Beantwortet: VPN Packetloss !?

PP_USER_2

New Member
Hab momentan das Problem das meine Verbindung regelmäßig beim spielen von Diablo 3 einbricht
und ich aus dem Spiel geworfen werde mit dem 1016 Error.

Laut Test liegt das am Packetloss der VPN Verbindung, ohne VPN (Telekom) habe ich keinen einzigen zu verzeichnen.
Getestet wurde unter https://de.packetlosstest.com/

Ergebnis:

- ohne VPN 0%
- mit VPN (Frankfurt/Amsterdam) 20-90%
 
Solution
Gerade die Fritzbox platt gemacht und den Asus Router auch neu aufgesetzt,
siehe da es funktioniert plötzlich mit VPN und ohne Packetloss.

Denke da wird wohl wieder die Telekom schuld haben,
die IP: 62.x.x.x ist mir dabei ins Auge gesprungen wo auch recht viele das Problem hatten.
Mal weiter beobachten und hoffen das es das war 😋

PP_USER_2

New Member
Gerade die Fritzbox platt gemacht und den Asus Router auch neu aufgesetzt,
siehe da es funktioniert plötzlich mit VPN und ohne Packetloss.

Denke da wird wohl wieder die Telekom schuld haben,
die IP: 62.x.x.x ist mir dabei ins Auge gesprungen wo auch recht viele das Problem hatten.
Mal weiter beobachten und hoffen das es das war 😋
 
Solution

Xulux

New Member
Die Aussage "Telekom wohl Schuld" und "Fritzbox und ASUS neu aufgesetzt" widerspricht sich damit aber^^
Weil dann wäre das Neuaufsetzen ja nicht nötig gewesen, weil das Problem auf der ISP-Seite vorhanden war.

Aber BTT:
Packetloss habe ich mit PP auch bei vielen Spielen gehabt...mal gehts 2 Stunden gut, dann geht wieder gar nix.
Also damit nicht nutzbar weil nicht stabil.

EDIT:
Und es war egal ob UDP oder TCP
 

PP_USER_2

New Member
Jo so alle 1-2 Stunden bricht es ab, das Problem konnte ich bis jetzt aber auch nur bei Diablo 3 so massiv und als einzigstes ausmachen.
Bist du auch über den Router oder mit PP-Manager drin ?
 
Top