Sandboxie

RedBullBlue

Junior Member
Hallo Zusammen,

mich würd mal interessieren was die PP Nutzer hier so von Sandboxie halten.

Auch wenn mir bewusst ist, dass es kein 100%iger Schutz gegen Schadsoftware ist und z.B. auch gegen Stealing nicht wirklich effektiv ist, so finde ich es doch (zumindest in der Theorie) recht sinnvoll (da selbst wenn es möglich wäre, vieles wohl nicht so programmiert ist, dass es aus der Box ausbricht und somit doch gegen recht vieles abgesichert sein sollte.) und nutze daher Browser generell nur in einer Sandbox. Allerdings habe ich den Zugriff auf den PP Profilordner freigegeben, damit auch Änderungen wie Plugin Aktualisierungen gespeichert werden und ich das nicht immer außerhalb der Sandbox machen muss.

Sagt mal was ihr so davon haltet und ob ihr das auch nutzt.

Gruß
 

PP Frank

Staff member
Normal nutzen die Browser ja eh schon Sandboxing. Ob das bei anderen Anwendungen gross sinnvoll ist, weis ich nicht.
 

Dr_Iwan_Kakalakow

Junior Member
Ähnlich wie die Sandboxie scheint auch die BitBox zu funktionieren. Es wird in einer geschlossener Linuxumgebung mit Firefox-9 "gearbeitet". In das Windowssystem kann nichts eindringen. Diese BitBox wurde vom BSI in Auftrag gegeben und ist frei erhältlich. Siehe dazu auch hier: https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/ProdukteTools/BitBox/FAQ/FAQ_node.html Ich habe dazu folgende Frage: Diese BitBox baut einen eigenen Tunnel auf. Aber wie bekomme ich in dieser BitBox mein PP, so wie ich es von Windows gewohnt bin, zum laufen?
 
Top