Testfazit Pros und Contras

Parfleche

Freshly Joined Member
Habe mir mal einen Monat gegönnt.

Pro's:
- Unlimitierte Geräte
- Integrierte Blockierung von Trackern inkl. Google, FB etc
- Software Firewall macht einen guten Eindruck hinsichtlich Killswitch und DNS Schutz. Man hat als User das Gefühl, dass nichts nach Aussen geht.
- Eigene VPN Server, die nicht in irgendwelchen Datacentern stehen.

Contra:
- Trotz UDP und Fiberanschluss immer 25-30 ms Ping. Bei Mullvad habe ich IMMER 4-6 ms MIT VPN.
- KEIN WIREGUARD.

Ich habe mich durch den Wireguard Thread gelesen und kein einziges Argument gefunden, warum Wireguard nicht implementiert wird. Bloss eine lapidare Aussage, wie: "Wir halten es aktuell nicht für sicher". Meine Schlussfolgerung: Es IST sicher. Andere VPN Provider, die meiner Meinung nach "bulletproof" sind, können es auch, z.B. Mullvad oder IVPN. PP hat meiner Meinung nach wohl einfach nicht die Ressourcen, Wireguard zu implementieren. Wenn ihr nicht überzeugt seid, dass es nicht sicher ist, denn setzt doch einen Testserver für Testuser auf. Zum Fick, ich würde sogar draufzahlen.
 

Xulux

New Member
Naja, diese Herausforderungen bzgl. der Nachteile wurden schon lange gelöst und werden in der Praxis auch umgesetzt.

Das kann DoppelNAT sein oder die gespeicherten IPs werden nach x Sekunden (wenn kein Handshake mehr erfolgt) direkt gelöscht.

Die VPN Anbieter hatten lange genug Zeit um diese Thematiken zu lösen. Und WireGuard wird nun sukzessive bei den Anbietern eingeführt.
 
Top