Spotify- Vorsicht vor den neuen Datenschutzrichtlinien

DerDieDas

Junior Member
Hallo an alle,

leider geht Spotify einen neuen Weg was die Datenschutzbestimmungen angeht.
Hier einige Zitate aus den neuen TOS

"
3.3 Auf Ihrem Mobilgerät gespeicherte Daten

Mit Ihrer Zustimmung erfassen wir Informationen, die Sie auf Ihrem Mobilgerät gespeichert haben. Dazu gehören Kontakte, Fotos oder Mediendateien. Die lokale Gesetzgebung kann vorsehen, dass Sie die Zustimmung Ihrer Kontakte zur Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Spotify einholen. Spotify kann diese Daten zu den in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Zwecken verwenden."

"
3.4 Daten zum Standort und Sensordaten

Abhängig von der Art des Geräts, über das Sie auf die Dienste zugreifen und von Ihren Einstellungen, können wir auch Informationen zu Ihrem Standort über beispielsweise die GPS-Daten Ihres Mobilfunkgeräts oder andere Formen der Lokalisierung mobiler Geräte (z. B. Bluetooth) erfassen. Wir können ebenfalls Sensordaten (z. B. Daten über die Geschwindigkeit Ihrer Bewegungen, beispielsweise, ob Sie laufen, gehen oder unterwegs sind) erfassen."


Wirklich schade ! Somit habe ich eben meinen Account löschen lassen und das Geld wird zukünftig ein anderer Anbieter bekommen.
 

Dr_Iwan_Kakalakow

Active Member
Bei Spotify scheint es wohl richtig gerappelt zu haben, denn jetzt....

Spotify entschuldigt sich und will AGB überarbeiten

Spotify führt neue AGB ein, erntet Empörung der Nutzer und rudert ein bisschen zurück: Die erweiterten Zugriffe auf Nutzerdaten seien nicht pauschal und sollen nur den Dienst verbessern. Klarere AGB seien in Arbeit.

Mehr hier bei Heise.de: http://www.heise.de/newsticker/meld...-sich-und-will-AGB-ueberarbeiten-2788011.html
 
Top