Verbindung zu Facebook.com etabliert sich automatisch, sobald SSH zu Perf-Priv eingerichtet wird??

Greg75

Freshly Joined Member
Hallo,

Eine kurze Frage, weil es mir auffiel:
Eine lsof -i Auswertung meiner Verbindung zu ssh (Stealth VPN) ergab folgendes Bild:

ssh 12637 xxx 3u IPv4 246548 0t0 TCP xxxPC:45360->add.weebreach.com:https (ESTABLISHED)
ssh 12637 xxx 4u IPv4 249020 0t0 TCP www.facebook.com:webmin (LISTEN)
ssh 12637 xxx 5u IPv4 249102 0t0 TCP www.facebook.com:webmin->www.facebook.com:60884 (ESTABLISHED)
ssh 12637 xxx 6u IPv4 268253 0t0 TCP www.facebook.com:webmin->www.facebook.com:32774 (ESTABLISHED)

Unter anderem ist auch Facebook.com bei mir host-mäßig auf 127.0.0.1 gesperrt, ich nutze kein Social-Media.
In jenem Augenblick, wo ich ssh auf Perfect Privacy starte, erscheint plötzlich Facebook.
Wisst Ihr davon? Bei allem Respekt, aber auf mich macht dies zunächst eine etwas schiefe Optik,...

Bitte um Feedback,

lG Greg75
 

Greg75

Freshly Joined Member
Heißt das nun, dass ich beim Stealthmodus allen Ernstes über Facebook fahre?
Wenn ich das also jetzt richtig sehe, dann arbeitet Perfect Privacy mit Facebook zusammen, damit die Ihre Daten, und zwar ALLE über mich, frei Haus bekommen.
Stimmt das so? Darf ich das so festhalten und ggf. so auch weitergeben?
 

PP Daniel

Staff member
Heißt das nun, dass ich beim Stealthmodus allen Ernstes über Facebook fahre?
Wenn ich das also jetzt richtig sehe, dann arbeitet Perfect Privacy mit Facebook zusammen

Was soll denn so eine unsinnige Unterstellung? Das ergibt doch technisch auch absolut keinerlei Sinn. Wenn dein System unerwünschte Verbindungen zu Facebook aufbaut, dann ist da wohl eher was an deinem System falsch.
 

PP Lars

Staff member
mach mal lsof -n, dann sieht du die echten IPs anstatt den hostnamen.
Also falls das tatsächlich unsere ssh verbindung ist, und nicht irgend eine random facebook verbindung, dann vermute ich ja fast das lsof einen reverse lookup für 127.0.0.1 macht, und dann www.facebook.com als erstes in der host list findet und deshalb 127.0.0.1 mit www.facebook.com ersetzt, in der consolen Ausgabe.

Grüße
Lars



Ach so und falls das tatsächlich unklar ist: Wir machen selbstverständlich keine Verbindung zu facebook auf, und schicken schon mal gar keinen traffic zu facebook. lol...
 

Greg75

Freshly Joined Member
Wenn man sich beschwert, muss man auch eingestehen, wenn man mal daneben lag.
Ich habe auf die Info hinweg nun ein paar Tests durchgeführt und tatsächlich: lsof hat in der Tat einen reverse lookup für 127.0.0.1 durchgeführt.

Ich revidiere also: Mein Verdacht hat sich somit nicht erhärtet und ich bedauere dieses Missverständnis, dessen Ursprung allerdings nicht so ohne weiteres ersichtlich war.

Vielen Dank jedenfalls,
mit besten Grüßen,
Greg
 
Top