VPN Routing problem von ausserhalb auf private IP

Discussion in 'Fragen & Antworten (Q&A)' started by ReviloEgros, Dec 24, 2018.

  1. R

    ReviloEgros New Member

    Hallo,

    ich habe für unser Heimnetz zu Haus einen Ubuntu Server als VPN Gateway eingerichtet, so das alle Geräte die keinen VPN Client haben, es trotzdem nutzen können. Das funktioniert auch alles wunderbar! Nur ich habe auf dem Server einen Dienst auf Port 8088 laufen, der zwingend über unsere private öffentliche IP und nicht über das PP VPN laufen soll. Sobald ich allerdings die VPN verbindung aufbaue (OpenVPN, UDP, Server Rotterdam), komme ich nicht mehr auf den dienst über unsere Private öffentliche IP. Ich hab schon einiges über iptables und routing probiert, aber leider hat nichts davon funktioniert. Ich komme auch selbst aus dem privaten Netzwerk über die öffentliche IP nicht mehr auf den Dienst. Geht nur noch über die lokale IP (192.168.188.200:8088). Beende ich die VPN Verbindung, komme ich von aussen als auch aus dem privaten Netz über die öffentliche IP auf den Dienst. Was muss ich wie mit iptables/ip route verbiegen, das dies auch mit aktiver VPN Verbindung funktioniert?
     
  2. I

    ItsFe Active Member

  3. R

    ReviloEgros New Member

    Danke für die Antwort, hat hier aber leider nicht geholfen. Der Zugriff auf den dienst bleibt mir immer noch verwehrt bei aktivem VPN :(
     
  4. i

    ink0gnito New Member

    Ja, ich habe dasselbe Problem. Bei verbundenem VPN zu Hause komme ich über die Öffentliche IP nicht mehr auf mein NAS oder andere Dienste die zu Hause laufen.Ich habe pfsense laufen, und da den vpn Tunnel konfiguriert.
    Ich habe da auch noch einen anderen VPN Dienstleister konfiguriert bei dem das funktionert.
     
  5. i

    ink0gnito New Member

    Hat denn vielleicht vom Team dafür einer eine Erklärung oder einen Tip was man ändern könnte?
    Danke
     
  6. PapaBaer2

    PapaBaer2 New Member

    Mit dem PFW von PP klappt das schon ganz gut, aber man kann seine Seite dann nur per IP[des gewählten Servers]: Port[generiert im PFW] aufrufen. Geht nicht mit der gewählten (eigenen) Domain. Wenn man in der *.ovpn bzw *.conf nur einen 2-Zeiler hinzufügen könnte wäre es Superleicht und Genial, aber das Routing wird doch anders gelöst, oder?

    Würde euch gern mein HP über meine eigene Domain aufrufen, mir egal ob ich da was wöchentlich ändern müsste. Zur Zeit geht das aber nur über IP: Port bei aktivierten VPN von PP. Sehr schade...
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice