[S] Hilfe: VPN Manager Verbunden, warten auf Bestätigung

Discussion in 'Windows' started by Haribo, Jan 10, 2015.

  1. H

    Haribo Junior Member

    Hi,

    ich habe seit einem Monat feststellen müssen, dass wenn ich mich mit dem VPN Manager von PP verbinde, es anfangs auch tadellos funktioniert und mir auch eine Bestätigung anzeigt, dass ich mit dem Server erfolgreich verbunden bin, sprich ich erhalte eine Bestätigung und das Icon (Welt) wird grün.

    Nachdem ich jedoch einen SSH-Clienten und anschließend mein Proxifier anschalte, verschwindet nach ein paar Minuten (meist 5 Minuten), die Bestätigung beim VPN Manager von PP. Das Icon (Welt) wird gelb, d.h. es ist zwar verbunden, jedoch fehlt die Bestätigung.

    Da dieser Stand mir Sorgen bereitet und ich um meine Annoyimität zweifele, bitte ich um eine kurze Rückmeldung, weshalb es vorkommt bzw. viel mehr, wie ich es beheben kann.

    Kurze Details:
    * Es taucht bei jedem Server auf, egal mit welchem ich mich verbinde.
    * Ich beutzte den aktuellen VPN Manger 1.6.69.0
    * Die Konfigurations/Akutalisierungen sind auf dem aktuellen Stand.
    * Ich habe unter den Firewall alles angeschaltet, bis auf "Zugriff auf lokalen Router blockieren"
    * DNS Leak-Schutz ist aktiviert, auch alle Haken sind hier gesetzt. DNS wird jedoch automatisch erstellt und nicht manuell
    * OpenVPN Einstellungen sind beide Haken gesetzt, also TCP Konfigurationsdateien und erweitere Serverkonfiguration werden verwendet
    * Zufällige IP wird genutzt
    * OpenVPN wird genutzt und nicht IPSEC

    Zu meinem System:
    * Firewall und Antivirus Programm sind deaktiviert.

    Über eure Erfahrungsberichte und Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Dexter

    Dexter Junior Member

    Genau das selbe Problem habe ich auch. Hab gedacht das liegt an mir.
    Hat PP hier was geändert?
     
  3. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Das Problem ist Proxifier. DU MUSST in proxifier eine Regel erstellen die den VPN Manager und auch den Tunnelmanager auf "direct" setzt und diese Regel auch nach ganz oben schieben. Proxifier darf auf keinen Fall diese beiden Anwendungen über den Proxy schieben, sonst passiert genau das was euch passiert
     
  4. Dexter

    Dexter Junior Member

    Sorry hab das nicht direkt reingeschrieben. Proxifier nutze ich nicht. Trotzdem hatte ich genau den selben Fehler. Aber nun geht es wieder. Ist schon komisch.
     
  5. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Eigenartig bei dir. Oben bei dem anderen Nutzer ist das aber definitiv Proxifier und ne fehlende Regel. Was das bei dir ist wenn es plötzlich wieder geht... Öhm ja. Kann ich aus der Entfernung leider nix zu sagen.
     
  6. Dexter

    Dexter Junior Member

    Lag vielleicht am Stand der Sonne, oder an dem Sturm. ;) Keine Ahnung :D
     
  7. H

    Haribo Junior Member

    @PP Frank vielen Dank für deine Hilfestellung. In der Tat habe ich alle Programme unter Proxifier blockiert, bis auf die Programme, die eine Verbindung erhalten sollen. Der VPN Managern war nicht darunter. Den habe ich als neue Regel nun hinzugefügt, jedoch finde ich den Tunnelmanager nicht bzw. weiß nicht wo ich den finden kann.

    Zu meinem Proxifier Einstellung sei gesagt, dass ich die Regel "Default" und "Localhost" unter blockieren gesetzt habe und eine neue Regel eröffnet hatte, die alle Programme enthalten, die eine Verbindung erhalten sollen und die durch meine Chain durchlaufen sollen. Die Chain besteht halt aus dem SSH-Socks und einige Socks5.
    Unter "Name Resolution" ist nur ein Haken unter "Resolve hostname through proxy" gesetzt wurden.

    Viellleicht findest du auch unter meine Proxifier Einstellungen einige Fehler bzw. bemängelst das ein oder andere, das nicht die bestmögliche Sicherheit gewährt.
     
  8. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Localhost solltest du auch IMMER auf direct setzen das ist wichtig. im Normalfall nutzt du immer die originalen Einstellungen und fügst dann deine 2 Regeln zu. Halt einmal VPN Manager und Tunnelmanager direct und dann den proxy..... Bitte da nicht drum rum spielen, denn Proxifier ist ziemlich buggy. Ich hatte das schon ein paar Mal wo Regeln quer geschossen sind. Alles auf den originalzustand setzen hat komischerweise geholfen, obwohl wir die gleichen Regeln gesetzt hatten...

    Bei SSH musst du SSH immer ganz als erstes in die Chain setzen: ich rate von Chains eh ab, weil die völlig Sinnfrei sind. Packe den den Tunnelmanager als Proxy rein und dann Ende. Diese Kaskadierung mit anderen unverschlüsselten Proxys macht echt Null komma Null Sinn.
     
  9. H

    Haribo Junior Member

    Ich hätte dann bezüglich Proxifier mehere Fragen:

    1. Wenn ich Localhost auf Direct setze, dann ist es doch sinnlos, wenn ich eine neue Regel eröffne in dem befohlen wird, dass nur bestimmte Programme der Chain durchläuft oder? Also eine neue Regel, indem auf Aplication nicht "any" steht sondern nur bestimmte Programme gewählt werden, die die Chain durchläuft und alle andere Programme blockiert werden

    2. Wenn ich Localhost auf Direct setze, dann ist die Einstellung doch ebenfalls sinnlos, wenn ich für den VPN Manger und Tunnelmanger ebenfalls eine neue Regel eröffne und diese auf "direct" setze oder?

    3. Ich bemerkte heute, dass meine Windows Update nicht durch meine Proxy verlaufen ist, sprich das bestimmte Windows Services unabhängig vom Proxy Internet beziehen. Getestet wurde dies, indem ein offline Proxy eingesetzt wurde und nach Windows Updates gesucht wurde.

    Deshalb habe ich das Bedürfnis diese Einstellung zu setzen:

    [​IMG]

    sodass auch Windows Services und der gleichen berechtigte Anwendungen gezwungen sind meine Proxy zu durchlaufen. Was hälst du davon?

    Ich möchte die sicherste Einstellungen vornehmen und entschuldige mich zugleich für die vielen Fragen.
     
  10. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Du sollst am Besten den originalen Regelsatz nutzen und die Anwendungen nur die zwei regeln hinzufügen. Ich empfehle dir Proxifier auf den originalzustand zurück zu setzen. Bei Localhost sollst du auch GAR NICHTS machen. Das ist wichtig für Anwendungen die mit sich selber kommunizieren: Localhost ist dein Rechner und das muss gehen. Deswegen auch: Bitte Proxifier nicht zu viel einstellen, da dies kritisch ist und dort sonst gar nichts mehr geht. Am Besten ist es wenn du die beiden Anwendungen auf direct setzt, die Regel ganz nach oben verschiebst und danach ANY auf deine Proxy-Chain oder den Proxy setzt.
     
  11. b

    bananajoe Junior Member

    Habe das gleiche Problem. Habe die regeln wie folgt:
    1. Regel mit VPNmanager+Tunnel auf direct
    2. Localhost auf direct
    3. Default mit proxy chain
    Verbindung bricht andauernd ab mal nach 1 min mal nach 15 min. Was habe ich ich falsch eingestellt oder ist die chain gar nicht nötig bzw. gibt's dann einbußen in Sachen anonymität?
     
  12. PP Frank

    PP Frank Staff Member

    Teste das mal ohne Proxifier. Ist eh recht sinnlos wenn du VPN nutzt. Bleibt die VPN Verbindung alleine stabil? Achte darauf das du Proxifier nicht im Autostart hast wenn du ohne es testest
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice