Tor-Relay einrichten?

Miomax

Junior Member
Ich würde gerne einen Tor-NoExitRelay einrichten. Aber wir richte ich das korrekt ein?
Betriebssystem ist egal. Linux, Mac, Windows...
Bisher hat es anfangs immer funktioniert und nach einiger Zeit ist eine Fehlermeldung gekommen ,dass ich Portforwading einrichten soll.
 

PP Daniel

Staff member
Hi,

um da gezielt drauf antworten zu können, müsstest du beschreiben was du da "bisher" wie gemacht hast. So kann ich nur auf die Anleitung(en) beim TOR Project verweisen (https://www.torproject.org/docs/tor-doc-relay.html.en). Ich vermute mal du hast das im LAN hinter NAT betrieben und TOR beschwert sich dann nach einer Weile, dass er den Dienst vom Internet aus nicht erreichen kann?
 

Miomax

Junior Member
Genau so ist es. Ich habe meinen Router über OpenVPN verbunden, will aber gern auch bisschen Bandbreite dem Tor-Netz schenken und zum Mix beitragen.
Muss ich jetzt eine Portweiterleitung auf meinem Router einrichten und eine Weiterleitung über die PP-Seite? Oder brauch ich da eine fixe vergebene IP von PP? Oder beides?
 

PP Frank

Staff member
Bitte kein Exitnode von TOR hinter unsere Server packen. Das ist echt nicht witzig. All unsere Server unterstützen TOR bereits als Middle Nodes. Du verbrennst uns damit sonst nur unsere IP's weil Leute Shit über TOR machen
 

Miomax

Junior Member
Ich hab doch geschrieben das ich keinen Exit einrichten will. Keine Sorge. Naja, sonst probiere ich selber bisschen herum...
 

PP Frank

Staff member
Ja. Middle Node ist mir Wurst. Das kannst machen :p Aber unsere Server sind eigenbtlich schon middle. Ich frage mich grad ob das dann nicht kolidiert....
 

someuser

Junior Member
Ein Middlenode kannst du auch ohne PP laufen lassen. Hab von noch keinem ISP gehört, der da Stress macht.
 
Top