nach dem ich VPN gestartet habe.
     
  2. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Kann sein das Proxifier dich kickt. Du musst VPN in Proxifier ausschliessen und auf direct Routing setzen. Ich empfehle dir eher den VPN Manager und eine richtige Kaskade.

    Und mit der Konfiguration kann es deine IP Leaken, da die Firewall nicht umgesetzt wird. Ein Grund mehr den Manager zu nutzen und alles andere zu deinstallieren
     
  3. b

    bigplayer Member

    Proxifier macht bei einem manuellen VPN disconnect einfach ganz normal weiter. Heisst der Dienst der ueber Proxifier geleitet wird wird nach wie vor über den Proxy geleitet und sieht nicht die echte IP Adresse sondern die des Proxies. Der ISP dagegen kann natürlich nun den Traffic sehen da er ja nicht mehr durch den Tunnel geht.
    Also bringt der Proxy was ein IP leak angeht schon viel Sicherheit, zumindest was die Anwendung angeht welche über den Proxy geleitet wird. ;)

    Es gibt viele andere Gruende einen Proxy bzw. Proxy über Proxifier nach einem VPN zu verwenden, es muss nicht immer eine Kaskade sein. ;)
    Ich selber benötige absolut keine Kaskade was die Sicherheit angeht, trotzdem aber Proxies um gleichzeitig mehrere Standorte in einem System benutzen zu können.
    Was das restliche System angeht gebe ich Dir natuerlich Recht, ein IP Leak sollte trotzdem verhindert werden. Das geht über den Clienten am Besten oder wenn man weiss was man tut auch Problemlos über die Firewall.
    Wie verbindest Du Dich denn überhaupt mit VPN? Windows/Ipsec? OpenVPN Gui?
    Am einfachsten und besten wäre es wohl wenn Du einfach den PP Clienten verwenden würdest.
    Ansonsten kannst Du Dich auch noch selber gegen Abbrüche in der Windows Firewall schützen. Es gibt da einige gute Anleitung dafür im Netz aber da will ich mich jetzt hier nicht weiter drüber auslassen bevor das hier ausartet. Denn ja, wenn man da nicht genau weiss was man macht kann da die IP leaken. Weiss man dagegen was man macht halte ich es für die bessere Methode da man unabhängiger ist und gleichzeitig auch noch andere Firewallregeln benutzen kann um bestimmten Programmen den Zugriff zum Internet komplett zu verweigern was man nicht mehr machen kann wenn man den PP Clienten mit IP Leak Schutz aktiviert verwendet und was hier auch schon mehrfach bemängelt wurde.

    Ja, alle Programme/Browser, die nicht ueber Proxifier geleitet werden leaken ihre Adresse.
    Leitest Du dagegen z. Bsp. Kodi.exe über Proxifier dann verwendet dieses Programm auch nach VPN Abbruch weiterhin den Proxy und sieht dementsprechend nur die Proxy IP.
    Geht dagegen mal der Proxy Server down brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, dann bekommt das weitergeleitete Programm einfach keine Verbindung zum Internet da der Proxy dazwischen ja gekappt ist.
     
    Wcon likes this.
  4. d

    dingdong New Member

    Vielen dank an Frank und Big Player!

    Ich habe mir den VPN Manager von PP angeguckt und werde den nun auch usen. Gute Arbeit ;-)
    Nun habe ich aber folgendes Problem.
    Wenn ich mich mit dem Manager verbinde und kein Proxifier dahinter schalte wird meine Real IP geleaked? (woher.net/DNS)
    Sobald ich Proxifier dahinter anschalte ist alles wieder wie es sein soll, leider habe ich bin jetzt noch nicht herausgefunden woran es liegt.
    Evt eine Idee?
     
  5. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Teste mal mit unserer Seite und nicht Whoer

    Ansonsten: hast du sowas wie CCleaner oder TuneUP drauf? Was du auch machen kannst: Einfach mal die Windows Firewall auf Standard zurück setzen....